g-taste

Tortured Finger Blues

  • Autor g-taste
  • songvote_creation_date
Song aus "Call of the blue" Homerecording CD. Spricht (hoffentlich nicht nur) Windsurfer an! Diesmal mit meiner Familie eingespielt ( Gabi und Jonas) Keyboards und Akustik Gitarren von mir, Stromgitarre von Wolfgang Hefele. Benutzt wurden vor allem wieder "Vintage Instrumente" allen voran meine geschätzte Hammond M 100. Viel Spass beim Hören und Werten.
Autor
g-taste
Song-Veröffentlichung
Artist
Klauskeyboard (g-taste)
Kategorie
Pop
Aufrufe
545
Bewertung
8,25 Stern(e)

Song-Rezensionen

functionizer
Geiler Song, und das sage ich nicht, weil ich auch Surfer bin ;-) Großartig! Bringt echt Feeling rüber!
ansatheus
Fein, fine, nine !
mathew
Hi Klaus Marcoman hat´s auf den Punkt gebracht. Wie alle Deine songs die ich bis jetzt kenne ist auch Dieser wieder liebevoll arrangiert und mit leckeren Solo-Zutaten gewürzt. Diesmal gibt´s von mir eine 9 - nicht zuletzt wegen Deiner unverwechselbaren Stimme. Gruß Mattes
antares
Hi "g-Taste" Was soll ich bloss noch schreiben, alles wurde bereits sehr schön und ausführlich beschrieben. Ein gutes und genussreiches Familien-Werk von Euch, welches mir gut gefällt. Danke Dir/Euch dafür, ich horch mir immer wieder gerne Songs an, die mich hineinziehen. Ein kurzer Kommentar und dabei auf die "8" schiele ;) lg antares
Kesse
Hi Klausi, oh da werd ich doch Urlaubsreif... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Mh, bei Deinen Sachen hör ich immer wieder gerne rein... Intro: Vertäumt sinke ich darnieder und Bilder und Erinnerungen meines letzten Urlaubs (Malediven) ziehen mir bei dem atmosphärischen Intro durch den Kopf. Sprich, emotionale Ansprache gelungen. Song: Mir fälllt grad nicht die passende Stil-Schublade ein und das ist auch gut so. Sehr entspannte, positiv gestimmte Atmosphäre. Es gleitet, es schwebt. Sehr schön. Der Mix gefällt mir gut, alles sitzt an seinem zugewiesenem Frequenzplatz und betört durch ein stimmiges, fein abgeschmecktes Arrangement. Sehr schön gefallen mir die Lead-Gitarren-Passagen und auch das Vocal-Arrangement ist äußerst gelungen. Überhaupt erscheint der Song aus einem Guß, ist vielleicht etwas lang geraten, tut meinem Hörgenuß aber keinen Abbruch. Die Gesangs-Hauptstimme gefällt auch, allerdings ist das Lautstärken gefüge nicht immer ganz optimal, vielleicht hätte ich das etwas kräftiger komprimiert. Sind jetzt aber schon eher Haarspaltereien. Drumssound sehr schön, Synths und Bass sitzen auch gut. Die Telefon- und FX-Stimmen hätte ich vielleicht eeeetwas sparsamer eingesetzt. Wirklich, ein Family Thing der angenehmen Sorte. Danke für diesen Song, hat Spaß gemacht, da reinzuhören (nicht das letzte Mal). Hach, diese Chor-Geschichte ist wirklich sehr, sehr schön. Jetzt hab ich richtig gute Laune....Hallo, ich hätt gern noch einen von diesem leckeren Kokos-Gesöff...ach so, ich bin ja in DE, es ist arschkalt und ich sitze an meinem Arbeitsplatz...tja, trotzdem ein schöner Tagtraum... Gruß auch an den Rest der Familie....und ich hoffe, dem "tortured finger" gehts wieder gut. marcoman
mypan
hörerlebniss: seven points
kasimiruslav
hat sich ein http// zuviel eingeschlichen in den link hab schon den neuen praktischen Dead-Link-Button gedrückt... Hi der song ist so entspannend, das ich am anfang ein wenig an ein wellness-center denken musste ...zumal bei diesem martialischen titel... ..ich denke, das will er auch sein, easy listening, oder...? in diesem sinne auch ganz gut produziert... etwas zu lang evtl. gruss, kasimiruslav
Oben