Information ausblenden

Beratung Effektgeräte? Surf und Rockabilly

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rusty, 27.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rusty

    Rusty Themenersteller

    Registriert seit:
    30.03.07
    Punkte:
    100
    100
    Hallo, ich habe lieber noch ein Thema gestartet.

    Wie gesagt suche ich ein gutes Gesangseffektgerät das die Stimme weich in Delays einhüllt wie bei alten Rockabilly-Songs..ich bekomme das einfach nicht hin. Habe schon verschiedene Software-FX über den Sequenzer laufen lassen, aber es klingt nie wirklich gut.

    Außerdem bekomme ich keinen schönen Gitarren-Surfsound hin. Ich habe schon Chorus und Hall und sonstwas auf der Gitarre, aber es klingt nie wirklich "schwebend". Wie bei DEADBOLT, z.B...ich wollte mir jetzt schon den Surf and Turf Compressor von Danelectro kaufen, vielleicht intensiviert dieser Effekt noch meinen Sound? Wer kann mir da helfen?

    Danke, Rusty
     
  2. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    für die Gitarre kann man denke ich einen Federhall empfehlen, und das nicht zu knapp!

    Außerdem sollte die Klampfe mit einem Cleanen Humbucker spielen. Single-Coil geht aber auch, habe gerade keinen speziellen Sound im Kopf.

    Für die Stimme und auch Klampfe kann man ein Slapback Echo verwenden. Das sollte mit jedem Freeware-Delay einstellbar sein.
     
  3. PuckTrouble

    PuckTrouble

    Registriert seit:
    09.06.08
    Punkte:
    215
    215
    Was für einen Verstärker und was für eine Gitarre spielst du?
    Hast du´nen Federhall?
    Der Surf & Turf Bodentreter wird dir beim Surfsound überhaupt nicht
    weiterhelfen, der Name ist irreführend.
    Du brauchst Federhall, Reverb, Tremolo, die richtige Gitarre
    Strat, Fender Jaguar/Jazzmaster und den richtigen Verstärker,
    Fender Bassman z.B.
     
  4. Rusty

    Rusty Themenersteller

    Registriert seit:
    30.03.07
    Punkte:
    100
    100
    Huhu, danke für eure Hilfe. Das sind doch schonmal Infos.

    Wie oft hapert es am Geld. Das Teuerste was ich habe ist eine Les Paul...
    ansonsten benutze ich einen Behringer-Verstärker Firebird GX 108 als Tremolo habe ich das von Danelectro, das ist für meine Ohren schon perfekt.

    Was haltet ihr denn als Ergänzung von diesen beiden Effekten:

    http://www.thomann.de/de/danelectro_dsr1_springking.htm

    http://www.thomann.de/de/boss_fbm1.htm

    könnte das etwas bringen?

    Bin auf eure Antworten gespannt.

    Viele Grüße, Rusty
     
  5. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.970
    4970
    Besorg Dir auf eBay ein gebrauchtes Analog Delay. Neben einem Federhall ist ein Slapbackecho ziemlich wichtig für diesen Sound und das läßt sich mit einem Analogdelay eigentlich am besten hinbekommen. Digitale Delays klingen da oft zu hart.
     
  6. Rusty

    Rusty Themenersteller

    Registriert seit:
    30.03.07
    Punkte:
    100
    100
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.