Information ausblenden

Bassabsorber richtig aufgestellt? (mit Bild)

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von FilliMathers, 24.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    Hallo,
    habe 2 Türme aus Sonorock aufgestellt.
    Kann ich die unteren 4 in der Originalfolie lassen?
    Wenn ich einen Drucktest mache fühlen sich die selbstfolierten um einiges weicher an als die original verpackten Matten, welche sehr stramm sitzen...
    Hat das eine Auswirkung auf die absorbierende Wirkung?

    Danke für die Hilfe!!



    [​IMG]
     
    FilliMathers, 24.07.12
    #1
  2. Drummerbytheta

    Drummerbytheta

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    51
    51
    Hi FilliMathers,

    die Konstruktion ist Gewöhnungsbedürftig aber sollte ihren Zweck erfüllen wenn das Material weicher ist und eine Geriffelte Oberfläche hat ist die Absorbierung etwas höher.
    Die Türme stehen in der Ecke am richtigen Platz.
    Evtl kann es sein je nach dem wie hoch der Bassdruck ist das die Folie anfängt zu Knistern.

    Eine letzte frage noch für was soll die Konstruktion genau sein??
    Für Studio oder Privat??

    Gruß, Lukas
     
    Drummerbytheta, 24.07.12
    #2
  3. rolanded

    rolanded

    Registriert seit:
    09.08.06
    Punkte:
    3.486
    3486
    ja, Du kannst die Pakete in der Originalfolie belassen.
    Die Absorbtion im Bass wird davon nicht beeinflusst, dafür aber wird die Absorbtion im Hochton gemindert = was gut ist.

    LG
     
    rolanded, 24.07.12
    #3
  4. bemoll

    bemoll

    Registriert seit:
    20.07.05
    Punkte:
    706
    706
    cooles design!!
    Aber für die Gesamtästhetik bitte alle Preisschilder nach vorn (auch das von der Verpackung rechte Seite Mitte) oder....etwas vornehmer : nach hinten, denn über Geld reden wir ja nicht.....[​IMG]

    LG

    bemoll
     
    bemoll, 24.07.12
    #4
  5. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    hey,
    thx für die schnelle Antwort!
    Das sollen Superchunks sein die den Bass an der Rückwand vom Regieraum absorbieren sollen :)
     
    FilliMathers, 24.07.12
    #5
  6. Drummerbytheta

    Drummerbytheta

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    51
    51
    Ah ok das ist ne sehr gute und günstige alternative hast mich da auf eine Idee gebracht Danke
     
    Drummerbytheta, 24.07.12
    #6
  7. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Die obere Kante zwischen den Superchunks ruhig auch nochmal eine Bahn. Dann noch das Sofa vor rücken und nen 30cm tiefen QRD Diffusor bauen und fertig :)
     
    the_Emre, 24.07.12
    #7
  8. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    Und wie sieht es "vorne rum" bei dir aus? Genauso?
     
    digital23, 24.07.12
    #8
  9. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    hm, noch gar nichts gemacht, werde auch Superchunks reinstellen aber aus Platzgründen mit dreieckiger Grundfläche.. kann gerne weitere Bilder posten damit ihr am Laufenden bleibt :)
     
    FilliMathers, 24.07.12
    #9
  10. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    OK vielen Dank!
    und dass die original verpackten so fest verpackt sind hat keinen Einfluss auf den Strömungswiderstand?
     
    FilliMathers, 24.07.12
    #10
  11. rolanded

    rolanded

    Registriert seit:
    09.08.06
    Punkte:
    3.486
    3486
    deine Pakete sind nicht fest verpackt.
    Weiter unten siehst Du ein fest verpacktes Paket, dass so nicht als Basstrap effektiv arbeiten wird.

    LG
     

    Anhänge:

    rolanded, 24.07.12
    #11
  12. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    Perfekt :)
    Danke
     
    FilliMathers, 24.07.12
    #12
  13. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.381
    37381
    kleine anmerkung.

    es gibt sonorock gebinde die gestaucht verpackt werden.
    erkennt man aber gut.
    diese sollten auf jeden fall entpackt werden.
    ich hab das mal vor über einem jahr getestet.
    diese gestauchten pakete haben deutlich weniger tiefenwirkung als entpackt.

    auf deinem bild erkenne ich aber sehr genau dass das ein nicht gestauchtes gebinde ist,

    lg
     
    Black_Bender, 24.07.12
    #13
  14. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    Hallo,
    danke nochmal für die hilfreichen Tipps !
    Hier mal ein kleines update so sieht der Raum von vorne aus:

    [​IMG]



    Die werden natürlich noch bis an die Decke gebaut und mit Holz verkleidet ....
     
    FilliMathers, 27.07.12
    #14
  15. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    oh, da steht ein schöner hall rum... ist das ein bx20?
     
    DaVogi, 27.07.12
    #15
  16. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    jo vui, jeder österreicher sollte eins haben :)
     
    FilliMathers, 27.07.12
    #16
  17. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.475
    3475
    Wieso nur jeder Österreicher? Bin zwar auch einer, aber ich bin der Meinung, das jeder Musikschaffende in den entsprechenden Räumlichkeiten eins haben sollte.

    Zum Thema: ich würde die originalen Pakete nochmal mit Folie umwickeln, um etwaige Fasern im Paket zu halten-anstatt diese in die Außenwelt entschwinden zu lassen, die man möglicherweise sogar einatmet.

    Wenn ich die Bilder so sehe, dann hab ich jedoch andere Bedenken. Kann es sein, das die Raumgröße weniger als 20 m² hat? Ich tippe mal so 12-15 m²
     
    Sogyra, 27.07.12
    #17
  18. FilliMathers

    FilliMathers Themenersteller

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    165
    165
    ja 13,5 m² und 2,7m hoch mir ist schon bewusst dass der Raum zu klein ist, aber ich habe nun mal keinen anderen und auch keinen in Aussicht :)
    Bei den Bassabsorbern dachte ich mir, viel hilft viel bei der Raumgröße.
    Die hintere Wand besteht aus 2 RIgips Platten mit Glaswolle sollte auch was schlucken...
     
    FilliMathers, 27.07.12
    #18
  19. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    wo muss ich mich da melden damit ich einen krieg? wär da prinzipiell auch qualifiziert!

    wobei, wenn die deutschen dann ne emt plate bekommen tausch ich vielleicht doch noch schnell die landesflagge ;)


    @ raum: wenn du willst, dass davon noch was übrig bleibt solltest du die deckenkanten nutzen.

    2 platten rigips kannst du für die innenraumakustik wie beton betrachten.


     
    DaVogi, 27.07.12
    #19
  20. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Achte darauf, dass Du die Holzverkleidung wie ein Regal aufbaust und "Regalböden" für die Steinwolle einbaust.
    Sonst drückt das Gewicht der gesamten Wolle die unteren Lagen zusammen, was die Wirksamkeit verschlechtert und langfristig dazu führt, dass der ganze "Wolle-Berg" sich setzt und deshalb an der Decke keine Wolle mehr ist.

    Clemens
     
    clemenserwe, 27.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.