Arturia V Collection 9


Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.458
Punkte Reaktionen
6.099
Ort
Bremen
Punkte
27.878
Hat sich wohl schlecht verkauft.
Wie das, wenn es Bestandteil eines Ganzen ist?
Ich finde Spark zwar gut aber insgesamt ist es zu fummelig umgesetzt. Zu viele Reiter. Meine Drummachine braucht nicht viel, getreue Oberfläche und Filterverhalten und Einzelausgänge.
Ich brauche keine Effektsektion, die das Original nicht hatte, dafür gab ich zu genüge und Arturia ja auch.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.401
Punkte Reaktionen
12.126
Punkte
57.345
lovemakemusic
lovemakemusic
Ton-Guru
Registriert
06.06.21
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
93
Punkte
585
Bekommt man diese V9 auch bei Kauf eines Midi Keyboards vom Arturia kostenfrei dazu?
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.646
Punkte Reaktionen
1.391
Punkte
6.902
Bekommt man diese V9 auch bei Kauf eines Midi Keyboards vom Arturia kostenfrei dazu?

Eventuell ist je nach Keyboard das Analog Lab dabei.

Die volle V-Collection natürlich nicht, sonst würde man sich ja nur ein günstiges Midikeyboard holen um die V-Collection abzugreifen.

Durch Registration des Keyboards bei Arturia wird der Preis aber etwas günstiger.

Aktuell könnte ich zB wegen meinem Keystep das Analog Lab für 39€ anstatt 199 bekommen.
Die V-Collection kostet bei Thomann grade die Hälfte, während es bei Arturia direkt der normale Preis ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Froschkapitaen
Froschkapitaen
Registriert
19.04.13
Beiträge
1.944
Punkte Reaktionen
1.004
Punkte
4.986
Wie alt ist das letzte Update noch mal?
Ich verstehe auch nicht warum das aus der VC rausgeflogen ist.
Schön wäre es wenn sie mal eine Drum Machine rausbrächten, die halt die typischen Klassiker beinhaltet und sich auch so verhält was Sound, EQ, Eigenarten angeht.
Bei meiner Spark Version, ist der ganze alte Trödel drin. Läuft noch auf eLicenser, irgendne SE Version oder so. Was man bei 40 Jahre alten Drummachines updaten will, versteh ich nicht ganz.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.458
Punkte Reaktionen
6.099
Ort
Bremen
Punkte
27.878
Bei meiner Spark Version, ist der ganze alte Trödel drin. Läuft noch auf eLicenser, irgendne SE Version oder so. Was man bei 40 Jahre alten Drummachines updaten will, versteh ich nicht ganz.

Was gibt's da nicht zu verstehen?
Eine schicke neue Version, passend zu der aktuellen V Collection......
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.458
Punkte Reaktionen
6.099
Ort
Bremen
Punkte
27.878
So, Arturia V Collection 9 also zu Ostern.
Mal gucken upgrade Preis wird wahrscheinlich für V8 User so bei 249,- bis 399,- liegen. Also bis frühstens Weihnachten warten bis es wieder bei 99,- erträglich ist.
Bin gespannt was da so kommt.
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.646
Punkte Reaktionen
1.391
Punkte
6.902
So, Arturia V Collection 9 also zu Ostern.
Mal gucken upgrade Preis wird wahrscheinlich für V8 User so bei 249,- bis 399,- liegen. Also bis frühstens Weihnachten warten bis es wieder bei 99,- erträglich ist.
Bin gespannt was da so kommt.

Ist der Upgrade Preis wirklich so hoch?
Ich würde die 8er aktuell neu als Crossgrade von anderen Arturia-Sachen für 149€ bekommen, da kann das Upgrade von 8 auf die kommende 9 doch nicht teurer sein oder?
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.458
Punkte Reaktionen
6.099
Ort
Bremen
Punkte
27.878
Ist der Upgrade Preis wirklich so hoch?
Ich würde die 8er aktuell neu als Crossgrade von anderen Arturia-Sachen für 149€ bekommen, da kann das Upgrade von 8 auf die kommende 9 doch nicht teurer sein oder?

Das letzte mal war die V8 für V7 Besitzer für 349,- beim Erscheinen zu haben.
 
H
hanselmann
Individualist
Registriert
27.11.18
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
217
Ort
Hamburg
Punkte
994
Habe noch V7, uns würde max. 199 oder so zahlen für V9, ansonsten…wie gesagt, man kann ja auch auf einen sale warten.

Ist wie bei den lustigen Preisen für gewisse Hardware, man muß sich überlegen, was es einem Wert ist und dran denken, daß man Teil des Preisfindungsprozesses ist.
 
H
hanselmann
Individualist
Registriert
27.11.18
Beiträge
330
Punkte Reaktionen
217
Ort
Hamburg
Punkte
994
Aber ist es denn auch offiziell geraten, zu raten?
 
K
Kwaku
Registriert
10.01.22
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
33
Punkte
211
Wovon gibt es denn noch keine Emulation? Vielleicht sind Arturia die alten Synthesizer und Effektgeräte ausgegangen.
Ich freue mich auch immer auf die neuen V- Updates. Aber was kann da noch kommen? Digitale 90er Jahre Workstation Synthesizer vielleicht? Was glaubt ihr?
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.458
Punkte Reaktionen
6.099
Ort
Bremen
Punkte
27.878
Bruh was willst du? 🤣 ich hab seit V5 aufgehört upzudaten. V678 war doch nix freshes dabei und ich musste immer drauf achten W7 kompatibel zu bleiben.


Wenn die jetzt mit Eurotack Module ankommen dann haben sie mich 😇

Um Gottes Willen. Win7? Wieso? Hat Mama nicht gestillt als Baby? Milupa Kind? Buchla und Synthi sind schon mal ein Upgrade absolut wert. Den Ensoniq finde ich auch sehr gut.
Es sind natürlich erste Welt Probleme.
Eurorack werden sie nicht in die V Collection Implementieren, da macht ein eigenes Bundle mehr Sinn.
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.349
Punkte Reaktionen
762
Punkte
3.713
Weiss jemand aus der Vergangenheit, ob es sich eher nachteilig oder vorteilhaft auswirkt, ne Version auszulassen?
Die v8 würde ich jetzt für 99€ kriegen.
 

Ähnliche Themen

terrablue
Antworten
4
Aufrufe
455
vulcan
V
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
468
tim_heinrich
tim_heinrich
RECORDING-Redaktion
    • Danke
    • Interessant
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
938
ollo123
O
solokeyboarder
Antworten
52
Aufrufe
3K
Mike2009
Mike2009
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben