Information ausblenden

Chor Pluginn das Worte/Sätze Singen kann...?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Saftsack, 27.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Saftsack

    Saftsack Themenersteller

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    13
    13
    Hallo... Ich bin auf der suche nach einem Chor Pluginn das vorgegebene Worte oder Sätze in Gesangform wiedergeben können soll...

    Habe gehört von East West soll es da Sachen geben... Man konnte mir nur die genaue Bezeichnung nich nennen? Gibt es da etwas oder von irgendeinem anderen Entwickler... Preis ist erstma egal... Am liebesten natürlich hochwertig und günstig aber bin auch bereit mehr zu investieren...

    Wäre sehr hilfreich... Danke
     
    Saftsack, 27.09.12
    #1
  2. SlimJim

    SlimJim

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
  3. Saftsack

    Saftsack Themenersteller

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    13
    13
    danke das is ja der hammer...!
     
    Saftsack, 27.09.12
    #3
  4. Ganvai

    Ganvai

    Registriert seit:
    31.01.09
    Artikel:
    2
    Punkte:
    141
    141
    Es gibt noch Requiem in der Light Variante (von Soundiron) und in der Pro Variante (von 8dio) sowie den Olympus Symphonic Choir von Soundiron. Sie klingen etwas moderner und ich selber finde die Legatos wesentlich besser als das von East West Symphonic Choir.

    Requiem Light (349 $)
    http://www.soundiron.com/instruments/choirs/requiem-light/

    Olympus Symphonic Choir (besteht aus den beiden Chor-VSTis "Venus" (weiblicher Chor) und Mars" (männlicher Chor) für 559 $)
    http://www.soundiron.com/instruments/bundles/olympus-symphonic-choir-bundle/

    Requiem Pro (für 569$):
    http://8dio.com/?btp_product=requiem-pro

    Gemein ist diesen Chören das sie entweder nur vorhandene Wörter beliebig Singen können, oder der sogenannte Phrase-Builder, mit dem man kleine Silben aneinander reihen kann, die dann gesungen werden. Damit kann man aber keine sinnergebenden Wörter erstellen, aber es klingt zumindest so, als würde er was singen.

    Von Requiem Pro habe ich allerdings nur negative Meinungen zu gehört. Ich selber benutze Requiem Light und den finde ich hervorragend.

    Von Soundiron gibt es sogar ein kleines set für 9,99$ welches das Wort "Dominus" singen kann um es mal auszuprobieren:

    http://www.soundiron.com/instruments/choirs/olympus-micro/

    Viel Spaß beim durchforsten.

    Gruß, Jan
     
    Ganvai, 27.09.12
    #4
  5. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Nicht nur von der Pro-Version... Ich finde die klingen alle schlechter als jeder Casio-Keyboard-Chor...

    In meinen Augen gibt es nur die EWQLSC, die mit ein bisschen Einarbeitung wunderbar funktionieren und klingen...
     
    stefangeidel, 27.09.12
    #5
  6. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.012
    28012
    Wenn Du die Symphonic Choirs prima findest und es Dir nicht eilt, solltest Du auf ein "Special" auf deren Homepage warten, da gibt es dann die Libraries entweder vergünstigt, oder 2 zum Preis von einer o.ä. . . .

    http://www.soundsonline-europe.com

    Diese Specials gibt es dann auch bei bestservice:

    www.bestservice.de
     
    Dodo_I, 27.09.12
    #6
  7. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.524
    4524
    ich mag EWQLSC ja auch, aber die aussage ist dann doch etwas seltsam. die chöre von soundiron sind beispielsweise alle auf einem hohen level. auch cinesamples voxos ist in ordnung (nur zu teuer für den gebotenen leistungsumfang).
    meines erachtens ergänzen sich soundiron und EWQLSC durch ihre unterschiedlichen konzepte sehr gut. jeder gleicht die nachteile des anderen aus (z.b. das fehlende legato bei EWQLSC).

    @ saftsack
    übrigens, zwar ist EWQLSC der einzige chor mit einem wordbuilder, aber auch hier solltest du dich nicht der illussion hingeben, dass man komplette texte in klarer sprachverständlichkeit realisieren kann. in den meisten fällen kann man nur erahnen, was gesungen wird.
     
    oxo, 27.09.12
    #7
  8. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.012
    28012
    Na na na, lieber oxo,

    wenn Du lang genug dran schraubst (ca. 10 Wochen für eine Zeile), dann verstehst Du auch, was der Chor singt - wenn Du den Text mitliest :-D
     
    Dodo_I, 27.09.12
    #8
  9. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.012
    28012
    Auch das kann man bewerkstelligen, ist aber recht kompliziert:

    Wenn man z.B. möchte, dass der Chor "mm" legato singt, dann sollte man nicht einfach die "mm" "laden", sondern man muss den ein "Word-Builder"-File laden, dann pro Ton "mm" im Wordbuilder schreiben, jede Silbe nacheinander markieren und dieser dann ein Legato zuweisen (irgendwo da rechts mittig. Wenn ich wieder vor dem Musik-Rechner hocke, mache ich mal einen Screen-Shot).

    So bekommt man auch beim EWQLSC ein annehmbares Legato, ist halt sauaufwändig . . .
     
    Dodo_I, 27.09.12
    #9
  10. Ganvai

    Ganvai

    Registriert seit:
    31.01.09
    Artikel:
    2
    Punkte:
    141
    141
    Na, meinste nicht das du ein wenig übertreibst? Kann das nicht ganz nachvollziehen. Natürlich ist EWQLSC kein schlechter Chor, aber der Soundiron bringt schon noch einiges mit was sehr gut ist. Kraftvollere Stimmen, super Legato. Ja es fehlen einzelne Sektionen und Vibrato-Controll. Aber EWQLSC ist ja nicht schlecht. Aber Requiem klingt wie ein CASIO Chor... da hauste aber schon ganz schön auf den Putz...
     
    Ganvai, 27.09.12
    #10
  11. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Saftsack (mir ist etwas unwohl bei dieser Anrede :p),

    wenn das dein erster EW-Kauf ist, stell bitte auf jeden Fall sicher, dass du über www.soundsonline-europe.com bestellst, nicht über www.soundsonline.com! Die Zollkosten werden sonst happig. Das muss unbedingt von der EU-Zentrale in Holland kommen! Aber ich meine, sie haben auf der Ami-Seite mittlerweile auch ein Popup eingebaut, das einen darauf hinweist.

    Wenn du irgendwelche Fragen oder Probleme hast: Siehe Signatur. :)

    - Flake
     
    Flake, 30.09.12
    #11
  12. Symphobia

    Symphobia

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    33.013
    33013
    Ich hab das Symphonic Choirs Paket noch hier liegen. Nutze es allerdings recht wenig - es ist relativ zeitaufwändig, da man fast jede Silbe einzeln schreiben muss. Vll hast du ja interesse? PM an mich genügt.

    Gruß
    Markus
     
    Symphobia, 30.09.12
    #12
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.461
    88461
    @Symphobia

    Can I sell my Sample CD/Virtual Instrument and/or Software to someone else?

    No, the license you are purchasing is NOT TRANSFERABLE at any time. Use of an 'illegally' sold copy may result in legal action from the licensor of the sound samples and/or software. For this reason we caution our customers not to purchase copies of our sound samples and /or software from 'online auctions' or 'trading sites', as these are often illegal copies in violation of the End User License Agreement.

    Quelle:
    http://www.soundsonline.com/End-User-License-FAQ
     
    Lacunaflow, 30.09.12
    #13
  14. Symphobia

    Symphobia

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    33.013
    33013
    @ Lucanaflow

    Mhh, ich dachte erst, der Ausschnitt würde sich auf die Education Version - "Education and Not For Resale Use" beziehen. Aber zieht scheinbar auch bei der Vollversion.

    Habe die Software damals selbst mal bei Ebay von privat erstanden - theoretisch der Nutzungsbedingung also nie zugestimmt. :eek:

    Trotzdem Dank für den Hinweis - ich werde mich mal darüber schläuen.
     
    Symphobia, 30.09.12
    #14
  15. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Dann hattest du Glück bzw. der Verkäufer hat dir auch den iLok verkauft - oder ist es keine PLAY-Version? Ich weiß nicht, wie's damals bei den NI-Versionen aussah.
    Ich würde jedem stark davon abraten, gebrauchte Versionen von EW-Produkten zu kaufen.
     
    Flake, 01.10.12
    #15
  16. Symphobia

    Symphobia

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    33.013
    33013
    Jap, es handelt sich um die Play Version.

    Das lief ohne Probleme ab - hatte damals ebenfalls noch die EWQL Pianos auf Ebay ersteigert ... und natürlich zuvor angefragt, ob der Account + Ilok dabei ist, was bei beiden der Fall war.

    Was sagt denn der Support zum Weiterverkauf? In der Lizenzvereinbarung scheint das ja sehr strikt geregelt. Warum sollte man seinen Besitz nicht verkaufen dürfen? Ich glaube den gleichen Rechtsstreit hatte Adobe mal verloren, die ebenfalls nicht wollten, dass die Software günstig weiterverkauft wird.
     
    Symphobia, 03.10.12
    #16
  17. Flake

    Flake

    Registriert seit:
    11.05.07
    Punkte:
    1.240
    1240
    Du erwirbst eine Lizenz, die nicht übertragbar ist. Solange du EW nicht verklagst und Recht bekommst, dürfen sie dir verbieten, das weiterzuverkaufen.

    Wenn du vier EW-Produkte auf einem iLok hast und nur eines verkaufen willst, geht das nicht, da EW keinen iLok-Lizenztransfers zustimmt. Wenn du alle vier verkaufen willst, ist es zumindest möglich - erlaubt nicht, aber EW kann nichts dagegen tun.
    Einzelne Lizenz zwischen iLok-Accounts verkaufen: Nicht möglich.
    Ganzen iLok verkaufen: Möglich, aber von EW nicht gewünscht.

    Musst du selbst wissen ;)
     
    Flake, 03.10.12
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.