F

Ass on Fire

  • Autor FrankyFresh
  • songvote_creation_date
Ist schon etwas älter und unsere erste sowie leider auch letzte Produktion. Was haltet Ihr davon? P.S.:mad:CaptainHanky, danke für Deinen Comment. Der der nicht so gut englisch kann bin ich dann wohl :-( Der erste Rapper hat allerdings auch englisch als zweite Muttersprache aber DU hast Recht. Er ist wirklich sehr sehr gut. Im übrigen vielen Dank für Eure bisherigen objektiven Bewertungen. Das mit der Triangel ist mir ebenfalls jetzt erst aufgefallen. Zu spät
Autor
FrankyFresh
Song-Veröffentlichung
Artist
Style Project
Kategorie
HipHop
Aufrufe
225
Bewertung
6,14 Stern(e)

Song-Rezensionen

M
Habe die Bewertung vergessen: :)
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
U
klingt ansprechend.
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
R
wie die anderen schon sagten: den refrain hätte besser eine frau gesungen. obwol ich hip hop eigentlich nicht so mag hab ich mir den song ganz angehört (das heist was) punktabzug gibts nur für die stimme
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
Heelie
Kein Überflieger Song. Das mit dem Englisch ist mir auch aufgefallen. Wenn mans nicht kann besser bei der Muttersprache bleiben sag ich mir immer.... Aber alles in allem ne solide Produktion gehobenes Homerecording Niveau. Der Song selbst ist nicht so der Burner wie schon gesagt.
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
P
Also wenn die Triangel nicht vorher angesprochen worden wäre , wäre sie mir nicht aufgefallen ;). Hört sich alles eigentlich ganz rund an. Nur der/die Sänger versäbeln die langen Töne teilweise. Soundmäßig auch OK. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
Instrumentenfreak
  • Instrumentenfreak
  • 7,00 Stern(e)
klangtechnisch okay bis auf diese Triangel - die nervt auf Dauer. Ein weiblicher Gesang würte tatsächlich besser passen - aber sowas is ja nich immer greifbar :D
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
captainHanky
Also das ganze fängt supercool an, dann kommt ein Rapper, der nicht so gut englisch kann und dann ein verpoppter Refrain, der einfach ins Ohr gehen will, aber es nicht schafft. Entweder Fisch oder Fleisch. Ich weiss, dass US Rap Produktionen ohne Gesang nicht in die Charts kommen (weshalb die Black Eyed Peas eine Sängerin angeheuert haben zB). Aber da muss der Rap hammerhart sein und der Gesang butterweich runtergehn und vorzugsweise sollte das eine Frau sein die da singt, wegen hart und weich. Mit einem Typen am Gesang könnte das in eine ungewollte Richtung tendieren. Die letzte Aussage ist natürlich nur in einer klassischen Mann-Frau Welt richtig. Heutzutage sind Mann und Frau eh dasselbe mit unterschiedlichen Ausbeulungen.
  • Danke
Reaktionen: FrankyFresh
Oben