Information ausblenden

Bluescreen nach Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von brucie, 19.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. brucie

    brucie Themenersteller

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Ich hab für meine Frau einen neuen PC gekauft (ohne Betriebssystem), hätt ichs doch gelassen ;)

    Dann ein (neues) XP Home installiert, so weit so gut.

    Nach der Installation startet dann der PC neu, um die Installation fortzusetzen.

    ABER : BLUESCREEN !

    Folgende Fehlermeldung :

    *** STOP: 0X0000008E (0XC0000005, 0X104D8B1B, 0XF79A2090, 0X00000000)

    Weiß jemand weiter ?
     
  2. downi

    downi

    Registriert seit:
    30.05.06
    Punkte:
    3.621
    3621
  3. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    XP hat leider keine Treiber für aktuelle SATA oder RAID Festplattencontroller, und ohne einen korrekten HD-Treiber geht die XP-Installation dann wie beschrieben schief.

    Vor (!) der XP-Installation muß man sich diesen HD-Controller-Treiber z.B. von der Motherboard-CD auf eine Diskette kopieren, wobei die wichtige *Treibername*.inf-Datei unbedingt auf der obersten Ebene liegen muß (und keinesfalls in einem Unterordner). Weitere evtl. nötigen Dateien können aber durchaus (wie auf der MoBo-CD) in Unterordnern liegen.
    Dann XP von der CD installieren und irgendwann am Anfang (dann erscheint für ein paar Sekunden die Meldung "Zum installieren von Treibern von Fremdanbietern F6 drücken" oder so ähnlich) die Taste F6 drücken.
    Dann kommt einige Zeit später ein Auswahlmenü, wo man den Festplattencontroller auf der Diskette anwählen kann und dieser dann mit installiert wird.
    Danach fährt XP auch nach dem nächsten Neustart korrekt hoch und man kann die Installation wie gewohnt fortsetzen.

    WICHTIG:
    Dieses "Unterschieben" eines HD-Controller-Treibers geht bei XP leider NUR VIA DISKETTE! Falls der neue PC kein Diskettenlaufwerk mehr hat ist man darum gezwungen, ein solches Laufwerk zumindest temporär für die XP-Installation anzuschließen.

    Gruß
    Werner
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.