Information ausblenden

Coversong bei myspace

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Armleuchter44, 12.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Armleuchter44

    Armleuchter44 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Hallo Communtity!
    Ich habe folgende Frage, und zwar habe ich vor ein Lied mit der akoustik Gitarre zu covern und es dann bei Myspace hochzuladen, es dort aber nicht zum download freizustellen oder zum verkauf anzubieten. Jetzt stellt sich für mich Unwissenden die Frage ob ich jetzt verpflichtet bin an die gema zu zahlen oder ob das ganze legal und kostenfrei wäre.
     
    Armleuchter44, 12.11.08
    #1
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.242
    17242
    Es ist trotzdem eine Veröffentlichung und damit GEMA-pflichtig. YouTube hat einen pauschalen Vertrag mit der GEMA. Lade es also dort hoch.
     
    Astronautenkost, 12.11.08
    #2
  3. Armleuchter44

    Armleuchter44 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Danke für die schnelle antwort.
    Naja, dann werd ich das Lied nicht bei myspace hochladen...
     
    Armleuchter44, 12.11.08
    #3
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    ...kleine Ergänzung da diese frage öfters kommt....


    Es ist unerheblich ob Du das kostenlos anbietest oder damit Geld verdienst!



    Gruss...
     
    Lacunaflow, 12.11.08
    #4
  5. Troetenmann

    Troetenmann

    Registriert seit:
    11.08.07
    Punkte:
    17
    17
    Ok, das heißt, ich kann mit meiner Band einen gecoverten Song bei YouTube hochladen und den so als Promomaterial ggf. auf meine Website verlinken?

    Die Gema wäre ja von Youtube abgedeckt, wie sieht es denn mit anderen Rechten aus? Muss ich zuvor den Künstler fragen, ob ich seine Songs covern darf?

    Entschuldigt bitte, wenn diese Frage schon gestellt worden ist und ich sie noch nicht gefunden habe...

    Greetings,
    Christoph
     
    Troetenmann, 18.11.08
    #5
  6. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Guten morgen!

    Meines Wissens musst du um Erlaubniss fragen, wenn du eine Neuinterpretation machst. Also nicht 1:1 nachspielst, sondern Änderungen an dem Song machst. Wie man das rechtlich definieren will was jetzt Cover oder Abänderung ist ist mir selbst ein Rätsel... (Ist Tonlagenänderung eine Änderung? Ist eine andere Instrumentierung eine Änderung? usw.)

    GEMA/AKM(=österreichische GEMA) vorausgesetzt...

    Is' übrigens ein Interessantes Thema. Vielleicht weiß da noch wer mehr darüber. Meines Wissens sind die Verwertungsgesellschaften gerade am Verhandeln mit Myspace.

    Grüße don_huberto
     
    don_huberto, 18.11.08
    #6
  7. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    Alles Quatsch:

    http://www.gema.de/suchergebnisse/?sword=cover&x=0&y=0

    (Zitat von o.g. URL)
    "Müssen bei Coverversionen die Verlage/Komponisten um Genehmigung gefragt werden?

    Grundsätzlich darf jedes bereits veröffentlichte Musikstück im Original gecovert werden. Wird jedoch an der Komposition oder am Text etwas verändert, bedarf es der Genehmigung der Rechteinhaber."

    Muss ich vor einer Tonträgerherstellung den Urheber oder Verlag fragen, wenn ich ein Werk nachspiele?

    NEIN. Bei der Vervielfältigung von neu eingespieltem oder nachgespieltem Repertoire aus schon veröffentlichten Werken (Coverversion) wird das Leistungsschutzrecht nicht berührt und muss somit nicht abgeklärt werden.

    (Zitat Ende)
     
    SunSpire, 19.11.08
    #7
  8. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ob Cover oder Bearbeitung werden wir hier wohl nicht nach einer lurzen Liste bestimmen können. So einfach das Kommentar auch klingt, so kompliziert wirds in der Auslegung und dann streiten die Experten ;)
     
    kickback, 19.11.08
    #8
  9. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    Eine andere Instrumentierung wird wohl i.O. sein. Am sichersten geht man in diesem Fall, wenn man den Song einfach "wie er ist" nachspielt. Andere Tonart halte ich auch für unproblematisch, da die Intervalle und damit die Motive und Themen im Verhältnis gleich bleiben. Und da liegt ja die geschützte "musikalische Information".
     
    SunSpire, 19.11.08
    #9
  10. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    Ist das wirklich so bedenkenlos zu handhaben? Earl Grey kennt sich doch auf dem Gebiet bestens aus und gibt immer hilfreiche Ratschläge. Wendet euch an ihn, bevor ihr unsanfte Überraschungen erlebt.

    Gruß,
    Archi
     
    archibald, 19.11.08
    #10
  11. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    Es gibt noch andere Juristen hier...

    ... ohne jetzt das Judiz des Kollegen schmälern zu wollen. ;-)
     
    SunSpire, 20.11.08
    #11
  12. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    Das mag sein. Grundtenor meiner Aussage ist: wendet euch an jemanden, der qualifiziert ist, euch in der Hinsicht zu beraten.

    Gruß,
    Archi
     
    archibald, 20.11.08
    #12
  13. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Nicht das hier ein falscher Eindruck entsteht, aber das ist nicht die Erlaubnis
    einfach irgend etwas zu covern und damit zu machen was man möchte - und
    das ganze auch noch umsonst. Da hängt noch einiges mehr dran...
     
    J-Soundation, 20.11.08
    #13
  14. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    Hmmm. Schreibt die GEMA das dann so in ihr FAQ um einen dann hinterrücks lang zu machen?
     
    SunSpire, 20.11.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.