Information ausblenden

Cubase oder FL Studio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tamulo, 08.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    Hallo,
    ich bin's mal wieder ;)

    Habe mir eure letzten Empfehlungen zu Herzen genommen und möchte nun zur Musikproduktion einen Sequenzer anstatt eines analogen Instruments etc. verwenden.
    Dabei aufgefallen ist mir Cubase 6 und FL Studio 10.

    Die Software möchte ich nutzen für Audioaufnahmen z.b. Mikrofon und eben zur Musikproduktion.

    Könnt ihr mir ein paar Vor- und Nachteile der jeweiligen Software nennen, sodass mir die Entscheidung nicht so schwer fällt, oder ggf. eine andere Software vorschlagen.
    Es gibt ja auch verschiedene Versionen von Cubase und FL Studio - Unterschiede ?

    Kann man sich die EDU Version erwerben, wenn man einen gängigen Schülerausweis besitzt ?


    Freue mich auf eure ganzen Antworten :)

    MfG tamulo
     
    tamulo, 08.06.12
    #1
  2. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.504
    3504
    Beides zusammen! Ich arbeite bereits seit ein paar Jährchen so.
    Cubase hat mehr Funktionen, FL hat den besseren Workflow.
    FL läßt sich zudem auch super in Cubase als VSTi einbinden.
     
    Sogyra, 08.06.12
    #2
  3. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.664
    47664
    Kommt drauf an, was für Musik du machen willst.

    Für Beatmusik, zb. Hiphop, Electro usw. würde ich FL empfehlen.

    Wenn du aber mehr so Singer Songwriter bist und zb. Gitarre und Gesang aufnehmen willst, dazu mal noch ein paar Synthies oder so aus dem Computer, dann würde ich Cubase nehmen.

    Ich habe auch beides, das ist aber für den Anfang eher nicht nötig.
     
    RefinedRough, 08.06.12
    #3
  4. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    TheArtOfNoise, 08.06.12
    #4
  5. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    ja das man beide softwares zusammen benutzen kann, habe ich auch schon gelesen, danke nochmal für den tipp

    doch da ich bisher nur ein wenig erfahrung mit ableton etc. habe, möchte ich für den beginn erstmal nur eine software verwenden, damit's überschaubar bleibt ;)

    also instrumente aufnehmen, eher weniger
    nur mal ein paar vocals oder ähnliches

    ja meine musikrichtung geht richtung dance, beat, electro, aber eventuell auch zur vertonung von videoprojekten

    vermutlich werde ich erst einmal mit fl studio anfangen ...
     
    tamulo, 08.06.12
    #5
  6. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    @theartofnoise

    danke
    in der pdf ist aber immer von einer bescheinigung die rede

    http://www.unimall.de/fl-studio-signature-bundle-edition-10-edu.html

    bei unimall.de steht da, das es reicht ein foto/scan von seinem schülerausweis zu machen und denen zu schicken

    bezugsberechtigt sind:

    ......Schüler von staatlich anerkannten Schulen mit einem gültigen Schülerausweis......
     
    tamulo, 08.06.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Anforderungen waren:

    - Audioaufnahmen
    - Musikproduktion
    - elektronische Musik

    und möglicherweise Videovertonung.

    All das bietet auch Studio One 2 Professional.



    [​IMG]
     
    Ari, 08.06.12
    #7
  8. SlimJim

    SlimJim

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    ... das reicht auch normalerweise aus... du brauchst da "normalerweise" nicht noch ne Bescheinigung...

    P.S.: Hab mir gerade mal die Preise angeschaut - Ich brauch unbedingt so ein Schülerausweis!!! :)
     
    SlimJim, 08.06.12
    #8
  9. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    Dann bestellt einfach da. :) Wahrscheinlich ist das je nach Anbieter unterschiedlich.
     
    TheArtOfNoise, 08.06.12
    #9
  10. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    ok danke leute :D

    werde wenn warscheinlich da bestellen
    ja mit schülerausweis sparrt man so einiges
    vergleich z.b. bei adobe:

    nicht EDU: Adobe Master Collection cs6 ca. 3600€
    EDU: Adobe Master Collection cs6 ca. 600€

    der reinste wahnsinn !!!, weil man EDU versionen auch kommerziell nutzen darf

    deshalb werde ich das jetzt ausnutzen, da ich meinen schülerausweis in spätestens zwei jahren abgeben muss





    @ ari

    und was bietet studio one sonst noch so ?

    und wieviel kostet das ?, verschiedene versionen ?, EDU ? :D
     
    tamulo, 08.06.12
    #10
  11. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Alles, was man für moderne Musikproduktion braucht. (egal welches Genre)
    Guckstu hier:

    http://studioone.presonus.com/what-is-studio-one/
    Und rechts im Fenster "Find out more".


    Die unterschiedlichen Versionen findest du im Shop.

    Dazu sei kurz nochmal erwähnt, dass bis 31. Juni eine Aktion läuft:
    Wer Studio One Professional kauft, bekommt den Faderport KOSTENLOS dazu!!!

    [​IMG]
     
    Ari, 08.06.12
    #11
  12. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    sieht interessant aus, werde ich mal genauer anschauhen...

    ist das programm ausschließlich auf englisch ?, da die ganze website auf englisch ist....

    hast du das mit deinen kollegen programmiert ?
     
    tamulo, 08.06.12
    #12
  13. MusicProducer

    MusicProducer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    307
    307
    Das programm ist auch auf Deutsch
     
    MusicProducer, 08.06.12
    #13
  14. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    deutsch,
    englisch,
    spanisch,
    chinesisch.....

    ach guck selbst. :D

    (weitere Sprachen sind in Vorbereitung)

    [​IMG]
     
    Ari, 08.06.12
    #14
  15. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    ok haha
    das sollte für den anfang reichen :D
     
    tamulo, 08.06.12
    #15
  16. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    http://www.image-line.com/documents/editions.html?t=6
    Die Producer Edition ist quasi die "Vollversion", die dann auch vernünftig mit Audio umgehen kann.
    Den Editionen darunter fehlen in der Hinsicht einige Features.
    Das Signature Bundle hat grundsätzlich die gleichen Features wie die Producer Edition, beinhaltet jedoch noch mehr Plugins.

    Also gerade das geht seit dem Audiologger in FLStudio wirklich sehr komfortabel.



    Grundsätzlich würde ich empfehlen, daß du dir einfach mal die Demos der genannten Programme rein ziehst. Ich weiß nicht, wie's zur Zeit bei Cubase aussieht, aber von Studio One und FLStudio gibt's Demos mit vollem Funktionsumfang.
     
    Kuno, 08.06.12
    #16
  17. tamulo

    tamulo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.03.12
    Punkte:
    196
    196
    ich danke euch für eure hilfreichen Beiträge...

    ich sehe momentan FL Studio als die geeignetste Lösung für mich, zumindestens am Anfang,
    falls ich später mehr wert auf Audioaufnahmen etc. lege, kann ich ja FL Studio als VSTi in anderen Progs verwenden
    wobei FL Studio eigentlich ausreichend mit Audioaufnahmen klar kommen sollte...
    werde mal die demo testen
     
    tamulo, 08.06.12
    #17
  18. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.664
    47664
    Mag sein..ich bin noch bei FL9. Aber ich mag für solche Sachen so oder so die Übersicht von Cubase ganz gern.. und den Mixer.

    FL ist aber schon meine grosse Liebe.. hab mir sogar ein Shirt drucken lassen mit dem Früchtchen drauf :D :D
     
    RefinedRough, 09.06.12
    #18
  19. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.236
    26236
    du kannst auch Reaper noch ausprobieren und den mit FL-Sudio ergänzen - das kannst Du in vollem Umfang kostenfrei testen und danach für knappe 60 flocken erwerben.

    Aber FL wird Dich bei Deinem Vorhaben sicher nicht enttäuschen!
     
    ElectricSheep, 09.06.12
    #19
  20. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Gute Wahl. :)
    Wenn du es kaufst, mach das auf jeden Fall über so einen Affiliate Link wie in meiner Signatur. Dann kostet das Programm 10% weniger und der Link-Ersteller (in dem Fall ich) bekommt das gesparte als Virtual Cash in seinem Image Line Account.
     
    Kuno, 09.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.