Information ausblenden

Cubase 10.5: Crash des Programms beim Laden von zwei Projekten

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von record_el, 20.01.20.

  1. record_el

    record_el Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    04.10.18
    Punkte:
    270
    270
    In den Projekten sind überhaupt keine neueren PlugIns enthalten, die PlugIns sind noch Stand Erstellung des Projektes (sagen wir vier Wochen alt), was danach dazu gekommen ist läuft in neueren Projekten.
    Mir ist es wirklich ein Rätsel.
     
  2. record_el

    record_el Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    04.10.18
    Punkte:
    270
    270
    Es lädt wieder.
    5 PlugIns sind nun in der engeren Wahl...
    Taktisches Vorgehen ist gefragt :)!
     
    rkdk und clemenserwe bedanken sich.
  3. record_el

    record_el Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    04.10.18
    Punkte:
    270
    270
    Ich präsentiere den Schuldigen:

    iZotope Vocal Doubler

    Nach einer Deinstallation des PlugIns und einer neuen Installation laufen die beiden Projekte nun wieder.

    An dieser Stelle vielen Dank an Euch, die ihr mich auf den Tipp gebracht habt!

    Kein Dank geht an den Steinberg-Support, der mich nun schon extrem lange warten lässt. ;)
     
    rkdk bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.288
    51288
    Na also - klappt doch! :)
     
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    34.953
    34953
    Ehrlich... die können ja nicht jede Konfiguration da im Haus haben, wie auch.
    Wie immer gilt: es sind zu 99 Prozent nun mal externe Plugins, die rumzicken. War und ist schon immer so gewesen. Auch in anderen DAWs.
    Besser: Support von iZotope mal anschreiben. :D
    Wichtig auch: immer auch möglichst alle Updates von Plugins mitmachen ! :)

    Bei den heutigen BS weiss man zudem ja nie was Morgen passieren wird, zum Leidwesen der DAW und Pluginhersteller die das dann wieder fixen müssen, siehe Misere Catalina....
     
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    34.480
    34480
    Ich vermute, Kosaken-Kaffee hat auch nicht die gleiche Konstellation. Ich schon mal nicht.
    Trotzdem haben wir (Standard-)Vorgehensweisen empfohlen, von denen eine zum Ziel geführt hat.

    Die haben vermutlich auch nicht diese Konfiguration ;)
    Aber DU hast recht, die sollten es wenigstens wissen.
     
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    34.953
    34953
    Es ist ja so: Plugindritthersteller testen ihr Zeugs immer auf allen gängigen wichtige DAWs, und auf allen aktuellen BS´, noch weit vor Release - nur dann geben sie deren Plugins auch dafür frei, die freigegebenen DAWs kann man dann nachlesen. meist sind eh alle dabei, klar.
    Daher bin ich der Meinung, dass man das Pferd mal von hinten aufzäumen sollte/könnte/müsste, und dort zuerst mal nachhaken könnte/sollte/Müsste. Es ist in der Tat schließlich schon oft vorgekommen, ich denke da gerade an iZotope, dass ein Zwischenupdate für deren problematisch zickiges Plugin, jenes Problem innerhalb der DAWs wieder dann gerade rückte. Das ist alles. Ein paar Gedanken hierzu.
    Aber! natürlich müsste man wissen, welches denn hier rumzickt, dieses Threadbeispiel hier ist ja dann doch etwas anderes. Meinte auch eher bekannte Zickereien einzelner Objekte wenn die DAW schon läuft.
     
  8. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.248
    2248
    Das verfahren der wahl nennt sich binäres suchen.
    Bei 80 Plugins maximal 7-10 Versuche.

    Das Original Projekt per Backup function von Cubase sichern.
    Die hälfte der Spuren löschen und Sichern als neues. Testen. Crasht es nicht dann ist das plugin untern den gelöschten Spuren. Also das Ausgangs Projekt wieder laden. Die andere Hälfte löschen und dann müsste es crashen. Von diesem verbleibende Spuren wieder die hälfte löschen. Und so weiter.

    Also immer die hälfte teilen. Der Fehler ist immer in einer hälfte entweder die gelöschte oder in der bestehenden. hier der Algorithmus für Computer.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Binäre_Suche
     
    rkdk und CFR bedanken sich.
  9. record_el

    record_el Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    04.10.18
    Punkte:
    270
    270
    Nach einem Monat habe ich heute auch eine Antwort von Steinberg erhalten.