Information ausblenden

Cubase SX

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Gunny, 21.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gunny

    Gunny Themenersteller

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    Kann mir mal jemand sagen, warum Midi und Audio bei mir nicht syncron laufen? Man hört nur ein kleinen Unterschied, nicht stark, aber ich hab das Gefühl wenn ich ein paar Midi-Spuren un Audiospuren laufen lasse und dazu noch ein Arpeggio, das der Arpeggiator ''hiterherhinkt''. Liegt es vielleicht nur am Klangerzeuger, das der Lahm ist o.so.??
    Ich hab'n Midex... da heißt es doch ''Hardware-Sequenzer ähnliches Timing''.
    Wenn ich nur Midi oder nur Audio laufenlasse dann passt das haargenau.

    thx,
    gruß gunny.
     
  2. mondero

    mondero

    Registriert seit:
    30.09.02
    Punkte:
    399
    399
    hatte auch mal das problem das es nicht sync lief. hatte dann einfach die audiospuren leicht verschoben.kam mir aber auch komisch vor.nachdem ich dann mein rechner mal wieder neu starten mußte,ging es auf einmal.habe dann die audiospuren wieder zurecht gerückt.
     
  3. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Ja, manchmal da läufts rund. Aber das mit der LTB-Technik,...na ja...
    ich glaub das ist ne große L***. Oder liegts wie immer am Rechner bzw Windows, ka.
    Ich meine, das wäre kein Unterschied gewesen wenn ich mir ein 08/15 Midi-Interface gekauft hätte.
    Audio- oder Midi-Spuren kann man ja verschieben, klar das sollte aber nicht nötig sein.

    thx, gunny.
     
  4. sick-guitars

    sick-guitars

    Registriert seit:
    16.09.02
    Punkte:
    420
    420
    Ich hatte ein ähnliches Problem...

    Du darfst beim Aufbehmen KEINE Mastereffekte benutzen weil die nicht "korrigiert" sind. Die haben ne kleine Verzögerung und dann spielst Du alles um einige ms zu spät ein.

    Ich hoffe das hilft...
     
  5. Gunny

    Gunny Themenersteller

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    beim recorden tritt das Problem nicht auf und master effekte benutze ich beim aufnehmen ja auch nicht. Im Gegenteil, wenn ich den Part (z.B. Arpeggiator) aufneme laufts ja dann rund, komisch. Es handelt sich bei mir
    auf den Audiospuren um komplette Drumloops. Wie is'n das mit dem Versatz, bei Cubase, hat das damit was zu tun? Da kann man doch die Events vor- bzw zurück-verschieben oder? Das sind halt nur ein paar Ticks.
    Ich glaub da is mal wieder ''Format C:\'' angesagt, he-he :-D.
    danke trotzdem

    gruß gunny.

    [ Geändert von Gunny am 25.10.2002 00:58 ]
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.