Information ausblenden

Audio Interface mit Monitor-Boxen verbinden

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Paig809, 02.11.19.

  1. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Hallo Leute,

    direkt vorab, ich bin mit dem ganzen Thema noch ziemlich ungeübt, also geht bitte nicht so hart ran. :)
    Also ich habe mir letztens 2 Monitor-Boxen (JBL 305P MKII) gekauft.
    Diese will ich nun mit meinem Audio Interface (Steinberg UR 22 MKII) verbinden.
    Ich habe jeweils beide Boxen mit einem 6,3 mm Klinkenstecker ans Interface verbunden und der Treiber dafür ist auch auf dem PC installiert.
    Jedoch ist das einzige, was ich höre ein Rauschen.
    Der PC zeigt mir auch an, dass das Interface als Wiedergabegerät verwendet wird.
    Hoffe, Ihr könnt mir helfen...
     
    Paig809, 02.11.19
    #1
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Zum dem Interface gibt's doch vermutlich irgendeine Software. In der kann man üblicherweise das Routing einstellen. Vielleicht ist da etwas nicht korrekt.
     
    Sascha Franck, 02.11.19
    #2
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.320
    22320
    Welche Kabel verwendest Du dafür?

    Es sollten symmetrische Kabel sein - sowas zum Beispiel:

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfm_30_vv.htm
     
    MountainKing, 02.11.19
    #3
  4. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Leider nicht. Es wurde nur das Interface, ein Handbuch, Kabel und die CD mit dem Treiber geliefert. Und es fehlt auch nichts, da im Handbuch genau diese Dinge aufgelistet sind...
     
    Paig809, 02.11.19
    #4
  5. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Adam Hall 4 Star Series Verlängerungskabel 6,3 mm
    Das sind meine Stecker
     
    Paig809, 02.11.19
    #5
  6. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Adam Hall 4 Star Series Verlängerungskabel 6,3 mm
    Das sind meine Stecker
     
    Paig809, 02.11.19
    #6
  7. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Also, es sollte auf *jeden* Fall auch ohne symmetrische Kabel funktionieren.

    Verlängerungskabel? Da sollten an beiden Enden Stecker sein - bei einem Verlängerungskabel wäre an einer Seite eine Buchse...
     
    Sascha Franck, 02.11.19
    #7
  8. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.320
    22320
    Äh ... es wird hier explizit davon gesprochen, dass Rauschen auftritt. Die Verwendung unsymmetrischer Kabel ist ganz sicher eine der möglichen Erklärungen für ein solches Rauschen.
     
    MountainKing, 02.11.19
    #8
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Nee, es geht darum, dass gar kein anderer Sound durchkommt.
     
    Sascha Franck, 02.11.19
    #9
  10. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Genau, das Rauschen ist zwar da, aber es kommt generell kein Signal (Wie Lautstärkepegel) durch
     
    Paig809, 02.11.19
    #10
  11. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Verlängerungskabel? Da sollten an beiden Enden Stecker sein - bei einem Verlängerungskabel wäre an einer Seite eine Buchse...[/QUOTE]

    Es ist ein Kabel, wo an beiden Enden eine 6,3 mm Buchse ist. Weiss jetzt nicht unbedingt, was du mit "Verlängerungskabel" meinst.
     
    Paig809, 02.11.19
    #11
  12. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    Steht zufällig der Mix-Regler am Interface auf Input?
     
    clemenserwe, 02.11.19
    #12
  13. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Hab ihn gerade auf DAW gedreht. Nichts hat sich geändert
     
    Paig809, 02.11.19
    #13
  14. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.320
    22320
    USB-Kabel richtig angeschlossen?
     
    MountainKing, 02.11.19
    #14
  15. Paig809

    Paig809 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.19
    Punkte:
    14
    14
    Leute, ich habe irgendwas gemacht und nun funktioniert es! Leider höre ich im Hintergrund immernoch ein leichtes Rauschen
     
    Paig809, 02.11.19
    #15
  16. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    Schwer zu beurteilen.
    Mit einer gewissen Menge an Rauschen wird man in dem Preis- und Qualitätsgebiet leben müssen.

    Leider finde ich zu Deinen Adam-Kabeln keine Info. In Deinem Setup kannst Du symmetrische Klinken einsetzen, das wäre optimal. Ob das Kabel symmetrische Signale überträgt, siehst Du ganz einfach daran, ob der Stecker einen oder zwei (schwarze) Ringe hat.
    Wenn nicht, dann:
    Dieses Kabel bzw. den Hersteller (Cordial) kann ich sehr empfehlen. Damit habe ich bei vielen Anwendungen gute Erfahrungen gemacht.
    Gibt es auch in unterschiedlichen Längen.
     
    clemenserwe, 02.11.19
    #16
  17. DimensionD

    DimensionD

    Registriert seit:
    12.08.13
    Punkte:
    384
    384
    Wegen dem Rauschen hab ich damals die JBL 305 wieder umgetauscht. Das kommt von dem Class D verstärker in den Boxen und läßt sich leider nicht ändern. Bei den MK2 wird das auch nicht anders sein. Wenn man recht nah dran sitzt (ca. 0,8 m) und der Raum ruhig ist ist das Rauschen leider zu laut.
     
    DimensionD, 02.11.19
    #17
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.812
    19812
    Stell mal ein Foto von Deiner Verkabelung rein. Das ist wohl einfacher.
     
    Entone, 02.11.19
    #18
  19. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.771
    4771
    Eigentlich sind wichtige Fragen beantwortet.Habe auch die UR22 mkII.
    Angeschlossen: Symmetrisches Kabel, Regler auf DAW. Output aufdrehen,
    Schau mal, ob was auf dem Kopfhöerausgang rausgeht!
    Meine UR22 rauscht überhaupt nicht.
    Symmetrisches Kabel würde ich auf alle Fälle nehmen.

    [​IMG]
     
    HannesMac, 02.11.19
    #19
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Echtem Rauschen wirkt man üblicherweise nicht mit symmetrischen Kabeln entgegen, die benutzt man an sich, um Einstreuungen bei längeren Kabelwegen zu umgehen, bei Längen von 1m und Co. profitiert man selten von symmetrischen Kabeln. Ich kann mir folglich kaum vorstellen, dass es in diesem Fall daran liegt.
     
    Sascha Franck, 02.11.19
    #20