Information ausblenden

children of a golden dawn [FB Kolle]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KoolKolle, 23.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    "tears of failure" gehen in die nächste Runde.


    Bin grad dabei ein Hand voll Tracks für ein Demo aufzupolieren, brauche dazu eure Ohren. Es muss nicht zwingend der finale Edit sein, aber es soll schon einen richtig guten Eindruck machen.

    http://soundcloud.com/tears-of-failure/children-of-a-golden-dawn


    Was sagt ihr dazu?




    Greetz,

    the Great Ones from BK
    8-)
     
    KoolKolle, 23.01.13
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.132
    54132
    Hi,

    klingt interessant, die Stimme gefällt mir super, so wie sie ist.

    Der Beat ist nicht zu straight, gut so, auch die sich langsam aufbauenden rhythmischen/melodischen Segmente sind OK, zum Sound grundsätzlich fällt mir beim ersten Hören auf, das die Bassdrum doof klingt :)


    Natürlich ist es auf die gesamte Länge zu trocken, weniger ist hier natürlich mehr.

    Aber alles in allem klingt das sehr würdig :)

    Gruss Holgi
     
    holgi, 23.01.13
    #2
    KoolKolle bedankt sich.
  3. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    oh...das ist mal richtig geil. erinnert mich vom stil an kalkbrenner, trentemoller und clara moto...ok, nicht wirklich, aber ansätze sind da

    würd ich so kaufen :)

    und bitte so "trocken" lassen...den bass bei 0:50 vielleicht sidechainen?

    und vielleicht als kleine inspiration?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Ishido, 23.01.13
    #3
    KoolKolle bedankt sich.
  4. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.463
    87463
    Okay, zum Mix sagen wa nix, Kolle, da nur grob.

    Das Problem ist ganz einfach, dass ich nix mit dem Lied anfangen kann.
    Es ist ein experimenteller Song, doch das muss nicht immer heißen, dass er (4 me) gut ist.

    Mir gefällt auch die fehlende Abwechslung nicht, da wird zB die ganze Zeit über der gleiche Beat, der gleiche Bass durchgenudelt. Dass der Bass zu anderen Zeiten als die BD schlägt, kann ich verstehen, ich würd es - und dann auch nur im kurzen - besser finden, wenn der mit der BD immer zur gleichen Zeit erklingen würde, doch auch das wäre zu ermündend, da mir eben die ganze Abwechslung hier fehlt.

    Einzig die Stimme und der Rap-Part haben mir gefallen - das aber sehr.

    SO, ich hoffe, Du hast mich noch lieb :schaem:
     
    helge1973, 23.01.13
    #4
    Saurus und KoolKolle bedanken sich.
  5. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    @Holgi:

    Also "sehr würdig" liest sich ausgesprochen angenehm und ehrt uns sehr, auch gerade in Zusammenhang mit Text und Titel! :)

    Das mit der Kick stimmt aber echt, manchmal sieht man son dicken Baum vor lauter Wald nicht mehr richtig, wird komplett ausgewechselt, da versuch ich auch nichts im Mix zu kaschieren, der Grundsound muss schon ganz anders.

    Bei der Stimme fasziniert es mich, dass da nur ein bisschen komprimiert ist und zusammen mit einem ausgewählten Chorus harmoniert die Stimme direkt schon mit den Synths im Arrangment. Da muss man Mixtechnisch ansonsten meist gar nicht mehr viel machen. Gute Performance ist eben doch schon mehr als die halbe Miete bei Vocalbearbeitung, und der Chorus baut klanglich eine gute Brücke zu den Synths finde ich.

    @VanJarre: Also mein Gefühl sagte mir auch, vom Prinzip her den Song zu lassen, nur noch ein bisschen mit Zuckerguss und Sahnehäubchen verzieren und die Instrumente noch anständig herausmeißeln.

    Da habt ihr mich schon bestätigt!

    Dub FX ist übrigens auch Musik die ich sehr schätze, weil da soviel direkt aus der Seele/ improvisiert und spontan performed ist, darauf wollen wir uns auch in Zukunft immer mehr stützen. Musik nicht nur für Fuß und Hüfte, sondern auch für Herz und Seele, in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft werden wir das auch live umsetzen, denn das können und wollen wir.

    Die Vergleiche die du nennst, gehen mir in Zusammenhang mit dem Stück natürlich runter wie Öl! :D

    @Helge: Och jo, das geht schon ok! :tatsch:

    Auf jeden Fall weiß ich jetzt wieder einmal mehr, dass du nicht zu Allem ja und Amen sagst, sondern einen feststehenden Geschmack hast und auch eine Meinung vertrittst auf die man was geben kann.

    Es werden vorraussichtlich, wie bei den meisten unserer Stücke mit der Zeit noch ein paar andere Versionen zusammenkommen, vielleicht ist dann da was für dich dabei, glaub so langsam kann ich deinen Geschmack auch besser einschätzen.... ;-)


    Dank euch Allen fürs Feedback! :jawohl:

    Seid mir übrigens nicht böse wenn die fertige Version hier erst in einiger Zeit zu hören sein wird, sind arbeiten wie gesagt an einem Album und gut Ding soll Weile haben, die Endabfertigung vom Sound werde ich auch sowieso nicht selbst machen. Das soll jemand machen der was von seinem Handwerk versteht und auch nicht schon vorbelastete Ohren hat.

    Also "tears of failure" bleiben noch eine Weile im Untergrund vergraben. 8-)
     
    KoolKolle, 24.01.13
    #5
    helge1973 bedankt sich.
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Upps, hab vor lauter Bäumen den Wald nicht gesehen. Ging mir wohl durch die Lappen gestern, der Track.

    Erster Höreindruck:

    Gut gemacht, m.E. könnte sich aber ruhig im Backing noch hier und da was tummeln. Auf die Gesamtspielzeit hält mich das so noch nicht ganz bei der Stange. Wobei die Performance aller Beteiligten bis hierhin stimmt.
     
    kenfjohnnydee, 24.01.13
    #6
    helge1973 und KoolKolle bedanken sich.
  7. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    genau so empfinde ich das auch!
    Den Chorus auf dem Gesang hab ich zu Beginn fast für einen Flanger gehalten. Natürlich hast du den 1:1 - Vergleich, aber ich habe den Eindruck, dass die Stimme auch ohne Chorus so viel Wärme und Ausdruck hat, dass ich den Chorus fast wie ein Sakrileg empfinde ...[​IMG].
     
    DerGipfel, 24.01.13
    #7
    KoolKolle bedankt sich.
  8. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Das hat sie ganz bestimmt! Steven James bräuchte theoretisch nicht mal ein Mikrophon...^^

    Ich empfinde den Effekt sehr gut als Brücke wie gesagt, zwischen der elektronischen Umgebung und der warmen Stimme. Für mich fühlt sich dass dann so an, als würde die Stimme "schwimmen" in den Synths. Je nachdem wieviel organische Instrumente in einem Stück enthalten sind und je nach Eindruck beim Hören, wende ich das Prinzip ganz gerne an, mir gefällt das so, aber auf jeden Fall werde ich auch nochmal überprüfen, ob der Anteil die ganze Zeit über so stark sein muss, das muss er wahrscheinlich nicht...

    Danke auch euch beiden! :)
     
    KoolKolle, 24.01.13
    #8
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    Bei so tollen Stimmen neige ich zu möglicherweise übertriebener Ehrfurcht ...[​IMG]
     
    DerGipfel, 24.01.13
    #9
    KoolKolle bedankt sich.
  10. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Cool, Kolle! ;)

    Gefällt mir echt gut. Ist noch nicht fertig, und das hört man natürlich auch, aber potenziell ließe sich damit ein richtig amtliches Nümmerchen zaubern... gerade mit diesem starken Gesang.

    So 1 bis 2 Synthie Elemente vielleicht noch ein Stück mehr nach vorn holen, nicht all zu effektüberladen... und dann weiter hinten ein paar Effekte einbauen, um dem Unterbewusstsein die nötige Abwechlsung zu bieten. Das aber erstmal nur so grob...

    Mir gefällt's ziemlich gut, auch der Aufbau passt für mich. Hat mich ein wenig an so Geschichten wie Moderat erinnert...


    Achja, vorab... am besten ihr übertreibt es bei dem Song nicht zu sehr mit dem Reverb. Eine gewisse Trockenheit (Bodenhaftung) würde ihm sicherlich einen besonderen Charme verleihen, könnt ich mir vorstellen...

    Weitermachen! :)
     
    mofox, 24.01.13
    #10
    KoolKolle bedankt sich.
  11. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Schön dass es hier die Einigkeit gibt mit dem Trockenen, das werde ich beherzigen!

    Hatte für den Vorabmisch auch kurz ein längeres Reverb drin, aber es gefiel mir überhaupt nicht. Jetzt zur Zeit ist ein (ziemlich gutes) Reverb auf der Stimme, allerdings mit kurzer Fahne und auch nicht so viel Anteil. Aber bei weitem mehr als man denken würde beim Hören. Werde es auch so ungefähr lassen, nach den einstimmigen Kommentaren hier umso mehr!

    Effekte werden natürlich noch ein paar reinkommen, aber wie gesagt ich denke da mehr an so Sahnehäubchen und Zuckerglasur. Irgendwie muss noch hier und da ein Sonnentrahl und ein bisschen Gold rein. Aber wie ich das genau mache überlasse ich der Muse....

    Vielen Dank! :)
     
    KoolKolle, 24.01.13
    #11
  12. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Stimme ist nicht schlecht, der Beat ist auch gut.

    Aber,

    beide lassen sich auf nix ein.

    Das wirkt mir so zu starr.
     
    Marc1610, 24.01.13
    #12
    KoolKolle bedankt sich.
  13. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Update, siehe Startpost... :)
     
    KoolKolle, 21.02.13
    #13
  14. prokay

    prokay

    Registriert seit:
    12.11.12
    Punkte:
    22.206
    22206
    Sooooo King Kolle 8-)

    Der Mix und alles ist soweit ich das beurteilen kann cool [​IMG]




    ABER ich würde am Arrangement noch bisschen Arbeiten. Das wirkt alles so vollgestopft. ;)
     
    prokay, 21.02.13
    #14
    KoolKolle bedankt sich.
  15. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jau, kolle. Klingt doch schomma gut. Passt alles.

    Einziger Kritikpunkt von meiner Seite. Evtl. in den längeren Parts mal mit der Bassdrum etwas variieren.
     
    kenfjohnnydee, 21.02.13
    #15
    KoolKolle bedankt sich.
  16. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Sehr cool, die Vocals sind der Hammer.
    Der Bass gibt dem ganzen einen schönen Flow mit einer gewissen Aggressivität.
    Das Arrangement könnte noch ein paar mehr Spannungsbögen vertragen, aber das ist denke ich Geschmackssache.
    Alles in allem schon mal ein Super Ding bis her.
     
    Gel Mitglieder 67478, 21.02.13
    #16
    KoolKolle bedankt sich.
  17. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Cool freut mich, dass wenigstens der Mix nun ganz gut zu sein scheint! :) Bis auf leichte Pegelschwankungen vor allem in der Stimme bin ich selber auch zufrieden soweit.


    Das Arrangement muss ich halt mal sehen, aber ich denke ich bringe dann jetzt erstmal die anderen Tracks mixtechnisch mit dem auf eine Linie.

    Anstatt weiterzuarbeiten an den Sachen die grad Vorrang haben, haben wir auch schon wieder 2 neue Tracks aufgenommen. :D
     
    KoolKolle, 22.02.13
    #17
  18. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    So ich dacht ich push den thread nochmal, ist ja Samstag (zudem einer der zum Zuhausebleiben einlädt), vielleicht kommen noch ein paar Ohren dazu, ich sitze bereits an anderen Tracks, aber bin um jedes Feedback dankbar.
     
    KoolKolle, 23.02.13
    #18
  19. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Ja klingt doch cool.

    Ich hätte die fette Bassline schon ehr gebracht, und die Stimme im Intro mit einem Mädel gemischt.

    Nur meine Meinung.

    LG Todd..
     
    MelvinWish, 23.02.13
    #19
    KoolKolle bedankt sich.
  20. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Sehr interssanter Ansatz, sowas wird aber mit den Songs auf diesem Album nicht passieren schätze ich, das machen wir auf dem nächsten Album, Sängerinnen hinzuziehen. :)
     
    KoolKolle, 23.02.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.