F

Yes We Can

  • Autor FrankyFresh
  • songvote_creation_date
So ich hab mal wieder was Neues gemacht und bin sehr gespannt auf Eure Meinungen. Der Song handelt von alten Rappern, die die Nase voll haben vom Biz. Hoffe es gefällt ein wenig. Sehr viele Effekte benutzt (Autotune lässt grüssen) aber ich finde dass die alle am richtigen Orte plaziert sind. Freue mich auf Eure Meinungen.
Autor
FrankyFresh
Song-Veröffentlichung
Artist
Style Project
Kategorie
HipHop
Aufrufe
144
Bewertung
7,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

Mack10
Finds gut, autotune is mal ganz nett. Gruß mr.flow
dr_eeen
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
geebee
Na toll! Ich habe die letzten 20 Minuten damit verbracht, hier eine Bewertung zu schreiben, und beim absenden taucht nur eine Fehlermeldung auf! Ärgerlich! Hier also nochmal alles zusammengefasst: Der Autotuneeinsatz ist übertrieben. Der sogenannte "Cher-Effekt" ist ausgelutscht und MEGAOUT! Der Text ist hier und da für meinen Geschmack zu anzüglich. Erst recht, wenn die Botschaft heisst, dass hier welche aus dem Genre aussteigen wollen. Die sollten doch vernünftig geworden sein ;) Der Mix und die Komposition finde ich hervorragend! Es stecken viele gute Ideen in eurer Arbeit. Von mir hättet ihr allein dafür die Höchstpunktzahl bekommen. Allein der Löwe könnte ein wenig lauter brüllen. (Ob ihr den Satz "This is a journey into sound" so übernehmen dürft ist übrigens in meinen Augen urheberrechtlich zumindest fragwürdig.) Aufgrund des übertriebenen Autotunes und des Textes ziehe ich freundliche 2 Punkte ab. Würde mich freuen, in Zukunft mehr von euch zu hören. Großes Potenzial! Gruß, Guido
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
P
Nee, Leute, in echt... der Text ist grottigst bis allerunterirdischst. Fäkalienkompott & Eiersalat vom Feinsten. Ist es denn so schwierig, mal 'nen Rhyme zu machen, der halbwegs soetwas wie Sprachgefühl und/oder 'ne brauchbare Message erahnen lässt? Zum Mix: Der geht eigentlich. Da bin ich positiv überrascht. Genretypisch angemessen. Viel Druck im Bassbereich, Mitten und Höhen sind ausgewogen und soweit ich das hier hören kann, ist da jetzt nix übersteuert. Die Sounds kommen klar und transparent. Autotunemäßig habt ihr m. M. nach nicht übertrieben. Eigentlich schade! Bin zwar kein großer Rap-Fan, aber alles in allem habt ihr da was relativ Eingängiges und Eigenständiges geschraubt; :x wenn nur dieser verdammt besch... klischeehafte Text nicht wäre!
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
Z
Aha. Download jetzt möglich und gottseidank tut sich auch noch im Laufe des Songs was. Also die ersten 39 Sekunden sind zu lange und sind so allein für sich zu sehr klischeehaft. Der Groove ist geil, die Raps ... nun ja, das muss man erst mal so hinkriegen, ich hätte binnen 10 Sekunden einen Knoten in der Zunge ;) Textlich kommt mir das aber ziemlich zusammengewürfelt vor, auf so Klischees wie "Mo******" bin ich allergisch ... Aber Da kommt das schon echt cool mit dem Tiger, das sage ich halt bei Raps immer wieder als Kritikpunkt, dass die Musik meist einfach nur immer gleich in einem Loop rundläuft und nichts mit dem Text oder dem Gesang interagiert, aber hier ist das anders!. Der erste Hook kommt jenseits 2 Minuten. Der wäre echt cool, kommt aber sehr spät und könnte ruhig einmal mehr vorkommen. Also alle Ideen und Spielereien dieses Songs in ca. 3,5 Minuten zusammengerafft, vielleicht hier oder da auch mal auf den Autotune- Effekt verzichtet (der nutzt sich sehr schnell ab ...), von A bis Z durchdesignter Text, vielleicht hier oder da ein etwas anderer Mix (wobei ich mich in der Stilrichtung aber nicht so zu Hause fühle und ich das jetzt mal ein bißchen aussen vor lasse, was meine klangliche Bewertung angeht) und das hätte echt Potential für einen Hit.
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
Oben