Information ausblenden

ASIO-Problem DIGIDESIGN 003

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von noizy12, 14.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. noizy12

    noizy12 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.10
    Punkte:
    37
    37
    Hallo,

    ich hab ein Problem. Ich hab mir vor kurzem ein DIGIDESIGN 003 Interface zugelegt.
    Als ich es angeschlossen habe, wurde er sofort erkannt. Nur in meiner DAW Cubase 5 wurd er erstmals nicht erkannt. Als ich auf irgendeiner Internetseite einpaar Treiber runterlied (Asio Treiber für DIGI 003) fand Cubase 5 aufeinmal meinen Interface.

    Nun folgendes Problem: Der Geräte Manager von Cubase findet mehrere ASIO Treiber
    1. ASIO Digidesign Driver
    2. ASIO Digidesign Driver FW003
    3. Generic Low Latency ASIO Driver

    Wenn ich 1. Anklicke kommt die Fehlermeldung " Bad Device "
    2. Funkioniert, aber aufgenommene Audio Files kratzen und stottern. Wenn ich z.B Steinberg Hypersonic 2 öffne leuft der Sound einwandfrei. Der Sound kratzt nur wenn ich ihn aufnehme (z.B. Vocal Spur)

    3. Wenn ich den anklicke tut sich garnichts.

    DIGIDESIGN 003 ist per Firewire angeschlossen.
    Betriebssystem: Windows 7

    Hoffe jemand kennt das Problem oder ähnliches und kann mir weiterhelfen.
    Danke im Vorraus!
    lg
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
  3. noizy12

    noizy12 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.10
    Punkte:
    37
    37
    Ja genau den hab ich schon installiert. Immer noch das selbe Problem. Jemand noch ne Idee?
     
  4. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    Hallo,

    ich würde sagen, der Treiber ist schon richtig. Du hast aber noch ein anderes Problem.
    Blende mal den Eingang im Mixer ein (orange Symbole ganz links) und schau ob da was übersteuert.
    Gleiche gilt fürs Interface. Leuchtet irgendwas rot? Gibt's an dem Eingang ein -XXdB-Schalter?

    Gruß
    Thorsten
     
  5. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
    Hast Du einen wertigen FireWire Chipsatz (Texas Instruments, siehe Gerätemanager -> IEEE1394).

    Deinstalliere nochmal den Treiber.

    Lösche händisch die beiden Digidesign ASIO Einträge in der Registrierung: Start -> Ausführung -> Regedit unter HKEY Local Machine -> Software -> ASIO

    Es gibt noch ein Tool, das entfernt alte MME Einträge aus der Registrierung (für MIDI und Audiogeräte), Danach die Treiber für Onboard Sound und 003 installieren:
    http://www.m-audio.com/index.php?do=support.drivers&f=84

    Ich meine der ASIO Treiber heisst jetzt Avid, nicht mehr Digidesign.
     
  6. Balunsy

    Balunsy

    Registriert seit:
    14.12.10
    Punkte:
    393
    393
    Sorry für OT, aber das hier fand ich echt putzig:

    You made my day! [​IMG]
     
  7. noizy12

    noizy12 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.10
    Punkte:
    37
    37
    Ne, geht leider immer noch nicht. Es ist immer nur der ´´ ASIO Digidesign Driver FW003 ´´ anklickbar...
     
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Klar, weil es der richtige Treiber ist - Du sagtest ja, Du hast das Interface über FireWire angeschlossen und warum sollte dann ein anderer Treiber Funktionieren. FW003 FireWire003.

    Was hast Du denn für einen Rechner ? Pc oder Laptop ?

    Hast Du Deinen Rechner schon mal optimiert.
     
  9. TCM

    TCM

    Registriert seit:
    16.11.08
    Punkte:
    747
    747
  10. noizy12

    noizy12 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.10
    Punkte:
    37
    37
    Ja, aber der FW003 FireWire003 ASIO der kratzt beim anhören. (Bei VSTiplugins nicht)
    DIe Latenzen sind auch nicht grade niedrig. Ich habe einen PC, Windows 7, 32bit system.

    Ich möchte den DIGI003 unbedingt ´´Problemlos´´ mit Cubase 5 nutzen.

    lg
     
  11. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
    Ich habe versuchsweise mal ein 002 mit Samplitude 11 über "ASIO Digidesign FW002" ausprobiert und das klingt ordentlich und knackfrei. Was der Treiber oder Samplitude nicht mag ist Umschalten der Pufferung im laufenden Betrieb. Latenz 9.8ms Roundtrip (einfach 4,9ms) - bei dem ollen Ding einwandfrei.

    Texas Instruments FireWire Chip ?

    Bei VSTi-Plugins kratzt es nicht, nur bei Audio Ausgabe ?
    Für eine DAW ist doch VST Ausgabe/Playback und Audioplayback praktisch das selbe.

    Bist Du Dir sicher, dass Du den Controllerteil überhaupt mit einer anderen Software als Pro Tools zum laufen bringst ?
     
  12. DaPaul

    DaPaul

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    233
    233
    Wenn die Aufnahmen kratzen, welche Latenz ist denn eingestellt?

    Macht vielleicht die Festplatte Probleme? (alles ist nur auf einer Platte drauf, stark fragmentiert usw)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.