P

Too high to fly

  • Autor profhoell
  • songvote_creation_date
Hi Leute , ich will nun endlich denSong hochladen der mich ewig lang beschäftigt hat und jetzt damit abschließen. Der Misch ist , weiss das Universum , nicht perfekt aber ich will ihn loswerden zu lange hab' ich mich damit rumgeschlagen bzw. mich damit aufgehalten. Ich Danke Joe (joeym) der super toll eingesungen hat ,Klaus (metropolis) der die absolut dynamischen Drums geil eingespielt hat und den vielen feedbäckern die über die lange Zeit mir immer wieder Tips gegeben haben. So und nun Viel Spass LG Chris :)
Autor
profhoell
Song-Veröffentlichung
Artist
profhoell
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.141
Bewertung
8,92 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

stevo
...hat länger gedauert mit dem Voten.

Gruß Stevo
Fabfabian
Ja, Live Wire rockt. Amtlich. Einzige Kritikpunkte: - der Gesang klingt irgendwie nasig, könnte für meinen Geschmack auch gerne direkter kommen. - Orschl lauter
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Bassy
Chris, mein alter Gitarrenkämpe, da hast du mit deinen Kollegen einen guten Song abgeliefert! Die Rockorgel hätte ruhig lauter sein dürfen, ansonsten gibt es da nichts zu meckern dran!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
FIXXXER
der sound überzeugt, drums sind sehr geil und der rest passt auch wunderbar, also meinen geschmack trifft es auf jeden fall! einzig das solo könnte mehr fetzen das kannst du besser, ich weis es! ;)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Steffi_Weigelt
Wenn man mich schon per PM nötigt, mir diesem Song anzuhören, dann sollte er auch wirklich richtig gut sein!! Ich kenne Hardrock-Bands in meinem Umfeld, die spielen derartige Songs aus dem Stehgreif weitaus besser...
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Leopold
Sehr geil , schließe mich den Vorrednern an, klasse!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
sounds4all
hey prof, sehr geile nummer, höre sie grade über kopfhörer knallt sehr ordentlich, coole vocals
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Wishbone
Einfach nur Klasse! Bass MUSS hier so wuchtig, ist ja Hardrock. Song funktioniert 1A und Du hast da tolle Kollegen am Start. bin mächtig beeindruckt, Stefan
  • Danke
Reaktionen: profhoell
FSMusic
Also wie schon oft zuvor gesagt: Extrem genialer Mix! Ordentlich Druck im Bass, geniales Schlagzeug, tolle Gitarren und die Stimme passt sich auch wunderbar ein, ohne dabei verloren zu gehen - wie sich das für Rock gehört. Ich will auch nochmal die (für meinen Geschmack und genre-entsprechend) perfekt gemischte BD hervorheben - TOLLE ARBEIT!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
octay
das ist ja ne fetztige nummer geworden geile riffs, coole vox und prima komposition. oja das solo is gut gewichst. Aber darum gehts nicht :D die Orgel passage ist absolut passend. insgesamt alles perfekt.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stoman
Mit meinen erkältungsbetäubten Ohren kann ich den Klang nicht beurteilen, aber das Lied an sich funktioniert für mich sehr gut. Toller Gesang! Wenn Du mit dem Mix unglücklich bist, stell's doch mal in die Mischmaschine!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
antares
Heute, beim 1ten Kaffee diesen Song ... oha! + Gesang, was sollte dar falsch sein? Alles kommt authentisch und voller Inbrunst herüber! Bravo dazu! + Bratgitten, sauber gespielt und im Klang, toller Riff + druckvoller Bass, sehr so gar + Drum plastisch und gut herausgearbeitet, mit dem Bass für diesen Druck sorgend (?) 02:47! Sehr schöner Part romantischer Art :), schöne B3 und Gesang. Wie auch jetzt und im Intro der Hallraum gut hörbar ist. ... und ab gehts nochmals voll in die Winde +/- dieser klare Sound der BD kommt bei meinen Bratwürfeln fast zu gut zur Geltung und ist Geschmachssache Holla da Waldfee, da geht was ab! Der Song ist klassischer Rock-Art und ohne Tadel arrangiert. Die Mische ist absolut gut und zum I-Tüpfelchen, ne als Zugpferd ist der mit Charakter füllende Gesang da ... was will man mehr?
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Flint
profhoell, das ist schon ein besserer Beitrag hier. Alte Schule. Applaus. Aber den Refrain weiblich besetzen (vocals). Meine Empfehlung.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
A
Mensch Herr Hoell, ich verstehe nicht, warum du dir da so 'nen Kopf gemacht hast. Der Song ist echt nur geil! Prima abgemischt, alles ist da wo es hingehört.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
malt30
Oja, Ausflug in die alten Zeiten. Schade, daß ich nicht mit Moped und Schlafsack Richtung Süden unterwegs bin. Klasse drums, viel Druck und trotzdem songdienlich, kann nicht jeder. Joe hab ich schonmal besser gehört (ist geil gesungen, aber bei einem anderen Song hats mir mal die Häärchen aufgestellt - ist diese Lattenhochleggeschichte). Gitten, eh klar... cool stuff.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
TGud
Coole Nummer. Der Gesang hat was. Gute Gitarren kennt man ja von Dir. Klingt absolut authentisch. In den 80'er wäre das ein Hit geworden.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Lutzrobbylu
Ach Chris, ich kenn das zur Genüge...dieses ewig an einem Song hinarbeiten, wieder mischen, noch nicht zufrieden sein....aber meistens besticht der Song nicht durch den Mix, sondern durch den Song selbst und seinen Protagonisten....so wie jetzt auch!! Keinerlei Probleme mit Deinem Mix, echt nicht, alles gut, alles da....und viel wichtiger, was bei mir ankommt. Ein klasse Hard Rock Track, der alles hat was er braucht. Tolle Stimme, tolle Gitten, grandioses Solo, einen ruhigen Mittelteil mit historischen Anleihen, kurz um...Danke, dass Du Dich dazu durchgerungen hast, ihn zu veröffentlichen. LG Rob
  • Danke
Reaktionen: profhoell und Dodo_I
HarrySH
Das ist schon eine professionelle Liga für sich. Absolut amtlich. Der Mix kommt hier auch auf einafchen PC-Speakern sehr klar raus. Hut ab.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
asli
Ich find's absolut klasse - mir kommt auch sofort Uriah Heep in den Sinn. Meine Güte, kann Joey hoch singen .... das kommt klasse, auch wenn er auf dieser Aufnahme etwas nasal/verschnupft klingt ( aber das ist nebensächlich ). Begeistert bin ich neben dem Gesang vom Gitarrenspiel und den wuchtigen Drums von Metropolis, echt "wow". Prädikat "Spitzenklasse" in meinen Lauschern.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
M
GEIL! :)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
sixstringwarrior
  • sixstringwarrior
  • 7,00 Stern(e)
Ich erstelle in meiner Freizeit gerade Playlists von 1978 (meinem Geburtsjahr an) - von jedem Jahr die Top 10. Deswegen bin ich da stilistisch auch grad total drin, Die Nummer hier klingt ungefähr nach 83'er (oder etwas weniger konkret: Anfang bis Mitte 80er) Komposition mit einem Misch, der sowohl klassisch als auch modern klingt. An sich eine solide, wenn leider auch nicht bewegende Arbeit. Erstaunlicherweise schwächelt Joe hier etwas. Vielleicht hätte er eine andere Transponierung benötigt. Das ist auf jeden Fall eine Nummer, die gut genug ist, dass man nichts dagegen sagen kann, aber eben nicht so gut, dass sie heraussticht. In diesem Sinne: Gut gemacht, könnt ihr aber besser.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Stoner
Also, Hut ab! Meine anfänglichen Bedenken haben sich gelegt. Der Bass, den ich anfangs etwas zu wuchtig fand, ist einfach nur tief, aber nicht zu laut - paßt schon! Einzig der Gesang fällt vom Sound her etwas "weniger perfekt" als der Rest aus/auf. Da könnte vllt. noch ein I-Tüpfelchen drauf. Wie gesagt, nur soundmäßig - die Vocals an sich sind spitze. Wirklich zu meckern gibt´s da nichts.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Poker
Klasse Song, am Anfang wie Judas P. ( another thing comin). fette Gitarren, Mittelteil mit Uriah Heep Orgel und wilde Soli. Alles drin was so eine Musik braucht inklusive dem tollen Gesang. Gefällt mir sehr gut. Den Sound finde ich auch angemessen, wobei ich aber eher auf einen trockeneren, direkteren Sound stehe! Kann ich mir gut öfter anhören.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
SoulFrontier
Ja super Hardrock Song! Klasse gespielt und gesungen. Das ist erstklassig. Mix gefällt mir nicht, so viel ich mit meinem einen Ohr hören kann. Eigentlich alles etwas sehr verhallt, besonders bei drums und vocals hört man das. Ich denke das ist ein wesentlicher Grund warum das Ganze dann so schwammig klingt. Der Raum auf den vocals klingt seltsam. Aber wie gesagt ein astreiner Hardrock Song.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
MelvinWish
Ja wie immer tolle Arbeit von Allen.... Hut ab .....
  • Danke
Reaktionen: profhoell
KascheK
Na also, was lange währt... und wer will schon alles perfekt haben, das ist doch todlangweilig. Respekt!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
metropolis
In Summe: Ehrlicher, authenitischer, grundsolider Rocksong! 10 heisst hier im SONG-Voting "Spitzenkasse" und für mich ist das ein Spitzensong. Der Song an sich, ebenso wie die Performance.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 10,00 Stern(e)
Hi Chris, Fette Gitarrenriffs, super Vox von Joey und tolle Drums von Klaus. Ne runde Sache. Joeys Vocals hätten noch ne Ecke mehr air wie es so schön heißt vertragen. Riff erinnert mich an Mötley Crüe: Girls, girls, girls auch ne coole Nummer. Bin ja Fan von Euren Sachen von mir natürlich für prima Arbeit auch 10 Punkte, keine Frage. Long live Rock n Roll........ bbb
  • Danke
Reaktionen: profhoell
E
Mein lieber Scholli, da hast du aber wieder einen perfekten Hardrocksong abgeliefert. Geile Gitarren und geiler Gesang, der Rest ist auch perfekt. 10.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stonyroad
Bin ein Fan von Joe, so würd ich auch gerne... aber is nicht. Diesmal mein ich aber er hat sich etwas schwer getan. Sind das die Jahre ? Song: Erinnert mich an D.P. ab den 80ern. Da hatten Sie paar geniale Songs wie Perfect Stranger, The Battle rages on, Anya etc. Waren schon leiwand die Nummern, aber kamen nicht ganz an Machine Head Zeiten heran. en Starker Song, gefällt mir
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Wennto
WOW...das Ding geht ab! In meinen Lauschern erneut nahezu Hardrockreferenz hier. Joe ist ne Granate. Die Drums sind klasse und über Dein Gewixxe braucht man kein Wort verlieren. Klasse Coop!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Dodo_I
Fett ! Vielleicht ein wenig seehr Genre. Das wolltest Du sicher auch, aber ich finde, Du hast mehr drauf. Du könntest ruhig mal mit anderen Sounds experimentieren: Knallige Snare, vielleicht eine "hohe" Bass-Drum, dazu ein mumpfiger Reggae-Bass, grungigere Gitarren-Sounds, mal fast kein Raum auf die Stimme etc. Ist aber nur ne Idee von Einem, der verzweifelt was Neues sucht, statt das Alte einfach zu genießen ;-) :-D
  • Danke
Reaktionen: profhoell
C
Erstklassige Gitarrenarbeit. Song klingt für mich nach klassischem Hardrock der 80er Jahre. Hab ich damals viel gehört, heute etwas seltener. Den Mix find ich größtenteils ok. Die Snare klingt etwas pappig, der Gesang hat einen Hang zur Topfigkeit, geht aber noch.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
M
Dem Otto Normalhörer gefällt das sehr gut! Toller Song, toller Sound und geile Gitarre. Das einzige was vielleicht fehlt ist dieser klitzekleine Überraschungsmoment beim hören.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Norro
Gefällt mir richtig gut. Der Mix ist dir gelungen finde ich. So möchte ich das auch mal hinbekommen. Sehr schön!!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Bonzo3000
Ich finde die Stimme zu verhallt und gleichzeitig zu laut. Die mittige Rhytmusgitarre gefällt mir auch nicht so und der Snaresound. Besser könnt ich's natürlich auch nicht. ;-) Es hört sich alles bisserl miteinander kämpfend an. Ansonsten ist der Song recht geil. Spielerisch ne runde Sache.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
K
Jau! Guter, erdiger, straighter Rocksong mit hervorragender Performance aller Beteiligten. Kompliment! Höre gerade nur mit suboptimalem Kopfhörer. Da gibbet aber nix auszusetzen (mit Ausnahme - siehe Thread).
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Oben