Anschluss eines Mischpults!

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Ciclon77, 14.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Servus!
    Bis jetzt habe ich meine Monitore direkt an den Ausgang meiner Terratec Phase 28 angeschlossen.Ohne Mischpult is das aber blöd,da ich keine Kopfhöhrer anschlißen kann,und die Lautstärke nur über den Pc regeln kann,ich will aber noch mehr mit dem Mischpult machen!
    Ich will an das Mischpult ein schon vorverstärktes signal eins MIC-Preamp anschließen.
    An das Mischpult soll quasi die Instrumentals aus dem Computer,und Die Vocals aus dem Mic,damit ich bei einer Vocal aufnahme mich selbst im Kopfhöhrer höhren kann,weil mich das bei geschlossesn Kopfhöhrer zu sehr irritiert,das man sich selber nicht höhrt(bis jetzt hatten wir halboffene)

    Bis jetzt habe ich als Vorverstärker ein Behringer Tube Ultragain:
    http://www.thomann.de/behringer_mic200_tube_ultragain_preamp_prodinfo.html
    Dieses besitzt ja zwei Ausgänge,Klinke und XlR,kann ich überhaupt beide auf einmal Betreiben?Denn der eine Soll direkt in Mein Pc(damnit ich die VOcals auf dem Pc hab),der andere in das mischpult,in den auch die instrumentals aus dem Pc komme,damit aus Kopfhöhrer der Beat und die Vocals komme.

    Ich dachte an dieses Mischpult: http://www.thomann.de/behringer_ub502_eurorack_5kanalmixer_prodinfo.html
    da ich nicht viel ausgeben will.
    Doch das hat ein Invisible Mic preamp,was passiert also wenn ich in den Mic In des Mischpuldes das schon Vorverstärkte signal meines Preamps reinstöpsel?
    Kann ich das so managen das nix kaputt geht,oder geht das nicht?
    Oder könnt ihr mir ein Mischpult für ca. 40.€ empfelen das meinen Anforderungen entspricht!
    Vielen Dank im Vorraus,gruß Thorsten
     
  2. mannih

    mannih

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    114.308
    114308
    Ich denk, dass würde schon klappen. Oder du gehst eben nicht in den Mic-Preamp sondern in den Line-In, der wird ja nicht verstärkt.

    Ansonsten könntest du ja auch nur in den PC und dann per Direct Monitoring beide Signale ins Mischpult schicken.
     
  3. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Klar geht das, nimm einfach einen Line-Eingang des Pultes. Allerdings würde ich mit dem Preamp direkt in die Phase gehen und nicht mehr ins Pult. Deine Vocals solltest du per Softwaremonitoring immer noch ohne hörbare Verzögerung hören können.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  4. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Wenn ich aber mit dem Vorverstärkten Mic signal (mono) nun in den line in des mischpults gehe kommen die vocals ja nur aus einem kanal,beim mic in wird ja das mono signal auf beide kanäle "gemacht"
    Was ist Softwaremonitoring,bzw geht das mit cool edit,damit mache ich bis jetzt die aufnahmen!
     
  5. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Line-Ins können ja auch mono sein ...

    Bin kein CoolEdit User, die Frage muss dir dein Manual oder jemand anderes beantworten.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  6. eljaywe

    eljaywe

    Registriert seit:
    11.05.05
    Punkte:
    685
    685
    Ein Stereoeingang in einem Mixer-Kanalzug ist im Regelfall so ausgelegt, daß er bei Belegung nur eines, meist des linken, Einganges als Mono-Eingang arbeitet.

    Gruß,
    Lars
     
  7. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Ja aber die Line-Ins dieses behringer mischpultes sind ja jeweils zwei mono klinge eingänge,meine vocals sind mono,die kann ich ja dann in den line in machen,aber nur in einen der beiden mono kline eingäge---->vocals nur aus einem Kanal

    Aber das Softwaremoitoring gefällt mir,muss ich mich mal informieren
     
  8. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    oh,zu schnell geantwortet...wenn das der fall wäre das der Mixer dann einfach als Mono eingang arbeitet wäre das ja perfekt,aber weiß jemand sicher ob das bei dem gennaten mischpult der fall ist`?
     
  9. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ich sehe da auch ganz deutlich Line-Eingänge in den Mono-Kanälen ...

    Gruß,
    ColdSteel
     
  10. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    Ok dann müsste ja alles perfekt mit dem Mischpult klappen!!!
    ABer würdet ihr mir davon abraten auszuprobieren das schon verstärkte signal in den mic in zu hauen,und mal guggen was passiert?oder ist es sicher das da was kaputtgeht...
     
  11. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    das interessiert mich auch...dasses kaputt geht glaub ich nich, aber machts überhaupt sinn vocals über preamp-->pult-->pc aufzunehmen? da kann man doch auch einfach das pult weglassen oder bringts nen tollen effekt? :D

    mfg drai
     
  12. Ciclon77

    Ciclon77 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.05
    Punkte:
    62
    62
    @Draiden das Ziel ist nicht das die Aufnahme über preamp-pult-mischpult geht,sonder ich habe ein preamp mit 2 ausgägnen,der eine geht direkt vom preamp zum pc zwecks aufnahme,und der andere ins mischpult,damit ich mich beim Rappen selber im Ohr hab!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.