Information ausblenden

Cubase lädt nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von capperceiligh, 27.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. capperceiligh

    capperceiligh Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.07
    Punkte:
    530
    530
    Hallo,

    ich arbeite mit Cubase 6.0.7 und Win XP Home mit 4 GB Arbeitsspeicher und einem Quadcore 6600 Prozessor.
    Ich habe aktuell ein Projekt laufen mit einer Instanz Halion Sonic, EZ Drummer The Classic Expansion, Steinberg Virtual Guitarist sowie Musiclab LPC inklusive Virtual Rack von Cubase.
    Im Halion Sonic sind drei Slots belegt.
    Bereits beim Einspielen des Basses (Sound des Halion Sonic) kam es zu Aussetzern. Jetzt wollte ich noch ein Instrument laden, aber das geht gar nicht mehr. Cubase lädt einfach nichts mehr.
    Beim Einsingen der Vocals konnte ich noch nicht einmal ein Hallplugin laden.
    Ich habe die VSTs eingefroren, aber dass hat nichts gebracht. Auch so ließ sich nichts mehr laden.

    Woran liegt das? Was kann ich machen?

    Gruß Holger
     
    capperceiligh, 27.01.13
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.433
    88433
    Cubase 6 setzt mindestens Windows7 voraus!
     
    Lacunaflow, 27.01.13
    #2
  3. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ich schätze mal, das deine 4GB nicht ganz ausreichen. Und um mehr RAM zu nutzen, wirst Du dann wohl auf 64bit Version umsteigen müssen. Glaube einfach, das Dein Rechner überlastet ist.
     
    slowhand73, 27.01.13
    #3
  4. capperceiligh

    capperceiligh Themenersteller

    Registriert seit:
    10.05.07
    Punkte:
    530
    530
    Ist bisher aber prima unter XP gelaufen. Aber, ja, denke ich auch, dass das eine Frage der Überlastung ist.
     
    capperceiligh, 27.01.13
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.