Information ausblenden

Alles gedoppelt - Und es phased!

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von BarneyB, 03.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BarneyB

    BarneyB Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Hy Leute,

    ich sitz gerade hier und bin sehr frustriert!

    Hab hier 6 Songs aufgenommen, und der Gitarrist hat sich alle Mühe gegeben um alles zu doppeln.
    Zusätzlich hab ich mir ultramäßig die Finger schon während der Aufnahme wund geschnitten damit es aufeinander passt, ich kann die linke Maustaste kaum noch drücken...

    Ich dachte alles wunderbar, aber wenn ich die Spuren miteinander laufen lasse kriege ich einen Phase Effekt, da die Gitarren verzerrt sind!
    Grauenvoll klingt dass... :(

    Jetzt hab ich mich mit den DI Tracks in der FH mal an Melodyne gesetzt und dachte ich krieg es damit in den Griff.
    Zwei Spuren reingezogen, die eine als Referenztrack, die andere daran Zeitkorregiert - freu mich voll, geh heim, zieh die Wave rein und stell fest dass Melodyne GAR nichts geändert hat. Das File ist genau wie vorher.

    Dann hab ich mir die Demo von diesem Vocalign gezogen, meine Spuren zerschnipselt damit ich unter die 2 min komme, auf 44,1 Khz runterkonvertiert und reingezogen.
    Juhuu, Guide Track - Dub Track - Align - Fertig!

    Zieh es rein - NOCH SCHLIMMER DANEBEN ALS VORHER!!!!
    PHASER ohne Ende....KEINE AHNUNG WAS DER DA ALIGNED, DA HATTE ICH VORHER SCHON GENAUER GESCHNITTEN!!!

    Und jetzt weiß ich nicht weiter... LEUTE WIE MACHT IHR DAS?

    WO SIND DIE DOPPEL PROFIS DIE MIR SAGEN WIE ES FUNZT???
    MAN KANN DOCH NICHT JEDE NOTE SCHNEIDEN!!!
     
    BarneyB, 03.08.08
    #1
  2. FunkYou

    FunkYou Gesperrter User

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    27
    27
    Ich weiß nicht, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe, aber Du könntest evtl. mal versuchen, eine Phase zu drehen, auch wenn diese Lösung nicht wirklich elegant wäre.. (falls ich Dich überhaupt richtig verstanden habe!)
     
    FunkYou, 03.08.08
    #2
  3. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    abgesehen davon, dass sowas eben beim doppeln passiert, da die spuren eben nicht samplegleich sind, hast du schon mal bei einem die phase gedreht?
    ansonsten veränder halt die jeweiligen sounds ein bisschen (anderer amp/einstellung)
     
    chrizzle, 03.08.08
    #3
  4. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.903
    8903
    Ich fürchte doch... wenn's erforderlich ist. Die Attacks genau übereinander schieben (erster Wellenberg jeder Note)...
     
    NiCKEL, 03.08.08
    #4
  5. SiggiO

    SiggiO

    Registriert seit:
    30.05.07
    Punkte:
    330
    330
    Oder du setzt die Panorama Positionen geschickt ein, je weiter die Spuren um Panorama auseinander liegen, desto weniger Flanging Effekt. Sprich sind beide krass nach L-R gepant sollte es kein Flanging geben, kann halt sein das dein Song dann nicht mehr Monokompatibel ist. Das mit dem Phase drehen bewirkt glaub ich eher nix (bin mir da aber nicht sicher)

    P.S.: was ich da red könnte auch blödsinn sein, aber ich glaube zu Wissen das es so ist...

    mfg
     
    SiggiO, 03.08.08
    #5
  6. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ich hab vollstes Mitleid echt weil ich sowas kenne :(
    Aber ich kann dir leider nicht helfen !
    Aber hoffe das das alles noch klappt ;)
     
    _Diel_, 03.08.08
    #6
  7. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    warte mal auf digital_dominian der ist immer nachtsaktiv & der weiß alles :DS
     
    _Diel_, 03.08.08
    #7
  8. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    Wie verteilst Du denn die gedoppelten Spuren im Stereobild?

    Gruß
    Juggernaut
     
    juggernaut, 03.08.08
    #8
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Genau das ist aber die gängige Arbeitsweise.
    Ich schneide solange, bis es sitzt.
     
    fmo, 03.08.08
    #9
  10. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Also da muss ich zustimmen wenn ich dopple da schneid ich auch alles bis es Perfekt ist !
     
    _Diel_, 03.08.08
    #10
  11. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Das hab ich irgendwie nicht verstanden, kannst du mal einen Schnipsel zum anhören hochladen?
    Ich hab noch nie einen Phase-Effekt gehabt, wenn ich Gitarren gedoppelt habe...

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 03.08.08
    #11
  12. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Hi

    Phased es wegen unsauberen Einspielen, oder wegen unterschiedlichen Laufzeiten zu den Mics?

    Wenn es letzteres ist kannst du ja in den Spurparametern alignen. Dh einmal für die gesamte Spur...

    Bzw. beim doppeln find ichs trotzdem wichtig, dass es pro Seite eine "Hauptspur" gibt und die anderen diese unterstützen. Also das keine zwei Spuren auf einer Seite die gleiche Lautstärke haben. Natürlich kann/darf/soll/muss man die Gitarren auch unterschiedlichen EQ-en.

    So würde ich vorerst an das Problem angehen bevor ich schwerstarbeit mit der Maus angehe.

    Grüße don_huberto
     
    don_huberto, 03.08.08
    #12
  13. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Doch!

    Entweder alle oder keine!
     
    Wolfgang, 03.08.08
    #13
  14. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    jup wolfgang recht gebe;)
    wobei ich inzwischen bei keine angelangt bin,
    und auf sauberes einspielen bestehe,
    bei guten jungs,
    klappt das auch.
     
    jamincurl, 03.08.08
    #14
  15. gecko63

    gecko63

    Registriert seit:
    27.11.02
    Punkte:
    3.914
    3914
    Weiter oben gab es schon einen Tipp, den ich selber immer nutze: Verschiedene Amps wählen!
    Erstens: Man hat tolle Möglichkeiten den Sound schön fett zu kriegen (Ein Chrunchsound und ein Leadsound z.B. kann unter Umständen einen interessanten Effekt geben. Aber zwei verschiedene Chrunchsounds ist das, womit ich am besten fahre)
    Zweitens: Keine Phasing Probleme.

    Also WENN ich schon doppel, dann schnippel ich nicht an einer einzigen Stelle rum.

    Beispiel, wo ich meine, einen guten Sound hinbekommen zu haben: Spiegelblind

    btw, schieb doch mal ein Beispiel online, dass man sich mal ein Bild des Problems machen kann
     
    gecko63, 03.08.08
    #15
  16. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich spiel das ganze selbst nochmal ein - da bin ich schneller als wenn ich schneiden würde ;)

    lass mal hören! sicher, dass er keinen phaser verwendet hat? :D

    lg
    flox
     
    floxe, 03.08.08
    #16
  17. BarneyB

    BarneyB Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Hy nochmal!

    Sorry, meine Grafikkarte ist abgeraucht übers Wochenende, sonst hätt ich schon früher geschrieben.

    Wenns kommt dann eben dick! :(

    Naja, hier mal ein Sample des Problems:


    und hier zum Spass mal das Ergebnis mit Vocalign:
     
    BarneyB, 04.08.08
    #17
  18. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Das ist ja so derart gleich, dass das phasen muss. Eine Gitarre reicht vollkommen. Klingt echt nicht danach, als könne man den Sound durch echtes doppeln aufwerten, der ist ziemlich übel (wobei ich das auf den nicht bekannten Kontext beziehe, könnte natürlich auch für den ein- oder anderen Song passen). Wenn du´s fetter haben willst, dann mach das mit Delay, und/ oder Chorus und/ oder .... Flanger. Mich würde es echt interessieren, wie es einzeln klingt.
     
    zehnvorsechs, 05.08.08
    #18
  19. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ist der gitrrist wirklich so tight, oder sprechen wir hier bon klonen und nicht von doppeln?


    also was die pahsen angeht bin ich echt kein profi, aber wie klingt es denn, wenn du eine spur um 10ms verschiebst?
     
    Ewert, 05.08.08
    #19
  20. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Das frag ich mich auch gerade...
    Normalerweise kann es beim echten Doppeln doch gar keine Phasenprobleme geben, weil die Signale zu unterschiedlich sind.
    Bin mir da aber auch nicht sicher und lasse mich gern eines Besseren belehren...

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 05.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.