1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Wet Dreams

Song in 'Electronic, Experimental' von neolein gepostet, am 12.11.18.

  1. neolein

    neolein

    Registriert seit:
    20.06.03
    Punkte:
    87
    87
    Titel:
    Wet Dreams
    Dauer:
    00:06:10
    Datum:
    12.11.18
    Interpret:
    Vioces of Oblivion
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Mein Experiment mit einer gesampelten Stimme und dem FM8 :)
    Vielen Dank, vor Allem für die kritischen Stimmen, von zu Hause aus ist man ja eher "verwöhnt" mit positivem Feedback. Ja, ich hätte den Sound als wav hochladen sollen, das gibt noch etwas mehr Fülle.

    Nach einiger Zeit ist das Stück nun in seiner vorläugigen Endfassung.
    Die Stimme wird in einer weiteren Bearbeitung von störenden Frequenzen befreit.

    An dieser Stellen gebührt mein Dank Roses, ohne die ich dieses Projekt nicht weitergeführt und auf die Beine gestellt hätte!
     
    neolein, 12.11.18
    banowski und Roses_ bedanken sich.
  1. banowski

    banowski Außensaiter

    Registriert seit:
    Montag
    Punkte:
    8
    8
    freundlich sehr detailiert und macht Lust auf mehr
     
    banowski, 10.12.18 um 14:52 Uhr
    neolein und Roses_ bedanken sich.
  2. cartoffle

    cartoffle

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    1.386
    1386
    Sehr schön, die leichte Disharmonie. Gefällt mir.
     
    cartoffle, 30.11.18
    neolein und Roses_ bedanken sich.
  3. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    10.229
    10229
    Nette Idee, die leider nicht gänzlich realisiert wurde. Nochmal aufgreifen und nächstes Mal Phrasen mir mehr Reiz nehmen als "Was machst Du?" und "Wie Geht's?"
     
    Locis, 28.11.18
    neolein und Roses_ bedanken sich.
  4. Roses_

    Roses_

    Registriert seit:
    16.11.18
    Punkte:
    7
    7
    Hallo Neolein!

    Vielen Dank für das Projekt mit mir!
    Das war eine sehr große Überraschung für mich.!!
    Toll gemixt und ich finde Deine Musik superr Neolein! Tatsächlich passt meine Stimme zur Musik und es ist total super wie du dieses Lied gemacht Hast!!!
    Also vielen, vielen lieben Dank!
    Ich bin sehr glücklich mit dem Job den Du gemacht hast.

    Ich habe auch die Meinungen von anderen gehört und ich möchte mich als Vocal in diesem Lied auch bei allen Euch bedanken!
    Vielen Dank für das Hören und schreiben.!!
    Ihr und Eiere Meinungen sind alle sehr wertvoll! <3

    Ich wünsche Euch was schönes!

    Roses

    P.S Meiner Meinung nach muss nicht unbedingt wie jedes Lied sein. Es kann sein, man möchte nur nachdenken (so dieses Lied hören we es einem leichter macht).....Es könnte sein. Als ich die Vocal Sample gemacht habe war ich auch irgendwie nur nachdenklich.
     
    Roses_, 16.11.18
    neolein bedankt sich.
  5. cosmic_tones

    cosmic_tones

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    657
    657
    beginnt gut - hättest der Stimme über Aux Weg die Delays-Echo geben sollen , so hättest Du es gedoppelt und wenn du send return vom aux benutzten würdest , volle Kontrolle!

    Der Basssound hätte GLIDE sein müßen oder wenn er glide hat , viel Länger (sodaß der Tone Pitcht) - bass ruhig über glide 4-5 etagen hochfetzten und ab und zu das besonders coole entstande pitching (durch Noten Glide und Filter arbeit) ab und dann mit Aux Delay verstärken (1/8 oder 1/4 oder 8tel D egal links rechts verschieden z.b links 16tel , rechts 8tel pingpongmäßig wer Weiß ?) es gibt da ein klein bischen zu schrauben und zu drehen , ein paar bassnoten verlängern , damit sie mit anderen Noten Pitchen können etc .

    Basis ist gut - ausgetrickst ist es noch nicht .

    ich seh es, auch grad mal, als Intro .für einen aus copy paste verlängerten Song - sprich das copy auf höhere oder tiefere Tonlagen verschieben und mal mels noten vom bass spielen lassen (etwas dem bass muster angepaßt natürlich) .....halt Kleinigkeiten , die es für einen Track braucht . Der Anfang ist gesetzt von dir , bleib mal weiter dran und mach das ding länger .

    ich weiß garnicht , wie ich das bewerten soll - echt schwierig . sounds sind gut , aber wenn man ehrlich ist , sinds die Basics und ne Stimme mit ein paar Wörtern . Ein bischen FX. Allerdings find ich es toll mal wieder FM8 zu hören . Also mach mal bitte länger der Track .

    6-7sterne sollten doch okay sein , oder? trotzdem , schönes Ding ! war schon fast dabei 8 sterne zu geben , war wirklich knapp . es sind 7 sterne geworden . Sorry .

    okay , die basics sind okay ......geb ich 8sterne , was solls . zu kurz ein stern abzug , Basic Stadium ein Punkt abzug .
     
    Roses_ und neolein bedanken sich.
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    11.084
    11084
    ich hab keine probleme mit den dissonanzen.
    wenn die arpeggios gerade wären, wäre der song deutlich weniger interessant.
    insgesamt finde ich das ding zu kurz.
    ist gerade mal ein intro.
    dafür aber eine nette idee.
    7/10
     
    jet2, 15.11.18
    Roses_ und neolein bedanken sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    35.041
    35041
    :vermut:
    7/10
     
    Roses_ und neolein bedanken sich.
  8. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    16.966
    16966
    Die Idee ist cool. Die Umsetzung finde ich nicht so gelungen. Sound ist irgendwie lofi und zerrt. Und die verstimmten Synthies lösen in meinen Ohren auch eher Unbehagen aus. Stimmig wäre stimmiger gewesen.
     
    popnapp, 13.11.18
    Roses_ und neolein bedanken sich.
  9. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    17.244
    17244
    Ich finde gerade die Dissonanzen hier passend. Feuchte Träum sind - zumindest meiner Erfahrung nach - eher verstörend als harmonisch. So wie diese "verstimmten Töne"
     
    stonyroad, 13.11.18
    Roses_ und neolein bedanken sich.
  10. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    3.289
    3289
    Das Intro ist schön und klanglich ausgewogen.
    Wenn dann Kickdrum und die Synths einsetzen stören mich die Dissonanzen. Dann klingt's als wären Pads und Piano vom Anfang lediglich gesampelt und nicht selbst gemacht!?
    Die Stimme ist soundmäßig gut eingebunden aber klingt schon etwas arg willkürlich.
     
    Audiotic, 13.11.18
    Roses_ und neolein bedanken sich.