Information ausblenden

Best Service Nada

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von RawberrY, 05.03.21.

  1. RawberrY

    RawberrY Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.378
    3378
    Hi!

    Ich bilde mir ein, dass ich Nada von BS brauche, um Mal so richtig zu entspannen. Wer hat es und kann es empfehlen?

    Wichtig wäre mir, dass man es nicht nach zwei Liedern ausgereizt hat...

    Wer nutzt das regelmäßig und kann sagen, dass sich der Kauf gelohnt hat?
     
    RawberrY, 05.03.21
    #1
  2. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    1.812
    1812
    Ich hab grad mal in die Demos gehört und finde allein diese female Voice Sounds einfach deluxe.
    Die anderen Sounds sind gleichfalls angenehm, lassen sich aber in etlichen Soft- und Hw Synths finden und leben davon aus dem Tool herraus neben anderen Effekten extrem stark verhallt zu werden.
    Eine sehr wohl klingende Sammlung mit sehr vielen arg ähnlich klingenden Sounds (besonders bei den Bells) und da kann man schwach werden. Definitiv macht das Laune.
     
    Loftone Soundfactory, 05.03.21
    #2
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    18.087
    18087
    @RawberrY Die Libs vom Eduardo Tarilonte werden eigentlich alle sehr geschätzt und haben meist sehr individuelle Klangfarben. Ich hab mir Era II: Vocal Codex geholt und finde den nach wie vor recht gut gelungen, auch wenn ich die Lib viel zu selten einsetze. :eek:
    Zu vielen seiner Libs kannst du dir hier eine kostenlose Demo laden. Da ist auch Nada dabei. Tipp: Auch mal Forest Kingdom II ausprobieren.
     
    Ethersis, 05.03.21
    #3
    mazze und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  4. RawberrY

    RawberrY Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.378
    3378
    Ich kann mich gerade echt nicht entscheiden zwischen Nada und Celtic. Songideen habe ich für beide Librarys... Schätze dass ich Celtic eher für meine Musik einsetzen könnte und Nada Spielerei wäre. Hach, immer diese Probleme.
     
    RawberrY, 06.03.21
    #4
  5. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    937
    937
    Kaufe doch einfach beide.
     
    Soundloch, 06.03.21
    #5
    dhinda und RawberrY bedanken sich.
  6. RawberrY

    RawberrY Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.378
    3378
    Darauf wird es hinauslaufen, aber erst das eine, dann das andere. Ich fange nun mit Celtic Era an und bin mir sicher, so nach Recherche mehrerer Videos, dass ich damit viel Spaß haben werde.
     
    RawberrY, 06.03.21
    #6
  7. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    937
    937
    Mögt ihr eigentlich diese Engine?
     
    Soundloch, 06.03.21
    #7
  8. RawberrY

    RawberrY Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    3.378
    3378
    Das kann ich später beurteilen. Vom Eindruck der Bilder und Videos her... nein :D
     
    RawberrY, 06.03.21
    #8
  9. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.420
    2420
    Vom Funktionsumfang OK und bei mir soweit stabil.
    Aber das GUI - :eek:
    Und kein VST3, nicht skalierbar, schlecht lesbare Schrift...
     
    akStudio, 06.03.21
    #9
    dhinda bedankt sich.
  10. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    8.604
    8604
    Ist die schrift immer noch so klein?:eek:
     
    dhinda, 06.03.21
    #10
  11. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.420
    2420
    ja, leider. Schriftgröße ungefähr so wie Kontakt, aber eher noch schlechter erkennbar ...
    upload_2021-3-6_19-55-1.png
     
    akStudio, 06.03.21
    #11
    dhinda bedankt sich.
  12. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    937
    937
    Ich hatte mir mal diesen Synth gekauft von Best Service. Der mit dem Sammelsurium abgesampelter anderer Synths. Mich machte die Bedienung irgendwie wahnsinnig. Alleine schon das Auswählen der Presets mittels dieser komischen Menüs. Immerhin jedoch konnte man einen Parameter oftmals finden, wenn man danach suchte. Also Funktionen hat das Ding schon.

    Und den Kontakt Player mag ich auch nicht so.

    Am liebsten sind mir eigenständige Produkte, die mit einer maßgeschneiderten, guten Oberfläche glänzen.
     
    Soundloch, 07.03.21
    #12
  13. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.420
    2420
    Es gibt ja eine Art Sounddemoversion, die für alle (?) BestService-Libraries, die auf Engine 2 basieren, ein paar Beispiel-Instrumente mitbringt.
    upload_2021-3-7_13-54-44.png

    Edit: Habe eben gesehen, dass @Ethersis oben schon einen Link zu dieser Demo gepostet hatte - sorry!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.21
    akStudio, 07.03.21
    #13
    dhinda bedankt sich.
  14. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    2.420
    2420
    Beim ersten Durchhören der NADA-Presets dachte ich schon, dass der gute Eduardo Tarilonte möglicherweise die Samples von Shevannai nochmal recycelt hat, denn die Stimmen und vor allem die Soundgestaltung (Artikulationen, Legati, Räume) klingen recht ähnlich.
    Beim direkten Vergleich zeigt es sich dann doch, dass es unterschiedliche Sängerinnen sind, die aber sehr gut zueinander passen.
    Das könnte evtl. für manche ein weiteres Kaufargument sein.

    Hier ein Link zu Ana Duble, deren Stimme in Nada verewigt ist:
    Ana Duble | Kostenlos hören auf SoundCloud
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.21
    akStudio, 07.03.21
    #14
    Loftone Soundfactory bedankt sich.