Information ausblenden

Cubase LE5 - Sidechain unmöglich???

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von raaktiv, 17.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. raaktiv

    raaktiv Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.11
    Punkte:
    42
    42
    Hi@ All!

    Es ist so das ich Cubase LE 5 nutze weil es gratis bei Komplete 8 dabei war. Die Compressoren von Guitar Rig 5 sind schon voll fein und haben eben den Sidechain Button. Soweit so gut es ist nur so das LE 5 überhaupt sehr eingeschränkt daher kommt und das Routing wie in den 10 Tutorials beschrieben, in LE 5 unmöglich zu sein scheint!

    Nun frage ich mich ob es ein hintertürchen gibt, über ni maschine vielleicht ? Mein Audio Interface ist Komplete Audio 6 von NI.

    Wenn ich Cubase LE5 öffne steht da auch gross gemacht für Native Instruments ! Kann aber Maschine und Komplete 8 nicht im vollen Umfang nutzen wie es aussieht. Auf der NI Seite gigt es zwar ein Tutorial da muss es aber Cubase 5 oder 6 sein.

    Komme ich irgendwie um ein teures Update rum ?
    Wenn nein , ist Cubase das non plus Ultra oder vielleicht ableton live ? Fragen über fragen ich produziere(versuch es zumindest) Dupstep like ....

    Danke im voraus mfg groove it -beat it raaktiv
     
  2. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.812
    29812
    Ich glaube "richtiges" Sidechain geht erst ab der Cubase Artist Version.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  3. raaktiv

    raaktiv Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.11
    Punkte:
    42
    42
    @Realist-Danke danke für die schnelle Antwort!

    Hast sicher recht sollte mir mal ne Demo von Ableton ansehen. ob da das feeling besser ist merke ich so sicher am besten.
    Aber vorallem sollte ich mal schauen was nur aus der kombination maschine - komplete 8 rauszuholen ist und ob diese kombi besser zu cubase oder ableton passt. oder was besser zu mir passt.
    es ist doch so das am ende der viel zittierte Workflow passt und es eben spass macht mitunter musik zu erleben und das funzt mit le 5 nicht . weil halt immer irgend etwas nicht geht und dann ist man mehr am rumstellen als am musik machen.

    danke nochmal see yaa have a nive day - beat on raaktiv
     
  4. raaktiv

    raaktiv Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.11
    Punkte:
    42
    42
    hi !

    hab mir gestern noch die test version von ableton geholt! nach kurzer einlesezeit und ein paar video tutorials steigt der spassfaktor merklich...sehr intuitiv ,vst von native instruments funzen , ein paar spuren angelegt(ein paar clips erzeugt) sidechain eingestellt und es klimpert so richtig :)

    @Realist: gut das ich auf dich gehöhrt habe ableton liegt mir total. wenn ich bedenke das ich gerade 2 wochen mit cubase le 5 vergeigt habe und nur am suchen und rumstellen war damit ich am ende wieder entäuscht ausschalten musste , ist der erste kontakt mit ableton sehr positiv verlaufen. Bin gespannt wieviel ich da nach den 30 test tagen raushole. bin wieder frohen mutes und kann mir vorstellen bei ableton live zu bleiben. schau ma mal
    schönen sonntag mfg raaktiv
     
  5. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.812
    29812
    Hey,super,freut mich für dich.Wünsch dir auch noch nen schönen Sonntag und viel Spass beim weiteren Musizieren. [​IMG]
     
  6. Erniee

    Erniee

    Registriert seit:
    05.01.12
    Punkte:
    1
    Um auf die ursprüngliche Frage zurück zu kommen: Ist Sidechaining in Cubase LE möglich?

    Die antwort ist JA es ist prinzipiell möglich!

    Allerdings muss man sich einiger Kniffe bedienen.

    Hier ein Beispiel für einen Mono-Sidechain-Kompressor (ich habe es verwendet um den Bass mit der Kick als Key-Input zu komprimieren).

    Welche VST-Plugins braucht man:
    ReaComp von Cockos
    StereoTool von Kelly Industries
    (beide sind freeware!)

    Was benötigt man in Cubase
    Eine Mono Gruppenspur anlegen (Zur Weiterleitung des Key-Signals, z.B. Kick)
    Eine Stereo Gruppenspur anlengen (für das eigentliche sidechain komprimieren)

    1) Key-Track - per Send-Effekt auf die Mono-Gruppenspur Spur leiten
    Mono-Gruppenspur komplett auf eine Seite pannen (z.B. RECHTS)
    Ausgang der Spur auf die Stereo-Gruppenspur routen

    2) Signal-Spur (z.B. Bass) auf die andere Seite pannen (d.h. nun LINKS)
    Ausgang der Spur auf die Stereo-Gruppenspur routen

    3) Sidechain-Kompression über Insert Effekte der Stereo Gruppenspur:
    ReaComp --> Detector input: Main Input R (hier R, weil Kick)
    StereoTool--> zur extraktion des linken Kanals (Bass) über den Mono Button.

    Theoretisch geht es auch für Stereo-Sidechaining, dann muss man das ganze halt jeweils für L/R machen.

    Viel Spaß
     
  7. LightMusic

    LightMusic

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
    Mein senf nun auch noch:

    Was erwartest du von LE5 ? Das proggi ist 10 euro wert.

    Soweit ich weiß gibt es doch inzwischen auch trial-versionen vom großen cubase. Nur falls dus doch noch in erwägung ziehst mit cubase zu arbeiten. Ansonsten werde glücklich mit dem tool deiner wahl!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.