Information ausblenden

Cubase 4 und Reason 4 Rewire

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Motorfader, 14.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Motorfader

    Motorfader Themenersteller

    Registriert seit:
    30.07.03
    Punkte:
    512
    512
    Servus,

    bin schwer begeistert von der Kombination Cubase 4 und Reason 4, habe allerdings ein kleines Problem. Wenn ich in Cubase einer Midispur (Instrumentenspur scheint nicht zu funktionieren) ein Instrument aus meinem Reasonrack zuweise, kommt es ab und an zu folgendem Phänomen: Wenn ich das Instrument in Cubase anspiele, erklingen plötzlich 2 Instrumente (beispielsweise Bass und Streicher) in Reason.

    Denke mir, dass das was mit der Zuweisung von Midichannels zu tun hat, aber hier lässt mich das Reason-Handbuch ziemlich im Stich. Da werden gerade mal die Rewire-Basics beschrieben, die ich auch im Mitgliederbereich der Propellerhead-Seite finde.

    Muss ich denn jedem Instrument in Reason einen eigenen Channel zuweisen und den dann in Cubase ansprechen? Hatte ich einmal versucht, aber dann bleibt das Instrument gleich ganz weg. Dachte das würde automatisch funktionieren sobald ich das Instrument in Cubase auswähle ...

    Wäre toll, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!

    Gruß,
    Michael
     
    Motorfader, 14.10.08
    #1
  2. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Ich hab kein Cubase - aber unter Live muss man den Kanal Fix zuweisen.
    Kanal 1 zb. dem Keyboard zugewiesen -> Send to "Rewire Device"

    Ergo kann man auch mehrere Midi Kanäle1 öffnen & einem 2,3 instrument zuweisen.
    Ist nun aber der MIDI IN als (in diesem Beispiel) Kanal 1 zugewiesen lauscht dieser so zusagen das mit was ihn nix angeht... und spielt das dann auch ab.

    Gelegentlich kann es vorkommen das die Hardware selbst zb. Midi auf Kanälen sendet. Das kann (muss aber nicht) auf einen Defekt hindeuten. Hatte ich mal.. ebenso das geisterhafte bewegen des ModRades kann zu Gizmos führen.

    Mehr kann ich dazu nich sagen.. hatte schon lange kein Cubase mehr in Fingern.
     
    TechnoFM, 14.10.08
    #2
  3. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Jo, normalerweise muss man im ReWire-Host angeben können, an welches Rewire-Device (in diesem Fall: welches Reason-Device) MIDI-Daten eines Tracks geschickt werden. Wo das in Cubase geschieht weiß ich leider auch nicht.
     
    iGoA, 15.10.08
    #3
  4. Astar

    Astar Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Astar, 15.12.08
    #4
  5. apply-some-pressure

    apply-some-pressure

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    690
    690
    Hi

    Mir fallen spontan 4 Gründe für das seltsame verhalten ein:

    1. Läuft in Cubase irgendwo ein Midisend auf eine andere Midispur, welche zwar ebenfalls Reason, aber ein anderes Device anspricht?

    2. Routest du irgendwie auf das Hardware Device von Reason, welches ja auch die Midi Eingänge verwaltet und diese evtl. auf mehrer Devices verteilt?

    3. Ist zufälligerweise dein Keyboard sowohl in Cubase als auch in Reason aktiv?

    4. Sprichst du evtl. einen Combinatorsound an, der so sein soll? Gibt AFAIR so einige Live Performance Multisound Presets in der Library, die so sein sollen.

    Wären so die wenigen Erklärungen, die ich dafür hätte.

    BTW: das hier wäre das richtige Reason-Cubase-Rewire Tutorial... ;)

    Gruß
    Micha
     
    apply-some-pressure, 16.12.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.