Information ausblenden

AKG C 1000 S MKIII gut????

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von mHeinzk, 04.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mHeinzk

    mHeinzk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    164
    164
    Hi @ all

    ich hab mich grad angemeldet..

    ...und da hab ich auch gleich meine 1. Frage:

    Was haltet ihr vom [p=30]AKG C 1000 S[/p] MKIII Kondensator-Mik.????

    oder besser welche Erfahrungen habt ihr damit??


    mfg
    mheinzk :)
     
    mHeinzk, 04.01.06
    #1
  2. strec

    strec

    Registriert seit:
    01.01.06
    Punkte:
    119
    119
    hi,
    in den test wurden 2 mal 9 punkte vergeben, da steht auch drin was gut und was schlecht ist!
    aber allgemein kann man nicht sagen welches mic nun "gut" bzw "schlecht" ist das kommt ganz auf den hörer an!
    jedem gefällt ein anderes mic besser!
    am besten wenn du die möglichkeit hast mal bei thoman.de bestellen und antesten, da hast du ein rückgaberecht!
     
    strec, 04.01.06
    #2
  3. Fred_Labosch

    Fred_Labosch

    Registriert seit:
    01.07.05
    Punkte:
    159
    159
    hallo

    also ich hab 2 davon ,meist benutzt als overheads im studio und ich kann nur sagen die teile sind alles andere als gut !

    hab mir jetzt die [p=467]studio projects c4[/p] geholt und die klingen um welten besser !
    viel seidiger, weicher, klarer nicht so komische kratzige höhen wie c-1000 noch dazu hatte ich das problem bei meinen akgs ,das ich sie mit unterschiedlichen pegel am gleichen preamp austeuern musste ,was is jetz mit den c4 nicht mehr hab ...



    achso falls du sie dir noch kaufen willst ,ich hätte da 2 im angebot...


    ps: war jetzt glaub ich verkaufs technisch eher schlecht ...:)
     
    Fred_Labosch, 04.01.06
    #3
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    19.206
    19206
    Die AKG C1000 waren mal so was wir der Standard als Universalmikro und für Overheads. Das ist aber eigentlich schon lange her. Die [p=467]Studio Projects C4[/p] oder die [p=366]MXL 603s[/p] sind längst günstiger und besser.

    Für was willst Du es denn verwenden?
     
    Astronautenkost, 04.01.06
    #4
  5. mHeinzk

    mHeinzk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    164
    164
    Hi

    Ich habe (hatte #gg*) vor sie als Overheads fürs Schlagzeug zu benutzen....

    ....Also ich hab vor mir ein Yamaha MG16/6FX dazu zu holen...Meinungen :| ...


    mfg
    mHeinzk
     
    mHeinzk, 05.01.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.