Poker

Turn the Page

  • Autor Poker
  • songvote_creation_date
Ich habe mal etwas Ruhigeres versucht. Hab's aber nicht lange durchgehalten!
smil451c71f7edf7c.gif
Viel Spass damit und liebe Grüße, Poker
Autor
Poker
Song-Veröffentlichung
Artist
Poker
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
197
Bewertung
9,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Wennto
Gefällt mir, wie all Dein Zeug, ausgesprochen gut! Drums sind evtl ein wenig verbesserungswürdig, aber sonst stimmt alles.
popnapp
Mr. Slowhand Poker schlägt wieder zu. Fulminant, lässig und für mich Farfisa-Orgel-Keyboard-Pimpf einfach ultracool. Das klingt wie Southern-Rock aus Alabama. Auch mich erinnerts ein wenig an Lynard Skynard. Nur dass hier die Gitarren noch etwas besser sind. Einfach eine Klasse für sich.
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 10,00 Stern(e)
Schöner Classic Rock. Erinnert mich irgendwie an Lynyrd Skynyrd, wahrscheinlich wegen des Gesangs. Klasse Gitarren. Prima Song. Gefällt mir super. Bbb
  • Danke
Reaktionen: Poker
P
Also ehrlich gesagt hätte ich keine ruhige Nummer von dir gebraucht ,aber das Ding beweist wie vielseitig du bist und das du vor allen Dingen auch ruhige Nummern drauf hast..obwohl sich das relativert..zumindest ab Min 1:55..so ganz ohne kannst du doch nicht ;) Gefällt mir...das Teil
  • Danke
Reaktionen: Poker
slideede
Sehr schöner Song, Poker und erwachsenes Songwriting. Gefällt mir gut. Wie wär's denn mal, wenn du zur Abwechslung eine akustische Rythmguitar gespielt hättest. Das Solo hätte ich ich auch nicht so sehr vom Tempo angezogen - reißt mich etwas raus aus der schönen relaxten Melodik. Vielleicht die eine oder andere Nummer mal von "Little Feat" oder "Doobie Brothers" hören zur gehörbildenden Übung lohnt sich immer. Naja und hier und da ein kleines Rhodes, eine seichte Hammond oder ein anderes Keyboard ist vielleicht auch mal ganz nett. Guitarmäßig bist du ja ohnehin top drauf. Ich habe jedenfalls hier noch keine richtige Hängernummer von dir gehört und freue mich noch auf viele Songs von dir.
  • Danke
Reaktionen: Poker
SoulFrontier
Gewohnte Poker Qualität von Komposition und Gitarren. Endlich auch mal was Ruhiges. Das es dann einen schnelleren Teil gibt, der dann wiederholt wird, also eine Dynamik im Song, finde ich persönlich gut. Das ist etwas Ungewöhnliches und macht den Song interessant. Die drums sind der Schwachpunkt, da solltest Du Dir mal wieder jemanden suchen, der das trommelt.
  • Danke
Reaktionen: Poker
M
Ich hab`keine Ahnung von Zappa aber der Gesang erinnert mich trotzdem an ihn:) Wow, bei 0:54 bekomme ich Gänsehaut (auch beim zweitenmal hören). Danach ein toller Gitarrensoloeinwurf. Den schnelleren Part ab ca. 2 Min. hätte es für meinen Geschmack nicht gebraucht. Sehr gutes Stück.
  • Danke
Reaktionen: Poker
Oben