Information ausblenden

Behringer Modulizer Software geht nicht!!!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Kingcross, 03.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Lesen bildet... :D
     
    mikesilence, 03.09.08
    #21
  2. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Haja, aber ohne Software kann ich nur beim Aufnehmen ein Effekt einstellen denn ich dann nicht mehr ändern kann...
     
    Kingcross, 03.09.08
    #22
  3. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821

    DAS musst jetzt mal erklären... *g*
     
    mikesilence, 03.09.08
    #23
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    17.025
    17025
    Hä? Du nimmst doch bestimmt auch mit dem Computer auf. Mit welchem Programm? Jeder Sequencer der letzten 8 Jahre hat genügend interne Effekte, die sich nutzen lassen ohne das die Originalspur unwiderruflich beeinträchtigt wird.

    Welchen Sequencer nutzt Du?
     
    Grummelrocker, 03.09.08
    #24
  5. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Mit der Software kann ich die Effekte nachbearbeiten...

    Sonst kann ich wenn ich Aufnehme nur ein Effekt verwenden der mit Aufgenommen wird...

    Logisch oder ;)

    Ich nehme Cubase 4 oder Adobe Audition 3.0
     
    Kingcross, 03.09.08
    #25
  6. Asta6Stas

    Asta6Stas

    Registriert seit:
    25.05.07
    Punkte:
    235
    235
    Merelin hat vollkommen recht, arbeite erstmal mit VST Effekte.
     
    Asta6Stas, 03.09.08
    #26
  7. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Wenn Du ohne Effekte aufnimmst kannst Du in der Software so viele Effekte draufpacken wie du willst... nur mal so als Denkansatz... ;)
     
    mikesilence, 03.09.08
    #27
  8. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Ok dann arbeite ich mit VST ;)

    Bin einsichtig hehe ;)
     
    Kingcross, 03.09.08
    #28
  9. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Du hast Cubase 4,
    und warum bastelst du dann immer noch mit dem Behringer Modulizer rum ?

    Verkauf das teil mal lieber ganz schnell, die internen Effekte in Cubase sind besser !
     
    MassiveHouse, 03.09.08
    #29
  10. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.682
    5682
    Ich habe mich sowieso schon gestern als ich die Pics von deinem "Studio" auf deiner MySpace Page angeschaut hab gefragt, wozu du dieses 19" Behringerteil brauchst wenn dir dein Pan- und Gainregler schon Schwierigkeiten bereitet. Soweit ich das gesehen hab, besitzt du ja diesen Preamp, durch den du dir sogar dein Mischpult sparst. Brauchst ja für deine Zwecke im Moment nicht mehr als Mic + Kabel und Ständer, deinen Preamp und deinen Computer mit Softwaresequenzer.
     
    Pleytoon, 03.09.08
    #30
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.