Information ausblenden

Battlestar Bismarck (game soundtrack) update: 02.11.08

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von ToxuBerlin, 30.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    hi,

    ich habe mal an einem soundtrack für einen geplanten weltraumgame gebastelt.
    über verbesserungsvorschläge von profis und nichtprofis (quasi konsumenten) bin ich wie immer dankbar. lob wäre natürlich auch nice.

    myspace:
    http://www.myspace.com/toxukim


    lg,
    toxu
     
    ToxuBerlin, 30.10.08
    #1
  2. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.513
    3513
    ja, klingt doch echt gut in meinen ohren... bin leider zu unbewandert in dem genre als das ich jetzt die megatips hätte... (ausser das der myspace-sound nich gut ist, aber das weiss man ja ;) )


    greets

    bas
     
    lebasti, 30.10.08
    #2
  3. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    hey danke,

    also ich respektiere jede meinungen, auch von laien!!
    z.b. allgemein wie: das ist toll, ab der stelle wird es langweilig, diesen part finde ich verwirrend, einfach nur geil etc.

    den rest kann ich mir dann schon denken.
    übrigens ist die version noch nicht fertig, aber ich brauch feedback, um weiterzumachen.

    lg,
    toxu
     
    ToxuBerlin, 30.10.08
    #3
  4. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    ToxuBerlin, 31.10.08
    #4
  5. photona

    photona

    Registriert seit:
    04.03.05
    Punkte:
    817
    817
    Die myspace- Geschichte solltest Du ohnehin knicken, ein qualitativ hochwertiger mp3- Download ist bei dieser Art symphonischer Musik allemal besser.

    Die erste Minute finde ich sehr, sehr gelungen. Das schnelle Decrescendo der Streicher- Arpeggien ab ca. 1:00 klingt unnatürlich, die Streicher sollten ihre Zeit bis zum Einsetzen des Horns (1:10) bekommen um sich auf mezzopiano einzupegeln und dann erstmal abrupt mit dem Arpeggio aufhören und in piano glatt streichen. Nun können die (in der vorliegenden Komposition nicht sehr einfallsreichen) Bläser und auch das (an dieser Stelle viel zu sparsame) Klavier ihren Interlude zelibrieren. Ab 1:49 kann das Arpeggio samt glatten Streichern dann wieder einsteigen und sich vorher langsam dahin steigern, das tun sie ja in der vorliegenden Version bereits mehr oder weniger organisch.

    Der Rest des Werkes ist mir jetzt erstmal zu viel, zu überladen und zu hektisch, da muß ich zu anderer Stunde nochmal drüberhören.

    p.
     
    photona, 31.10.08
    #5
  6. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    @photona:

    danke fürs feedback.

    also das schnelle abklingen der Streicher- Arpeggien ist schon etwas abrupt,
    aber ich wollte so schnell wie möglich, dass ruhe einkehrt, damit das schiff majestätisch in ruhe sich zeigen kann.
    eigentlich müsste ich noch einen kleinen part dazwischen einbauen, damit das abklingen (also ab 1:00) mehr zeit hat.

    die hauptmelodie ist wirklich einfach gehalten.
    es sollte ein maintheme mit wenig noten werden (hmm... vielleicht wurde das jetzt zu einfach). ist die melodie trotz einfachheit nicht spannend genug?

    ein zwischenpart mit klavier (interludium) passt für mein konzept nicht wirklich rein, wenn es einen soundtrack charakter (für games) haben soll.

    das arrangement ist so konzipiert:

    -intro (weltraum)
    -maintheme (schiff zeigt sich majestetisch)
    -actionbeat (kampf)
    -maintheme (der erhabene sieger)
    -ende (schiff verschwindet)

    ich finde deine vorschläge mit fachwörtern aber sehr inspirierend und lehrsam,
    da ich diese dinge learning by doing mehr verstehen möchte.
    momentan sind die übergänge tatsächlich eher elektronisch...
    vielleicht überlege ich mir noch, wie ich es realistisch orchestral umsetzen kann.
     
    ToxuBerlin, 31.10.08
    #6
  7. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    was?
    sonst keine meinung hier? :-(
     
    ToxuBerlin, 31.10.08
    #7
  8. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Huhu!

    RESPEKT! Ist voll der Film!!!!!!
    Kannst alles so lassen wie es ist.
    11 Punkte!!!
    Greez!
     
    magnazeon, 31.10.08
    #8
  9. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    juchuhhh

    11 von 10 punkten!!!! *gg*

    :)
     
    ToxuBerlin, 31.10.08
    #9
  10. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Sachmal, wieviel Rechenpower hast Du? Mit meinem 3-GHz-Rechner und 3 GB RAM kann ich so etwas nicht in Szene setzen. Der gibt schon bei weniger als der Hälfte auf.

    Die Idee mit dem Chor ist klasse. Allerdings klingt der Chor nicht allzu berauschend. Das ist der einzige mixtechnische Kritikpunkt. Ansonsten ist das prima abgemischt.

    Die Komposition wirkt mir etwas zu wirr. Ich erkenne das Thema nicht. Gerade ist der letzte Ton verklungen, und mir ist nichts im Ohr geblieben.

    Das Arrangement wiederum finde ich extrem gelungen.

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 01.11.08
    #10
  11. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    ich habe diesen track jetzt geupdatet und die kritiken berücksichtigt.
    hoffentlich klingt das jetzt nicht zu kompliziert.

    http://www.myspace.com/toxukim

    @ stoman:
    oh mann, wenn du wüsstest!!!
    ich bin total am anschlag gewesen.

    eine schnelle mausbewegung und meine festplatte hängt sich auf.

    ich musste die streaming library auf 2 schnelle unterschiedliche festplatten
    verteilen. dann noch etwas streamingeinstellung (ram versus harddisk).
    latenz auf superniedrig.
    und das ganze wurde auf einer dritten externe festplatte aufgenommen, damit die anderen libraryfestplatten ungestört arbeiten können.
    ich werde mir noch eine dritte schnelle festplatte zulegen um meine library
    weiter gleichmässig zu verteilen.
     
    ToxuBerlin, 02.11.08
    #11
  12. webdrummer

    webdrummer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    2.267
    2267
    du bist enomine??


    haha, das lief ja mal rauf und runter :)
     
    webdrummer, 02.11.08
    #12
  13. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    ja ich habe mit 2 anderen jungs die erste single produziert.
    dann gabs streit *g*
     
    ToxuBerlin, 02.11.08
    #13
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Absolut Fantastisch Zehn von Zehn! :)


    Gratulation!





    P.S. Wegen enomine, jaja, wenns um Geld geht endet die Freundschaft, Traurig...
     
    Lacunaflow, 02.11.08
    #14
  15. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    10 von 10
    hehe danke :)

    ich bin ziemlich stolz auf die kampf harmonien im drummittelteil.
    würde mich interessieren, ob jemand die harmonien zu schräg findet.

    lg,
    toxu
     
    ToxuBerlin, 02.11.08
    #15
  16. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    Sehr sehr schön, ziemlich genial und verdammt kurzweilig bzw. vieel zu schnell rum;)

    zwei, drei kleine Dinge:
    - das Horn-Solo am Anfang könnte gerne deutlich weiter in den Vordergrund, außerdem könnten die hohen Töne davon etwas lauter sein bzw mehr Attack vertragen, da realistischer;)
    - der Übergang vom Drummteil, wenn der Chor einsetzt kommt etwas abrupt rüber...
    - und: das Bending vom Chor direkt danach sticht zu arg raus

    zu schräg? Nein auf keinen Fall! Ist doch Filmsound...;)

    lg Matthias
     
    2mk, 02.11.08
    #16
  17. ToxuBerlin

    ToxuBerlin Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    180
    180
    "zu schräg? Nein auf keinen Fall! Ist doch Filmsound.."

    deil. das interessante ist ja:
    ich habe nicht mal nach harmonien gesucht, dass nach film klingt.
    ich wollte nur einen gewisse spannung (kampf) ausdrücken, bis die harmonien sich positiv lösen.
    an den harmonien sass ich bestimmt 8 stunden. *g*

    "- und: das Bending vom Chor direkt danach sticht zu arg raus"
    du meinst zwischen drumpart und themepart?
    war eigentlich beabsichtigt.

    um eine realistischere steigerung des horns und der trompeten werde ich mich noch kümmern.

    thanks
     
    ToxuBerlin, 03.11.08
    #17
  18. Flint

    Flint

    Registriert seit:
    14.04.03
    Punkte:
    488
    488
    ToxuBerlin,

    Lob!

    Dein PC-Game-soundtrack ist tatsächlich einer.

    Er hat jedoch nicht wirklich einen highlight, kein Höhepunkt nix. Und ich denke auch nicht, dass sich irgend etwas "auflöst", wie du sagtest. Ich denke aber, dass deine Art Begleitmusik sehr gut zu einem PC-Game passt. Nun muss ein Höhepunkt daherkommen. Es ist sozusagen ein guter Anfang.

    Ích glaube du bist da in einem Game mit antikem Hintergrund gelandet. Am Schluss deutlicher. Es trampeln die Elefanten der Karthager, sozusagen. Ist es ein anitkes Szenario?

    9 Punkte.

    meine Empfehlung
     
    Flint, 07.11.08
    #18
  19. BuDelicious

    BuDelicious

    Registriert seit:
    31.05.07
    Punkte:
    1.337
    1337
    wahnsinns sound,digga!!!cool!gefällt mir!weitermachen!
     
    BuDelicious, 08.11.08
    #19
  20. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Ganz großes Kino mal wieder - Respekt!!!
     
    bootsy, 08.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.