Information ausblenden

Änderung der Mono Audio Spur in Stereo übernimmt im Mixer nicht

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von tanzpflicht, 26.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Hab grad durch Zufall entdeckt, wenn man eine Mono Audio Spur in Stereo verändert, geschieht das zwar optisch im Sequencer durch die zwei überschneidenden Kreise, jedoch bleibt der Mixerkanal optisch im Mixer eine Monospur. Seht ihr das auch so?

    Achja zweites Problem: also konkret benutze ich gerade einen Vocoder, hab einen neuen Stereotrack geladen, Mono Audio drauf und in Stereo processed durch den Vocoder. Dabei zeigt das Meter aber was völlig anderes an, nämlich ein leises Monosignal auf dem linken Kanal, obwohl es durch den Vocoder ein compressiertes Stereo Signal ist!



    *Update*

    Jetzt wird auf einmal das Stereosignal im Mixer so wie es ist angezeigt, aber die Audioaussetzer bleiben...
     
    tanzpflicht, 26.11.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Was genau ist die Frage?
    bzw wo ist ein Fehler bei Studio One?
     
    Ari, 26.11.12
    #2
  3. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Zwei Probleme mit Studio One:

    bleibt der Mixerkanal optisch im Mixer eine Monospur wenn man im Sequencer zu Stereo ändert.


    Dabei zeigt das Meter aber was völlig anderes an, nämlich ein leises Monosignal auf dem linken Kanal. Und dann wechselt es plötzlich wieder und zeit das richtige Signal an...
     
    tanzpflicht, 26.11.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Stimmt ja nicht, wie du später selbst gesagt hast.
    Habs auch grad mit der neuesten 2.0.7 ausprobiert.
    Kann ich nicht reproduzieren.

    Zu zweitens:
    Das Meter zeigt WAS völlig anderes an? Es zeigt das an, was aus dem Plugin rauskommt, richtig?
     
    Ari, 26.11.12
    #4
  5. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    hast mir ein bisschen das wort im mund rumgedreht.
    Die genannten probleme treten nur mit vocodern auf, egal welchen.

    gerade bei den fehlerbeschreibungen seh ich mich immer wieder durch die früheren oder späteren userbeiträgen bestätigt, die von gleichen problemen berichten. ihr solltet mal öfters ins kvr forum schauen, dort wird von den ganzen problemen mit Studio One ebenso wie mit der eigenartigen CPU Beanspruchung berichtet, von der ich immer schreibe, und die von mir nicht ernst genommen wird.
     
    tanzpflicht, 27.11.12
    #5
  6. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    Vocoderspur auf Record? Wird dann nicht das Signal vom Eingang angezeigt? Aber nur Theorie, da ich mit S! noch nicht mit Vocodern gearbeitet habe.
     
    Einfach, 27.11.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Alles wieder recht schwamming und ohne Informationsgehalt oder?
    Und wo ist jetzt die Beantwortung meiner Fragen?

    Umgedreht habe ich nichts, wenn du erst sagst, etwas geht nicht und nachher geht es doch "von ganz alleine".

    Also nochmal, WAS zeigt der Output in Studio One falsch an?
    Zeigt er den Output des Plugins, ja oder nein? :)

    Deine Performanceprobleme nehmen wir sehr wohl ernst!!!
    Nur wenn du von 30% CPU redest, dann sind das für mich nicht gleich Performanceprobleme. Im Gegenteil, das ist ein super Wert zum entspannten Arbeiten.

    Und wenn das Plugin halt aufgrund der vielen Filter soviel zieht, dann ist das halt so!
    Frag mal DIVA. ;)

    Ari
     
    Ari, 27.11.12
    #7
  8. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Er zeigt nichts an, erst im bus oder master sieht man einen pegel. Direct monitoring sieht man immer jedoch kein schon aufgenommenes signal, jetzt grad auch ohne vocoder. Wenn man einen stereotrack in mono im header der sequencerspur umwandelt.

    Und wenn man bei multi-timberalen instrumenten einen mixerkana einblendet, inserts und sends verwendet, wieder ausblendet und dann wieder einblendet(über die mixer instrumentenliste) dann ist alles blank.

    Ebenso wäre ein vollwertiger fader zum einblenden für die sendwege sehr hilfreich für komfortableres arbeiten.
     
    tanzpflicht, 28.11.12
    #8
  9. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich weiss immer noch nicht, was jetzt das Problem an der Sequenzersoftware ist.
    Ist irgendwo was kaputt? Wird etwas FALSCH angezeigt?

    Machen anderen Software es richtig? (du hast doch ALLE Sequenzer) Ist überall dasselbe Verhalten in der absolut selben Konfiguration?

    Zu dem Fader sag ich jetzt ma nix. 8-)
    Hat auch nichts mit dem Thread hier zu tun. Genauso wenig wie dein Vocoderproblem.

    Mono/Stereo Umschaltung funktioniert jedenfalls.
     
    Ari, 28.11.12
    #9
  10. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das Problem kann ich auch nicht bestätigen. Die Umschaltung zwischen Mono und Stereo funktioniert offenbar korrekt.

    Aber bei dieser kreativen Wortschöpfung habe ich mich beinahe an meinem Tee verschluckt:

    :D

    Mit schönigsten Begrüßerungen,
    Steffen
     
    stoman, 28.11.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.