Information ausblenden

Ableton: loop-Recording mit "feedback" so wie Camille ;)

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von paralion, 26.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. paralion

    paralion Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.08
    Punkte:
    4
    Ahoi,

    Eine Anfängerfrage:

    Per MIDI & Keyboard war es kein problem, einen loop-record zu starten und neue eingaben wurden auf der gleichen spur ständig hinzugefügt.
    Nur mit Audio und Micro funktioniert es nicht, weil er die Vorherige Spur immer komplett mit der Neuen überschreibt :(

    Ich hätte gerne das es so funktioniert wie bei Camille...



    (zumindest ansatzweise, muss ja nicht alles komplett live sein...)


    Möglich ?

    Danke für Antworten!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    paralion, 26.07.08
    #1
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    was sie da macht ist etwas komplizierter als einfach nur einen loop immer wieder abzuspielen und da mehr drüberzurecorden. Sie wird mehrere Audiospuren haben, in denen sie nacheinander clips aufnimmt und danach abspielt. Das machen auch andere Künstler so mit Live (z.B. Kid Beyond oder Pattys Planet).
    Das ist z.B. mit ein Paar Fußschaltern (oder auch nem Keyboard) und Bome's Midi Translator machbar.
    Link

    Das Problem dabei ist nämlich, dass man relativ viele Befehle auf eine Taste legen muss. Daher Bome.

    Ich würd mir an deiner Stelle mal den Midi Translator anschauen... vielleicht kommen dir dann ja schon ein paar Ideen, wie man das bewerkstelligen könnte.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 26.07.08
    #2
  3. paralion

    paralion Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.08
    Punkte:
    4
    danke für die tips, hab mir den translator schon installiert...

    stecke aber schon vorher etwas fest - bevor ich das automatisiere, hab ich erstmal versucht es zu simulieren - mein problem:

    z.b. ich nehme auf spur 1 auf,
    setze dann die aufnahmebereitschaft (arm) auf 2, und nun
    wird mir 1 gelöscht, während ich auf 2 aufnehme...
    (egal ob midi oder audio)
    es werden immer alle anderen spuren gelöscht, bis auf die, auf der ich gerade aufnehme.

    was mach ich falsch ?
     
    paralion, 26.07.08
    #3
  4. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    möglicherweise bleibt die spur 1 gearmt und du bist im arrangementview im loop unterwegs?
    dann einfach a) Spur 1 disarmen und b) besser in der Clipview arbeiten, ist defintiv einfacher bei dem was du vor hast.

    falls das nicht zutrifft, ist mir noch nicht so ganz klar, wie du das ganze genau aufgebaut hast bisher. da wäre dann etwas mehr info gut.


    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 26.07.08
    #4
  5. paralion

    paralion Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.08
    Punkte:
    4
    Du meinst die Session-Ansicht ?
    Egal op in arrangement onder session-ansicht, es werden immer die "unarmed" spuren im gelöscht, wenn ich loop aktiviert habe.

    beim deaktivieren vom loop klappts...
     
    paralion, 26.07.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.