Nightfly

Zu weit

  • Autor Nightfly
  • songvote_creation_date
Liebe Songvoting-Gemeinde,

unser kleiner Spielkreis (sts, Markus, icke) namens CUSCO hat sich neulich in meinem Wohnzimmer in der tiefen Provinz Sachsen-Anhalts versammelt, um einen - wie ich finde - wunderbaren Pop-Song aufzunehmen, den Markus vor langer Zeit komponiert hat.
sts war mit Gitarre und Bass bewaffnet, ich hatte noch ein Klavier rumstehen, und so haben wir an zwei Abenden die prägenden Hauptspuren aufgenommen (Klavier, Bass, Gitarren, Lead-Gesang).

Später hat sts zu Hause das Drum-Arrangement, Janas Stimme (lieben Dank an Dich!) und ein bisschen Feenstaub beigesteuert und das Ganze fertig kredenzt.
Wir freuen uns, wenn Ihr beim Hören denselben Spaß habt, den wir beim Aufnehmen hatten. Und natürlich freuen wir uns auch auf Eure Votes!

Markus Dörk: Text und Musik
Markus Dörk: Gesang
Nightfly: Piano, Keyboards
sts: Gitarren, Bass, Drum-Programmierung, Mix
Jana: Background-Gesang

CUSCO - ZU WEIT (Markus Dörk)

Steig mit ein in meinen Zug, der nur noch fährt in weiß zu dir.
Auf deinem Gleis doch steht er.
Wartet auf dich.
Kann nicht weiter,
Denn ich bin nicht zu Haus und in diesem Land fremd ohne dich.

Verzage schon.
Hab tagelang nach dir verlangt,
Belohnt mit ignorantem Ton.
Verstand zu lügen in den Tagen, die wie Jahre schienen,
Fragend wo sie sind.

Endlose Straßen warten, denn ich bin zu weit,
Zu weit von dir.
Lässt mich nicht los, gibst mir die Schuld dafür.

Ist das dein Lohn für mich?
So such ich dich in diesen Tagen.
Halt nicht ein,
Hab keine Lust zu warten.
Find dich niemals,
Doch ich bin zu weit gegangen, um umzudrehen.

Dein Licht ist an.
Folg ewig deinem Schein, voran.
Es fehlt an Märchen, die der Wind erzählt.
Von Raben und von Schwänen, die des nächtens ziehend,
Säen, was beginnt.
Doch jeder Morgen ist nun dir bestimmt.
  • Danke
Reaktionen: 1 Person
Autor
Nightfly
Song-Veröffentlichung
Artist
CUSCO
Kategorie
Pop
Aufrufe
962
Bewertung
9,09 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Beyolie
Spielkreis zusammen im Wohnzimmer, miteinander Musik machen ... das allein wärmt einem schon das Herz, hach ...
Schöner Song.
  • Danke
Reaktionen: sts
popnapp
Klingt in der Umsetzung wirklich sehr geschmackvoll und edel. Erinnert mich wegen dem cool gespielten Piano auch ein wenig an Bruce Hornsby. Oder irgendeine West-Coast-Band mit echten Instrumenten und einem guten Sound.

Nur der Gesang und die Melodie im Song ist mir ein bisschen melodie-müde. Die vorhandene Melodie scheint nur unwillig von einem Ton abzuweichen, die Bewegung rauf und runter minimal halten zu wollen.

Trotzdem ein Leckerbissen für die Ohren!
  • Danke
Reaktionen: sts
mWermut
toll:) klingt in der Essenz eingespielt und nicht programmiert:)

Viele Grüße, m
  • Danke
Reaktionen: sts
Locis
Tolle Musik und gute Umsetzung.
  • Danke
Reaktionen: sts
fitzwilliam
Das ist wirklich toll und klingt super. Ganz lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Audiotic
Ordentliche Produktion mit schön klarem Mix.
Auch harmonisch ist einiges geboten.
Mir ist's n gutes Stück zu seicht.
Trotzdem tolles Ding...
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Dreamattack23
Solides Stück, schöne Akkordarbeit, guter entspannter Aufbau, alles passend zur warmen, ebenfalls entspannten Stimme. Drums klasse. Text auch.
Frequenzen von Klavier, Gitte und hohem Schlagwerk kommen sich oben manchmal in die Quere, wird dann m.E. im Gesamtbild stellenweise leicht harsch...?

Bin mir nicht sicher, ob ich noch das ein oder andere Highlight im Grundgerüst erwartet hätte. Aber eigentlich passt alles perfekt....nur das Ende: da vermisse ich wirklich und fast schmerzlich ein dem Stück würdiges outro. Das kommt irgendwie recht unvermittelt und nimmt dem schönen Gefühl die Möglichkeit, sich angemessen zu verabschieden.

Dennoch unterm Strich auf jeden Fall gewohnt gefühlvoll, filigran und gekonnt!
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Nivek
Toller Song !
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
stonyroad
Der Gesang ist zu klein oder die Gitarren zu laut. Jana höre ich nur wenn ich aufpasse und dann auch noch verhallt(unsaubere Dopplung?) Die Komposition find ich ok, zwar etwas gleichartig, der kurze Ausflug auf die endlosen Straßen wirkt mehr wie eine Variation der Strophe.
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Teestunde
Sehr schön. Nur die Stimme könnte noch weiter nach vorne. :)
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
jet2
gefällt mir sehr gut, der song!
sehr interessanter gesangsflow!
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Oben