Information ausblenden

Cubase mag keine Airpods

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Malaiko, 25.01.21.

  1. Malaiko

    Malaiko Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    04.03.20
    Punkte:
    241
    241
    Hallo zusammen,

    Ich habe zu Weihnachten Airpods geschenkt bekommen und dachte mir, da meine Monitore bzw. Studiokopfhörer noch auf sich warten lassen, ich versuche mal mit den Airpods ein wenig in Cubase rumzumixen.
    Ich verbinde also die Airpods mit dem (Windows) Laptop, freue mich, dass alles funktioniert und Youtube Videos nun über die Airpods gehört werden können. Dann versuche ich das Selbe mit Cubase, stelle also in Cubase den passenden Treiber ein (den Laptop-Treiber, bei dem das Signal sonst über die Laptop Lautsprecher abgespielt wird), klicke auf Play und verwunderlicherweise bleibt der Sound auf den Airpods aus, dafür allerdings wird er über die Laptop-Lautsprecher abgespielt. Weder mit dem Generic low Latency Asio Driver, noch mit dem ASIO4ALL funktioniert es.
    Scheinbar vertragen sich Cubase und die Airpods auch nicht so gut, denn prompt flogen mir die Airpods aus der Bluetooth-Verbindung.
    Habe dann das ganze mehrere Male wiederholt, aber auch wenn die Bluetoothverbindung nicht abbricht kommt kein Sound an den Airpods an.
    Kann sich das jemand erklären bzw. hat einen Tipp für mich, wie ich es hinbekomme, dass ich Cubase über die Airpods abhören kann?
    Habe mir gedacht ich muss vermutlich selbst Routing auf den entsprechenden Kopfhörer-Ausgang vornehmen, allerdings erkennt Cubase den nicht. Es werden mir nur die PC-Lautsprecher angezeigt.
     
    Malaiko, 25.01.21
    #1
  2. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.900
    1900
    Ich denke, ohne Hilfstools (evtl. Voicemeeter Banana o.ä.) ist das nicht möglich, da ASIO Treiber ja direkt auf die Audiohardware zugreifen. Ein Umweg über Bluetooth widerspricht diesem Ansatz. Auch die Latenzen wären unterirdisch schlecht.
     
    SteKrae, 25.01.21
    #2
    Malaiko und Tobbes bedanken sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    27.026
    27026
    Ich weiß nicht, ob das unter Windows geht, unter macOS kann ich Bluetooth, falls aktiviert, auch problemlos in allen Audiotreiberdialogen auswählen.
    Das ist ab und an sogar ganz nett, wenn man bspw. mit Laptop unterwegs ist und keine Kopfhörerkabel rumbaumeln haben will.
    Tatsächliches Arbeiten geht aber dann, wie @SteKrae schon sagte, deshalb nicht, weil die Latenzen unerträglich sind. Zum Editieren reicht's aber u.U.
     
    Sascha Franck, 25.01.21
    #3
    Malaiko bedankt sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.158
    44158
    Also, die Mac-Modelle (ca. um 2018) enthalten ein Audio-Subsystem, das sich von der Intel HDA (High Definition Audio) Architektur früherer Macs unterscheidet. Für die integrierten Audio-Funktionen ist eine neue Komponente zuständig, sodass Audio-Applikationen die Hardware anders ansprechen müssen. Unter anderem sind die eingebauten Lautsprecher und der Kopfhörerausgang separat zu verwenden. Diese Änderung führt dazu, dass ASIO-Anwendungen sich nicht mehr korrekt verhalten. Zu Windows kann ich nichts sagen.
     
    rkdk, 26.01.21
    #4
    Malaiko bedankt sich.
  5. Malaiko

    Malaiko Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    04.03.20
    Punkte:
    241
    241
    Ah okay, das klingt logisch.
    Mein technisches bzw. IT Wissen geht leider gegen null, auf sowas wär ich nie gekommen haha
    Danke :)
     
    Malaiko, 27.01.21
    #5
    rkdk bedankt sich.
  6. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.900
    1900
    Wie gesagt: wenn es nur ums Abhören/ Mixing geht (sprich: wenn die Latenz egal ist), wäre das über Voicemeeter Banana (ist kostenlos) auch mit einem Bluetooth Kopfhörer zu realisieren. Geht natürlich nicht bei Recording!
     
    SteKrae, 01.02.21
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.158
    44158
    Über ein Banana Voice Meter beim Recording abhören, ist das dies hier?

    BananaAbhöre.JPG
     
    rkdk, 01.02.21
    #7
    SteKrae bedankt sich.
  8. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.900
    1900
    Nee, das ist der Genosse:

    [​IMG]
     
    SteKrae, 01.02.21
    #8
    rkdk bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.158
    44158
    Huch, hab mich fast erschrocken... haha! :D
     
    rkdk, 01.02.21
    #9