Nightfly

Diesseits

  • Autor Nightfly
  • songvote_creation_date
Diesseits (Markus Dörk & Dirk Teufer)

Markus Dörk : Gesang
sts : Bass, Gitarren, Background-Gesang, Drum-Programmierung, Arrangement, Mix
Alexander Wurlitzer : Akustik-Gitarren
Nightfly : Piano, Besen, Background-Gesang

Nach längerer Abstinenz ein kleines Lebenszeichen, denn unser kleines Gemeinschaftsprojekt namens "Cusco" hat einen Song vollendet. *Heureka!*
Schlummerte schon lange auf meiner Festplatte. Dann hatte ich sts die Spuren geschickt, und er hatte es mit frischen Ideen fertig produziert.

Wie immer würden wir uns über Bewertungen und Feedback freuen. Viel Spaß beim Hören!


Diesseits (Text: Markus Dörk)

Strophe :
In diesen Tagen ström ich hin
zu andern Ufern, tauche ab,
bin im Regen, will im Staube der Gezeiten stehn

Zu viele Namen sind zerplatzt,
war verlassen, war gelähmt,
hab gewartet, hab genug gesehn

Pre-Chorus :
Auf neuen Meeren treib ich stumm,
drehe Worte mit dem Wind
(Hab genug gesehn) Hab genug gesehn
Auf neuen Wegen zieh ich aus,
wohin die guten Kinder sind
(Hab genug gesehn) Hab genug gesehn

Refrain 1:
Diese Zeit klagt über Schmerzen
wenn es heißt, was ich nicht vernahm
hier im Diesseits
Diese Zeit leidet mit mir
wenn ich nicht mehr weiß...

Strophe 2 :
Hab keine Fragen, hör nicht hin,
was ich sage, lenk nicht ein,
in den Tiefen der Verlogenheit

Hab keine Angst vor dieser Angst
in diesen Tagen - schenk mir ein
in den Höhen der vergangnen Zeit

Pre-Chorus

Refrain 2 :
Diese Zeit klagt über Schmerzen
wenn es heißt, was ich nicht vernahm
hier im Diesseits
Diese Zeit leidet mit mir,
wenn ich nicht mehr weiß, wann es gestern war
hier im Diesseits
Diese Zeit klagt über Schmerzen
wenn es heißt, was ich nicht vernahm
hier im Diesseits
Diese Zeit leidet mit mir
wenn ich nicht mehr weiß...

Pre-Chorus
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
Nightfly
Song-Veröffentlichung
Artist
CUSCO
Kategorie
Pop
Aufrufe
1.307
Bewertung
9,15 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Die Anfangsakkorde erinnern mich irgendwie an Who's Pinball Wizzard. Das köstliche Pianosolo erinnert mich an Matt Bianco. Wunderbar leicht und unaufdringlich gespielt das ganze, coole Soli, ausgefeilter Groove. Das swingt richtig gut und ist perfekt produziert.
Nur beim Songwriting (meinem Lieblings-Mecker-Thema) bin ich nicht ganz on board. Refrain1 und Refrain2 müssen raus und nochmal überarbeitet werden. Das klingt irgendwie nicht richtig, der doppelt schnelle Text, als wäre das eine Füllstelle wo der Sänger dem verdutzten Publikum sofort erklärt, dass das nur ein Provisorium ist und später natürlich noch geändert wird und einem richtig gesetzten, passenden, öffnenden Refrain mit weniger Text und einer Catch-Phrase weicht.
Die anderen Songelemente sind dagegen cool. Und dann natürlich die Soli, richtig cool.
Mit dem Text kann ich auch nicht so viel anfangen. Die Spracheigenheiten und grammatikalischen Ausflüge ins Ungewöhnliche hängen mich ein wenig ab.
Insgesamt aber auf jeden Fall ein Hörvergnügen, weil es klasse ararangiert, gespielt und produziert ist.
  • Danke
Reaktionen: sts
holgi
ich finde den Gesang doch etwas zu verhalten für den Song, der Rest ist sehr schön, Mix kann sicher bissel transparenter, ist aber nur ein wenig relevant für mich, kann ich auch vergessen :)
  • Danke
Reaktionen: sts und Nightfly
Snoopy1980
Sehr schön anzuhören und so vielfältig, gut gemacht! :)
kruparsonic
Sehr coole durchdachte Nummer. Den Part 2:07-2:25 halte ich für weniger passend, sonst sehr harmonisch. :)
hopoh
Toller Song, wunderbare atmo , klasse Songwriting und super Sound ! ...
montybunker
z z z z zehn
  • Danke
Reaktionen: Nightfly und sts
ArgentosThemePark
  • ArgentosThemePark
  • 10,00 Stern(e)
Super! Leichtfüßig, beschwingt und lässig kommt diese Nummer daher und macht richtig Spaß. Sehr schöne Akkordfolgen dann auch ab ca 2:00.
Cool. :)
stonyroad
Hab genug gehört, sehr sehr schönes Teil - Gratulation !!
pivo7
Professionell gemacht! Soll das SpeedSamba sein?! *kopfkratz* 9/10 (Hab übrigens noch immer nicht genug geseh'n. Fange gerade wieder von vorne an! Das alte ist schon so lange her. Braucht n Refresh! ;O))
Nivek
Cooles Stück mit schönem Gesang !
leary
wirklich gute harmonien, schöne umsetzung. leicht muffiger mix, hätte ich mir luftiger gewünscht.
TheButcher
Ganz tolle chord progressions, Harmonien.
Sehr sehr geschmackvolles instrumental.

Bass und piano im interlude wunderbar.

Für ich ist der pre chorus der chorus; der chorus eher ein pre chorus.
Is aber egal.
Trifft bei mir voll ins Schwarze
jet2
schönes stück.
die harmonien gefallen.
Oben