Information ausblenden

ADAT - Verbindung RME Octamic II mit RME Fireface UC

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von topictoday, 16.07.20.

  1. topictoday

    topictoday Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    291
    291
    Liebes Forum,

    ich benötige Hilfe bei der Verbindung meines neu angeschafften RME Octamics mit meinem Fireface UC.
    Über den ADAT Ausgang des Ocamics mit dem ADAT In des UC's verbunden habe ich ein unglaubliches Clipping, obwohl noch gar keine Soundquellen am Octamic anliegen. Irgendwas stimmt wohl mit der Sync nicht, doch weiß ich nicht was. Aus den Betriebsanleitungen werde ich leider nicht schlauer...
    Ich habe eine ADAT-Verbindung über ein Toslink-Kabel hergestellt.
    Benötige ich jetzt außerdem eine WordClock-Verbindung?

    Viele Grüße
     
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.917
    17917
    Nein, Du musst nur in der RME Software als Clockquelle das externe per ADAT angeschlossene Gerät definieren (Octamic als Master, UC als Slave).
     
    topictoday bedankt sich.
  3. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.848
    3848
    Oder noch n Tosink Kabel zum oktamik legen und den dann auf extern synchen. Das hat den Vorteil, dass er dann automatisch umswitched, wenn sich im Rechner die sample frequenz ändert.
     
    Entone und topictoday bedanken sich.
  4. topictoday

    topictoday Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    291
    291
    Vielen Dank ihr beiden, jetzt läuft es!