Information ausblenden

brauche Mikrofon

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von shema, 18.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. shema

    shema Themenersteller

    Registriert seit:
    18.11.08
    Punkte:
    10
    10
    hallo leute,

    ich bin ganz neu hier und denke es gibt sicher schon ein paar beiträge dieser art! trotzdem frage ich doch einfach nochmal an.

    und zwar möchte ich mir in absehbarer zeit ein neues großmembranmikrofon für gesangsaufnahmen leisten. das letzte habe ich geschenk bekommen und das ist mir langsam aber sicher zu schlecht. da fehlt mir einfach der runde klang. zu wenig höhen und zu wenig tiefen. klingt alles etwas komisch. der klang könnte einfach etwas feiner sein. (hatte etwa 80euro gekostet)

    ein usb interface hab ich schon (mit phantomspeisung etc.) die frage ist jetzt einfach, auf was ich beim kauf achten sollte?! welche frequenzen etc. einfach die wichtigsten punkte. möchte gerne etwas investieren, sollte aber keine 800 euro kosten oder so.

    Vieln dank schonmal im vorraus für eure hilfe

    grüße shema
     
    shema, 18.11.08
    #1
  2. oberleiner1

    oberleiner1

    Registriert seit:
    12.04.08
    Punkte:
    11
    11
    Hi Shema,

    könnte Rode Mics empfehlen, vielleicht das NT1-A:
    ***Link entfernt vom Moderator wegen unerlaubter Schleichwerbung***

    Auch MXL oder sE electronics sind nicht verkehrt.
    ***Link entfernt vom Moderator wegen unerlaubter Schleichwerbung***

    best wüsches
    oberleiner
     
    oberleiner1, 18.11.08
    #2
  3. dazzle-5

    dazzle-5

    Registriert seit:
    18.02.05
    Punkte:
    330
    330
    in den laden gehen und testen, was zu deiner stimme am besten passt.... nur so bekommst du garantiert das was dich auf längere zeit glücklich macht ;)

    wär auch gut zu wissen, welches mic du momentan hast
     
    dazzle-5, 18.11.08
    #3
  4. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Im Laden testen wird dir nichts bringen! Du musst in deinen Räumlichkeiten unter deinen Bedingungen ungestört testen.
    Das Rode ist gut für den Anfang und du kannst dir auch mal die Audio Technica Mikros angucken.
    Bestell dir eine Auswahl bei Thomann und teste sie bei dir zuhause! Dann schickst du das was du nicht willst wieder zurück (Thomann bietet das an)!!!

    Du kannst auch mal die Produktbewertung hier auf HR durchgehn da wirst du auch fündig.

    Es würde zusätzlich helfen wenn du ein Budget angeben könntest dann kann man dir genauere Produkte empfehlen!

    Gruß

    Phil
     
    Lyp, 18.11.08
    #4
  5. shema

    shema Themenersteller

    Registriert seit:
    18.11.08
    Punkte:
    10
    10
    schonmal danke für die schnellen antworten!!

    also ich denke mal so 400-500euro kann ich ausgeben!! aber das ist dann wirklich die schmerzensgrenze!

    mein altes mic ist so weit ich mich entsinnen kann ein t-bone. weiß aber nicht genau welches fabrikat.

    Hab mir mal ein paar der von euch genannten mikros angeschaut.
    Hab mir dann bei thomann ein paar infos über fachbegriffe geholt.

    was haltet ihr denn von dem shure KSL27SL?


    gruß shema
     
    shema, 18.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.