Information ausblenden

Anschluss von Yamaha MG 12/4 an E-MU 0404 usw.

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von naturtalent, 13.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. naturtalent

    naturtalent Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    71
    71
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich möchte meine ganzen Geräte verkabeln.

    Diese wären:

    E-MU 0404
    [p=70]Yamaha MG 12/4[/p]
    Studio Projects B1
    Standmikrofon (für Anweisungen)
    Midi Keyboard
    Kopfhörer
    Verstärker+Monitore

    Die Beatz mache ich mit Reason 3.0. Die Aufnahme mache ich mit Cubase LE.
    (Reason über Rewire synchronisiert)

    Folgendes Scenario:

    Ich sitze im Kontrollraum und der Sänger steht in der Kabine.
    Ich höre über die Monitore ab und der Sänger über seine Kopfhörer.
    Die Stimme muss beim Sänger etwas lauter sein, damit er sich selbst hört.
    Ich muss Anweisungen über die Kopfhörer geben können.
    Der Monitormix sollte der Selbe sein, der in die Soundkarte geleitet wird.

    Kann mir jemand helfen?

    Ich habe auch ein Bild von meinen ganzen Geräten, auf dem mann nur noch die Kabel einzeichnen muss. Wenn mir jemand erklärt wie ich das Bild hier rein setzte dann wäre es vieleicht einfacher als alles zu schreiben.

    Vielen Dank im vorraus!!!
    :D
     
  2. Tom_Daney

    Tom_Daney

    Registriert seit:
    17.03.05
    Punkte:
    661
    661
    Hi,

    emu ausgang--> stereoeingang MG
    Keyboard --> stereoeingang MG
    Studio Projects B1 --> mic eingang 1 MG
    Standmikro --> mic eingang 2 MG
    Kopfhörer --> kopfhörer MG
    verstärker + monitor --> controlroom out MG
    GROUP 1,2 out MG --> EMU

    dann alles schon zusammenmixen, dass es für den sänger passt, und mic 1 auf gruppe 1,2
    schalten damit die EMU am group out nur die Stimme aufnimmt.

    Gruß
    TOM
     
  3. naturtalent

    naturtalent Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    71
    71
    Erstmal THX!!!

    aber:

    Wenn ich die Monitore mit C-R OUT verbinde, höre ich ja das selbe wie der Sänger über die Kopfhörer. Wäre es nicht besser die Monitore am ST OUT anzuschließen?

    Wenn ich dann am Mic 1 IN den GROUP 1/2-Schalter und den ST-Schalter, am Mic 2 IN den PFL-Schalter und am STEREO IN den ST-Schalter drücke, müsste es ja alles funktionieren.
    (Mic 1 wird ohne Beatz in die Soundkarte geleitet, Mic 2 ist nur über Kopfhörer hörbar, Monitore und Kopfhörer können verschiedene Mixe empfangen)

    Das Midi Keyboard benutzte ich übrigens zum steuern von Reason, d. h. es ist über MIDI-Port mit der Soundkarte verbunden.

    Wenn du mit deine Email gibst kann ich dir ein Bild vom Setup schicken. :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.