Information ausblenden

Cubase 11 - Wünsche und Vorfreude

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von RefinedRough, 30.09.20.

  1. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.975
    2975
    Ich habe dafür jedes Verständnis und auch nichts dagegen, dass viele das so machen, unabhängig davon, ob sie das finanziell nötig haben oder auch nicht.
    Es geht mir eher darum, dass dieses Thema bei jedem Update erneut alle Threads überschwemmt und sich manche Leute mit ihrer "Cleverness" brüsten. Deshalb mein Vorschlag mit dem C12 Thread.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.20
    barnfield_, 29.10.20
    rkdk bedankt sich.
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    Sicher, keine Frage.
    Aber: niemand wird schließlich zu einem Update gezwungen. Und auch mit älteren Versionen kann man allerbestens Musik machen.
    Man weiss auch, dass es der gesamten Musikindustrie nicht gerade gut geht. Um den Fortbestand seines liebsten Hobbys zu gewährleisten, bin ich der Meinung, dass man das gerne unterstützen sollte. Jetzt sagen einige, es ist ja "nur" Software und keine Hardware. Im Gegenteil: auch in diesem Bereich hier haut Corona mächtig rein. Gerade aus dem Grunde, den du genannt hast, weil die Leute weniger Kohle zur Verfügung haben. Aber Entwicklungen kosten nun mal. Auch wenn Software nicht (be)greifbar ist.
    und wer meint, Steinberg und Yamaha sind ja eh riesengross, können sich mal kleiner schrumpfen und Updatepreise halbieren oder für lau raushauen usw. Tja, nur dass Yamaha die Dachfirma ist, und wegen Corona auch ganz sicher schlimme Absatzprobleme hat, gerade der große Live/Bühnebereich mit PA; Pulten usw. muss man da nennen. Mega Faktoren jedenfalls dort alles. Da kriegen die Hamburger sicher noch mehr Druck von oben.
    Was ja noch ginge: nach günstigeren oder gar kostenlosen Alternativen umschauen! Es gibt schließlich hervorragende und sogar ganz ähnlich aufgebaute DAWs außerhalb des weltweiten Cubase-Imperiums, wo sie sogar kostenlose Updates nachschieben oder selber gar fürn Appel und ein Ei zu haben sind. Es gibt für alles, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel eine Lösung, es muss absolut ja nicht Cubase sein. Dies ist meine Meinung zu diesem Thema.
    Ach ja, neulich mit dem alten Nuendo 7 beim Kollegen gearbeitet, war geil und reichte.
    Zum Abschluss nur dies, ganz unter uns, 150 für ein Update halte ich auch eigentlich für zu viel. Aber wat willste machen. Man wird ja sehen was da kommt. Sonst lass ich das halt aus und steig bei C 11.5 wieder ein. Solche Sprünge mit mal ein Update auslassen hab ich schon oft gemacht. Spart auch Kohle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.20
    rkdk, 29.10.20
  3. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.436
    6436
    Stimme da nur bedingt rkdk zu.
    Wenn Steinberg diese Grace-Period anbietet und das so funktioniert wie es funktioniert, dann wäre man ja auch etwas blöd die nicht zu nutzen. Wenn die Steinis das nicht mehr als tragbar, oder sogar Geschäftsschädigend ansähen, dann könnten die das wohl von einer Stunde auf die andere unterbinden.
    Von daher scheint es mir völlig legitim, diesen von Steinberg angebotenen Trick für sich und seinen Geldbeutel zu nutzen. Da das wohl nicht zu 100% alle so machen, werden die Mindereinnahmen dieses Tricks sicher beim Werbebudget abgebucht.
    Fazit: Der Hersteller und der User freut`s. Scheint also schon seit Jahren eine Win-Win Situation zu sein.
     
    bafc24, 29.10.20
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    Nur zum Verständnis: als langjähriger Cubase-Nutzer, der so oder so früher oder später Versionen nachzieht, profitierst du null davon.
    Man schiebt nur Updates auf, mit welchen man schon früher hätte arbeiten können. Was sich da viel eher lohnt, sind die geläufigen vergünstigten Jahresdeals, halber Preis usw.

    Vorteil dabei ist:
    Du kannst ein Cubase Update kaufen aber brauchst es erst in vielen Jahren irgendwann in der Zukunft aktivieren! So hast du all die ganzen Bezahl-Updates dazwischen gespart und umsonst mit dazu bekommen...


    Von welchem "Trick" sprichst du eigentlich? Was eine Grace Periode ist, brauche ich dir wohl nicht zu erklären, oder?
    Ich denke nicht, dass wir jetzt vergleichsweise, damit kennst du dich ja schön aus, die ganzen Tricks seitens Avid schon wieder aufrollen müssen, denn das sind bekanntermaßen DAW-Oberschlawiner, das ganze Desaster mit den Abo-Mietmodellen, Laufzeitbegrenzungen, Upgradeverträgen uvam. So zockt man regelmäßig völlig überzogen teuer ab, haut aber konträr nur wenige Features raus. Zahlste da dann nicht mehr weiter, kannste auch nicht mehr mit Pro Tools arbeiten. Applaus, Applaus. Sowas geht mal gar nicht. Kundengängelung schlechthin, würde ich mal sagen. Du wirst es gezielte Kundenbindung nennen.
    Dann doch lieber ein einziges Mal Cubase käuflich erwerben und ein lebenlang nutzen dürfen. Vielleicht spontan bei Bedarf mal Updates mitnehmen, und Ruhe ist. Gibt ja auch Leute, die keinerlei Updates benötigen und soweit zufrieden sind. Alles ganz unabhängig davon, dass Pro Tools immer noch ebenfalls eine gute DAW ist. Mich wundert es jedoch nicht wirklich, dass so viele Ex-PT User nun auf anderen DAWs unterwegs sind, das kommt nicht von ungefähr. Sehr still hier im PT Forum geworden. Schon schade eigentlich. Aber deshalb bist du ja auch in den anderen DAW Foren oder hier gerade unterwegs, kann ich natürlich nachvollziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.20
    rkdk, 29.10.20
  5. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.436
    6436
    Mein lieber Freund rkdk, wenn Du meinen Beitrag in Ruhe und Gelassenheit gelesen hättest, dann hättest Du herausgelesen, dass ich ja genau das selbe sage wie Du. Die Preispolitik von Steinberg ist auch aus meiner Sicht besser als die von AVID. Hab ich aber aus gutem Grund hier nicht erwähnt, und hier schon gar nicht verteidigt. Man kann die Preispolitik von AVID Gut finden oder nicht. Ich hab kein Problem damit. Ist hier auch nicht das Thema.

    Nochmals zum Mitschreiben: Steinberg bietet diese Preispolitik, resp. diesen Grace Perioden Trick an. Wenn man schlau ist, dann nutzt man den für sich. Wenn das Steinberg nicht koscher wäre, resp. damit Verluste einfahren würden, dann würden die das ganz sicher schnellstens unterbinden. Nur scheint das bei Steinberg nicht der Fall zu sein, somit ist das völlig legal... nur das hab ich damit sagen wollen. War völlig ehrlich gemeint und nichts unterschwelliges dabei. Warum auch? Steinberg bietet das ja an. Warum den nicht auf den Deal eingehen? Du warst ja der, welcher das - aus welchen Gründen auch immer - schlecht geredet hat.

    Und nur weil jetzt seit einem Monat auf der PT Seite nichts los ist, heisst das noch lange nicht dass alle PT User hier auf andere DAWs umgestiegen sind. Ich persönlich vermute mal, dass PT einfach ohne Probleme so läuft... kann aber auch sein, so wie Du das vermutest, dass alle PT User aus Frust und finanzieller Notlage auf andere DAW gewechselt haben. Kann beides stimmen oder völlig falsch sein, wer weiss das schon. Bei mir läuft PT einwandfrei und finde die immer noch die beste DAW auf dem Markt. Aber das hab und will ich hier nicht Thematisieren.

    Also lieber rkdk, bitte, bitte, bleib beim Thema "Grace Period von Steinberg" und versuche nicht im Cubase Forum Deinen PT Frust und Frust an mir, hier Deinen Frust hier los zu werden. Da machst Du Dich schlicht und einfach nur lächerlich.

    lieber Gruss BaF
     
    bafc24, 29.10.20
  6. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.909
    14909
    Templates in bestehende Projekte importieren. Geht sowas?
     
    Glutamatjunkie, 29.10.20
  7. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.975
    2975
    Eure Diskussion ist jetzt tatsächlich noch unsinniger als die üblichen Spartipps.
    Mit der Periode von Grace hat das eigentlich auch nichts zu tun, das ist etwas komplett anderes.
     
    barnfield_, 29.10.20
    synthpark bedankt sich.
  8. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.436
    6436
    :)
     
    bafc24, 29.10.20
  9. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.736
    6736
    ok, bedeutet, du bezahlst einen Teil mehr, damit andere deinen Mehranteil weniger bezahlen? Nobel.
     
    NurEinPing, 29.10.20
  10. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.975
    2975
    Das ist doch eigentlich der Normalzustand auf dem Softwaremarkt, oder?
    Bei der Gelegenheit kann ich mich gleich mal bei all denen bedanken, die z.B. meine Waves Plugins bezahlt haben.
     
    barnfield_, 29.10.20
    Beeble bedankt sich.
  11. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.436
    6436
    Na ja, meine Waves PlugIns hab ich schon selber bezahlt, wenn ich mir die aufgerufenen Preise von heute ansehe. Da denke ich schon mal, warum hab ich nicht die Musse aufgebracht 15 Jahre zu warten und mir das mindestens 10 Fache an den Ausgaben einzusparen?

    Werde jetzt nichts mehr kaufen und darauf hoffen, dass in 15 Jahren bei einer Plug Downloadentscheidung mir ein vernünftiger Betrag vom Hersteller auf mein Konto überwiesen wird. Kann ja mit dem immer noch einen besseren Deal aushandeln.
     
    bafc24, 29.10.20
  12. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.906
    11906
    Ich wünsche mir das Cubase endlich mal die Leistung von meinem PC
    wiederspiegelt und eventuell mal eine endlich funktionierende Skalierung, aber naja das wird wohl nie sein...
     
    FIXXXER, 30.10.20
    c-base bedankt sich.
  13. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.546
    52546
    Du kannst doch Spuren aus anderen Projekten importieren.
    Dann kannst du dir aus einem Templateprojekt leere Vorlagen reinziehen...
     
    LM18, 30.10.20
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  14. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.015
    7015
    Ja stimmt, das ist eine gute Idee,...aber Du hast dich gerade disqualifiziert!
     
    NorthernDecay, 30.10.20
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.782
    51782
    Grace hat neulich mal ein gutes Wort für mich eingelegt, und dann konnte ich meine unbenutzte Wavelab Lizenz gleich auf die neuste Version umwandeln.
     
    synthpark, 30.10.20
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Ich vermisse den Nachfreude Thread. :(
     
    Schlumpfpeter, 30.10.20
    Glutamatjunkie und synthpark bedanken sich.
  17. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    5.544
    5544
    muhahaha du savage
    und was vermisst du in Cubase?^^
     
    Rec0rder, 30.10.20
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.281
    23281
    amazing grace! :D
     
    jet2, 30.10.20
    Rec0rder bedankt sich.
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    @bafc24
    Nein, nein. :) Wirklich Gehaltvolles kommt von dir hier ja nun wirklich nicht, außer Zustimmung oder Ablehnung oder andere Oberflächlichkeiten, obwohl du ja noch nicht mal wirklicher Cubase User bist. Und mein Vergleich zu Avids fragwürdigem Update-Gebahren paßt hier ebenfalls gut hinein. Gegen dich als Person habe ich hingegen nichts, es sind reine Feststellungen... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.20
    rkdk, 30.10.20
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.088
    42088
    Du meinst den Nachsorge Thread. :D
     
    rkdk, 30.10.20
    Schlumpfpeter bedankt sich.