Information ausblenden

[Atmosph. Black Metal] The Howl

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von RawberrY, 15.03.20.

  1. RawberrY

    RawberrY Themenersteller

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    1.492
    1492
    Hey in die Runde!

    Da ich in letzter Zeit eher grim und frostbitten unterwegs bin, habe ich Lust auf ein Schwarzmetall Liedchen verspürt.
    Es ist ein wenig länger geworden als zuerst geplant, aber irgendwie habe ich den Drang bei Liedern viel in die Länge zu ziehen. Ich hoffe, dass es nicht unpassend oder langweilig wird.

    Die Gitarren kommen aus dem Kemper, der Bass ebenfalls.
    Die Drums sind von Ugritone "Kvlt Drums II".

    Viel Spaß beim Hören und zerreißen!
    Über jegliche Kritik oder positives Feedback freue ich mich sehr.



    V2:


    Was mir so auffällt:
    -Stimme könnte präsenter

    Was anderen auffällt:
    -Drums könnten knackiger
    -letzte Zwei Minuten in Blastgewitter enden lassen
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.20
    RawberrY, 15.03.20
    #1
    heretic208, Ethersis, holgi und 2 andere bedanken sich.
  2. Corbin.Nereza

    Corbin.Nereza

    Registriert seit:
    16.09.08
    Punkte:
    1.345
    1345
    gefällt mir gut. hat die richtige stimmung.
     
    Corbin.Nereza, 15.03.20
    #2
    RawberrY bedankt sich.
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.096
    18096
    finde ich auch cool. die drums sind noch etwas blass, verdient ne ordentliche mischung.
     
    leary, 15.03.20
    #3
    RawberrY bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.073
    52073
    :LOL:

    Das war meine Vermutung ob des ersten Beats, das war Burzum pur.


    Also. Style und Sound passen wie A auf Eimer. Gute Komposition, die m.M. trotz allem 2-3 Minuten kürzer sein könnte. Kennst Du noch Nocte Obducta? Die haben auch immer sehr lange Songs geschrieben, dass man irgendwann etwas abglitt. Ist aber kein "hartes" Kriterium, sondern eher persönliche Präferenz.

    Ist das Dein Goldstimmchen?

    EDIT: Hm, beim 2. Mal hören ist dieser Mittelteil ziemlich geil. Hat was meditatives a la Neurosis / Weg einer Freiheit. Nein. So lassen! Die kompletten 9 Minuten!

    EDIT-EDIT: Wenn die letzten 2 Minuten in ein absolutes Blast-Feuerwerk ausufern wurden, wären es 10/10. Das "musst" Du noch machen. Wirklich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.20
    muffy, 15.03.20
    #4
    RawberrY bedankt sich.
  5. RawberrY

    RawberrY Themenersteller

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    1.492
    1492
    Danke für das Feedback bis hierhin!

    Ob ich die Drums versuche zu polieren, werde ich morgen mal probieren. Vielleicht mal ein wenig Bandmaschine drauf?
    Wichtig ist mir aber, dass es am Ende nicht nach klick und tick klingt, sondern trve.

    Meine Stimme ist das nicht, muffy. So gut kann ich das lange nicht, aber der Song gefällt mir so gut, dass ich mir gerne einen Sänger dazugekauft habe- und das für läppische 40€ auf Fiverr. Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
    Den Songtext habe ich übrigens auch dort schreiben lassen, für 10€.
    Ist sinnvoller investiertes Geld als beispielsweise in ein Plugin, welches man eh nie nutzt, mMn.

    Zum ersten Edit:
    Der Weg einer Freiheit, Imperium Dekadenz und Co. sind ziemlich große musikalische Einflüsse auf mich.
    Und definitiv auch Fall Of Efrafa, wenngleich die auch keinen Black Metal gemacht haben.

    Der zweite Edit:
    Ich probiere es mal aus. Könnte mir aber TremoloPicking gut dazu vorstellen. Da gibt es aber ein Problem... da habe ich große Defizite!
     
    RawberrY, 15.03.20
    #5
    muffy bedankt sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.073
    52073
    Es muss geblastet werden! Um jeden Preis. :)

    Ich habe keine Ahnung, ob und wie weit es nach Stückwerk klingen würde, wenn jemand anderes die Tremologitten spielt - die müssten ja auch nur sanft dazugemischt werden - aber ich könnte das ggf. übernehmen. Welche Stimmung ist der Song? Klang jetzt nicht übertrieben tief, ich schätze E, D Standard, nicht tiefer?
     
    muffy, 15.03.20
    #6
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.237
    51237
    ja sehr schön, und absolut stimmig, ich friemel gerade an meiner "CD" mit 7 Songs von denen auch keiner weniger als 7 Minuten auf die Waage bringt :)

    der Mittelteil gefällt mir gut, ich hätte das so nicht gemacht da ich keine Pause vom Krach möchte, aber bei dir funktioniert es super :-D

    Zum Misch: Bissel weniger Zerre aufm Gesang wäre geil, das ist ne Geschmacksfrage, aber wenn ich schon gefragt werde :)
    der Sound im gesamten trifft ins Schwarze (hehe)

    die Gitarren haben wat von "damals", schön.

    die Drums klingen mir etwas zu Pattern-haft, so, als ob du die Midipacks genutzt hast, das fällt mir bei den Breaks auf, kann mich aber auch irren, da ich das so oder so ähnlich halt aus meinen Midi-Files-Demo-Dingern kenne, aber wat willste bei Schwarzmetall dieser Spielart auch ändern in dieser Sache?

    jenau, nüscht


    Fazit: Stimmig, dunkel, traurig, wütend, atmosphärisch.

    Geil.
     
    holgi, 15.03.20
    #7
    muffy bedankt sich.
  8. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    Das Anfangsriff ist zwar fast komplett von Drudkh geklaut, aber ansonsten isses net schlecht!
     
    recording-man, 16.03.20
    #8
  9. RawberrY

    RawberrY Themenersteller

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    1.492
    1492
    Magst du mir sagen von welchem Song?
     
    RawberrY, 16.03.20
    #9
  10. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.327
    14327
    Cooler Song!
    Und interessante "Investition" die du da getätigt hast. Hat sich wirklich gelohnt!
    Ich hab mir auch mal einiges bei Fiverr angesehen weil ich hin und wieder doch gerne mal ne Frauenstimme hier und da einsetzten würde. Oder ne echte Violine oder sowas.
     
    Ethersis, 16.03.20
    #10
  11. RawberrY

    RawberrY Themenersteller

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    1.492
    1492
    Hi zusammen!

    Habe mich dem noch mal angenommen. Ein Ende mit Blastbeats fand ich nicht so cool, aber mit Doublebass ist es ganz nett geworden.
    Außerdem habe ich die Drums leicht durch die Bandmaschine gejagt. Gefällt es euch besser so? Ich mag es.

     
    RawberrY, 19.03.20
    #11
    holgi und muffy bedanken sich.
  12. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.237
    51237
    das ist jetzt gut so, und passt ins Genre.

    ich persönlich mag so einen Sound nicht wirklich, ich bin da eher auf weniger Sättigung und Zerre geeicht, das ist aber ein Luxusproblem, zumal mir aktuell nicht eine einzige BM Produktion aufm Markt wirklich gefällt, ich halte mich nicht nur in Sachen Sound immer noch an MGLA, bin da quasi kleben geblieben :-D
     
    holgi, 19.03.20
    #12
  13. MidiEditor

    MidiEditor

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    248
    248
    09:44 Min haben mich super unterhalten. Exzellente Arbeit!
    Und deine "Einkäufe" haben sich echt gelohnt.
    Dank des Tipps mit fiverr, habe ich nun auch Kontakt zu einer Sängerin aufgenommen und den ersten Auftrag erstellt. Thx!
     
    MidiEditor, 23.03.20
    #13
    RawberrY und muffy bedanken sich.