P

Broken Life

  • Autor profhoell
  • songvote_creation_date
Moin...jetzt ist es endlich soweit das ich den Song ins Voting stellen kann. Mein Dank geht an Joe , der dem Song eine Stimme und einen Text gegeben hat sowie eine Gesangsmelodie , an Reiner (zehnvorsechs) und Jan (karumba) für wertvolle Mischtips........ und nochmal an Jan der den Song absolut geil gemastert hat (was ich vergaß zu erwähnen....du hast die Gits in dem Master so geil hervorgehoben...hammer) Und vielen Dank an alle Feedbacker aus dem Forum. And here it is...Broken Life
Autor
profhoell
Song-Veröffentlichung
Artist
profhoell
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.155
Bewertung
9,33 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

magnushori
da stimmt fast alles.
M
Das ist schon super gemacht. weiter so.
MelvinWish
Na wenn das nicht rockt, geiler Song :) von mir eine 9 weil ich neidisch auf die Gitte bin ;-)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
rho
Ich bin kein großer Kenner dieses Genres, aber ich habe immerhin eine CD von THE CULT (Ceremony). Lang ist's her... seufz. Dein Song erinnert mich stark daran. Kompliment ! Im Mix finde ich den Bass und die Drums (ganz unten und ganz oben) ein bisschen blass. Aber das ist nur ein Geschmacksurteil eines Amateurs. Bitte mehr davon ... sound 9 sonst 10
  • Danke
Reaktionen: profhoell
E
Bin neu hier und wenn das die Meßlatte ist melde ich mich wieder ab - Ist zwar nicht ganz mein Ding aber geil.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Leopold
Klasse Chris! Wieder mal supi, wie immer!!!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
techno
ich find da dran gar nix auszusetzen, das ist ja der hammer! ne richtig geile rockwalze danke für die mühe, die du dir da gemacht hast :) einfach nur: WOW!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
barbalala
Amtlich!!! Das rockt aber jetzt sowas von dermaßen... macht hier auch gar nix, dass auf bewährte Stilelemente zurückgegriffen wird. Geile Gitarrenarbeit, obergeiler Gesang, genau richtig deftig abgemischt. Glatte 10 ist das, geht das jetzt noch in die Februar-Chartshow ein...?
  • Danke
Reaktionen: profhoell
K
Auch nicht meine Ecke, aber sehr gut umgesetzt. Tolle Stimme. Ich finde leichte Intonationsschwankungen bei derart Musik nicht schlimm. Die "Dosendrums" hab ich auch schon schlechter gehört. Alles in allem ne gute 8 Gruß, Thomas
  • Danke
Reaktionen: profhoell
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
80er Heavy - Melange ..geglückt würde ich sagen!! Auch wenn das nicht meine Ecke ist , so muss man doch anerkennen das der Track überzeugt. Nichts Neues oder sehr Eigenes.. aber gut in Szene gesetzt! Gruss Micha
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stevo
Jo, sehr geil. Schön, mal wieder was von Dir gehört zu haben. Tolle Stimme. Die Sologitarre ist mir persönlich etwas zu schnell gespielt, Geschmackssache. Gruß Stephan
  • Danke
Reaktionen: profhoell
FredTadge
Hab in letzter Zeit häufig das neue Slash-Album gehört. Da würde der Song gut draufpassen, hat auch einer unten mit Chris Connell verglichen. Find ich zwar nicht ganz so passend (bzgl. der Stimme), aber vom Stil definitiv. Qualitativ ist das ne volle 10 (wenn nicht gar mehr), aber ich persönlich finde den Song eher langweilig. Die Soli sind hammer, auch die Stimme klingt super, aber irgendwie ist das Songwriting nicht mein Fall. Zieh eine x-beliebige 80s Rockband aus dem Plattenregal, du wirst auf jedem Album einen Song finden, der sich ähnlich anhört...
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Bassy
Ein Hammer-Song! Da passt alles zusammen: Stimme, Instrumente, Mix. Und vor allem: ein geiler Song!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
E
Schon die ersten Töne sagen mir, das ist nicht schlecht. Diep Pörpel. Wait Sneik. Kaverdeil. Gut!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
antares
Hi Ihr da oben! Sorry wenn mir das gefällt! Bitte entschuldigt mich, der Sound wirkt super und der Riff fetzt! Pardon mois, Le chanteur qu'il aime beaucoup. Hab ich etwas vergessen? Ha, da war doch noch was ... ne Klampfe? Ne ... ist doch ein Flötenspiel oder? Also alles gesagt :) Ups ... :) Happy "2011" und Profhöllerche -> geile fette und sauber gespielte Gitarre. Meine dies alles nicht zum schmeicheln, nein ... ist wirklich super (Hut ab etc.)! @ntares
  • Danke
Reaktionen: profhoell
mathew
Hi Wow - Das geht mal wieder ab wie Schmitz Katze! Sehr sehr geile Gitarren, steh´ ich voll daruf. Auch die Stimme paßt sehr gut, und hat das typische Hard-Rock-Feeling. Klingt halt ein wenig nach den guten alten Zeiten - aber ich weiß ja wo Deine Wurzeln liegen Chris :) Solo-Gits sind mir persönlich eine Spur zu verspielt und "speed-verliebt" - Sound auch etwas zu dumpf für meinen Geschmack. Trotzdem - für den Homerecording Bereich ist das ´ne glatte 10 für mich. Gruß Mattes
  • Danke
Reaktionen: profhoell
artname
Hört sich sehr professionell an! Wenn ich mal von regelmäßigen Intonationsschwankungen des Sängers ab dem Ton A aufwärts absehe - is ja aber auch eine mörderische Höhe. Hieße es: 8 Punkte "sehr solide Arbeit" 9 Punkte: fast fehlerfrei 10 Punke : absolut fehlerfrei - gäb' s 9 Points. Doch ab 8 Punkte geht es ja plötzlich um ominöse Hitqualität... ( "Katzenklo" war ja auch ein Hit... und hätte hier garantiert kein so einheitliches Wertungsbild erhalten. Das ist aber natürlich nicht Profhoells Schuld. ) Da ich leider kein Metal-"Fan" bin, will und kann ich nicht über genretypische "Hitqualitäten" spekulieren... und gebe deshalb einfach 9 Points für ."fast fehlerfrei".
  • Danke
Reaktionen: profhoell
sixstringwarrior
  • sixstringwarrior
  • 10,00 Stern(e)
Macht das Ding im Studio rund und schreibt noch 9 weitere von dem Kaliber und ich kauf mir die Scheibe. P.S. Wahnsinns-Screams am Ende! Wer ist dieser Joe? Will mehr hören!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
V
Hey Chris, stilistisch nicht das was ich jeden Tag höre, aber deshalb umso beachtlicher das der Song mich gleich gepackt hat! Macht einfach Spass das Teil, ist vor allem mit der nötigen Attitude dargeboten... Gesang ist Spitzenklasse, Gitarren sind toll, am Sound gibts gar nix zu meckern, ausser das die Drums organischer klingen könnten und ein bissel wenig Platz haben. Aber das ist bei Dosendrums sicherlich nicht so ganz einfach... Alles in allem eine 9+.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
geebee
Das klingt amtlich! Ich bin wirklich begeistert. Alles passt, ich finde nichts negatives. Klare 10 Punkte!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
kasimiruslav
Yeah, das hat wirklich Dampf und Glanz der Hardrock-Meister ... rockt einfach grossartig Gruss, Karsten
  • Danke
Reaktionen: profhoell
pitsieben
Ich sehe keinen Grund, bei dieser Leistung - wohl gemerkt in einem Homerecording Kontext - Luft nach oben zu lassen. Das ist besser geschrieben, besser gespielt und besser gemischt, als einiges, was in Plattenregalen rumliegt. Von mir volle zehn Punkte....mit Anlauf. Für so etwas vier Punkte zu geben, weil einem das Genre nicht taugt, ist eine bodenlose Frechheit und der Grund dafür, warum ich keine Songs mehr ins Voting stelle. Und ich bin nicht mal sonderlich eitel. Wenn ich ein Genre nicht beurteilen kann oder will, dann kann ich auch - frei nach Dieter Nuhr - einfach mal die Fresse halten. Sorry, aber das musste raus.
undertaker
technisch klingt´s fein. Stilistisch geht´s sehr in Richtung 80er Poser-Rock, not my style.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
D
Gitarren finde ich 1A, der Gesang gefällt mir nicht so, liegt aber am Genre und nicht am Sänger der macht seine Arbeit super.
P
Hi profhoell, ich find die Aufnahme soweit recht gut aber: 1) meiner Ansicht nach sind die Gitarren zu laut 2) das Schlagzeug ist klanglich auf ein ploppen und klicken deformiert, kein Körper mehr, Tomms sind zu leise und die Snare hat keinen Teppich und gibt es da auch Becken ? Das Set hat auch keinen Raum.... Bitte entschuldige meine offene Art aber das ist wie ich den Mix bewerten würde.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
KascheK
Mecker: Sound der Sologitarre ist doch ein bisserl arg dumpf und am Ende ist das Solieren etwas überhektisch. Sonst kein Mecker. Trotzdem geiles Stück!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Realist
Hi Chris, hatte ja schon was dazu im Feedback geschrieben. Absolut amtliche Produktion in meinen Augen. Die tierische Stimme von Joe und deine Gitarrenarbeit ist echt Extraklasse. Von mir bekommt ihr spontan und ohne Zögern 10 Points.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Heiner66
Für mich als Genre-Laie klingt das professionell. Musste auch an Klaus Meine denken. Es gibt hier viele Leute, die wesentlich fundierter urteilen können als ich, weil sie in dieser Musik mehr zuhause sind. Mich langweilt es immer recht schnell, wenn "nur ein Song durchgesungen" wird und nur ein kleines Gitarrensolo als Beigabe dazu gegeben wird - für mich müsste es umgekehrt sein: viel mehr melodische Entwicklung im Lead - sei es durch die Gitarren oder vielleicht auch die Stimme. Aber das kann keine Kritik an diesem Stück sein, weil die Struktur ja genrekonform und gewollt ist. Also ist es nur eine Anregung eines Aliens. Gruuuß, Heiner
  • Danke
Reaktionen: profhoell
zimtundzucker
garnich meine ecke... klingt so grunge ami rockig, wie temple of the dog auch die stimme klingt sehr nach chris cornell aber klingt alles rund, sehr gut gemixt. backings im refrain für mich zu laut abe rmehr meckern kann ich leider auch nich... :) ich sach ma ne solide, sehr gute neun kompliment
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stoman
Elly, Du würdest mit so einer Stimme als Frau aber ziemlich sch*** klingen. ;) :p Sehr guten Rock liefert Ihr da, Jungs. Die Mixtipps haben offenbar Früchte getragen, und Jan hat in der Tat prima gemastert. Aber wer hätte anderes erwartet?! Hut ab vor dieser Leistung.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Fabfabian
American Rock. Sehr geil, aber trotzdem einige kleine Kritikpunkte. Stimme is mir ein Ticken zu weinerlich (zumindest anfangs). Die A-Gits am Anfang könnten lässiger gespielt und etwas offener sein. Sologitsound ist etwas zu dumpf und deren Einsätze ab 2:30 klingen etwas zu gewollt. Rock on!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
melody
Geil! ... das rockt! So 'ne Stimme hätte ich gerne. :) Irgendwie muss ich jetzt an "School of Rock " denken ... Liebe Grüße, melody
  • Danke
Reaktionen: profhoell
gecko63
GEIL! Wirklich geil Schöner melodischer Rock
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Fabe24
Hiho, die Nummer fetzt und macht Spaß. Geiler Gesang, fette Gitarren. Für mich Raum zur Steigerung: Drums könnten sich mehr durchsetzen (kämpfen im Mix für mich zu sehr gegen den Rest). Für meinen Geschmack müsste die Bassdrum weiter nach Vorn. Aber das ist natürlich Meckern auf hohem Niveau. Geile Arbeit. Viele Grüße, Fabian
  • Danke
Reaktionen: profhoell
ALANO
Das ist super Arbeit. Gut gespielt, gut arrangiert und amtlich gespielt. Für mich persönlich, fehlen ein paar filigrane elektrische Komponenten um dem Song ein moderneres Gewand zu verpassen.....ist jedoch mein Empfinden und hat nichts zu bedeuten. Handwerklich absolut ok!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
EarlGrey
Wow, das kommt bei mir auf den Stick, und dann kann ich´s im Auto in angemessener Lautstärke zusammen mit der CD "Best od Rockers and Ballads" hören! Die Stimme erinnert mich ein bisschen an Klaus Meine, gefällt mir richtig gut. Gitarren ebenfalls, die Dramatik - vor allem der knallende Einsatz beim ersten Refrain - stimmt, da gibt es für mich absolut nichts zu kritisieren. Und: Super Zusammenarbeit!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
casimono
Hab den Song gewertet, ohne die anderen vorher zu lesen, und jetzt krieg ich ja fast ein schlechtes Gewissen, wenn ich "nur" 8 drauf lege. Liegt wohl daran, dass Metal nich so richtig mein Ding ist, gute Textideen aber schon: 1. Song Klassischer Metal, macht schonmal einen soliden Stern. 2. Arrangement Schöne Dramatik, erster Einsatz der Drums koennte heftiger sein, dafür kracht der erste Refrain so richtig los. Sehr fantasievolles Drumming. Genau richtiger Einsatz von Chor. Klare zwei Sterne hierfür. 3. Text Noch eine Geschichte vom Loch in dem jemand steckt und irgendwie nicht rauskommt. Ein Stern. 4. Gesang Coole Metalstimme, sehr engagiert und glaubwürdig, hat Energie, ist den Gitarren ebenbürtig. Dat reicht für zwei Sterne. 5. Aufnahme Klingt nach Band, gibt nix zu motzen, allerdings fühlen sich die Drums in meinen Ohren noch etwas komisch an, und auch die Sologitarre ist nicht wirklich im selben Muckraum wie der Rest der Band. Dennoch auch hierfür zwei Sterne.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
FIXXXER
erinnert mich musikalisch an eine mischung aus pantera und bon jovi ist jedoch eingenständig genug und rockt ab!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
malt30
seehr geil. Gäb gar nichts zu meckern, wenn ihr nicht die drums so kastriert hättet. Oder sind das Vollholztoms?
  • Danke
Reaktionen: profhoell
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 10,00 Stern(e)
dicker gitarrensound, tolle stimme, flotte gitarrensoli...prima melodische hard rock nummer, keep on rollin man, keep on rollin....glatte 10.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Good4u
that rocks...... göttlich !!!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
D
Einfach nur Hammer......
  • Danke
Reaktionen: profhoell
karumba
mein anteil an der sache war ja nun ein eher kleiner, weshalb ich es mir erlaube den track auch zu bewerten. vorab ein paar hintergrundinfos zum master bzw. was ich mir dabei gedacht habe: das master ist obenrum absichtlich etwas geschlossener/kompakter. das leichte pumpen ist ebenfalls pure absicht & soll den groove unterstützen & den "energietransport" verbessern. für meinen geschmack muss so ein sound richtig schön durchatmen. zum limiting: mein master ist leiser als das original (siehe thread) :) aber nun zum track: nun, was soll ich sagen? ich muss gesehen, ich bin voreingenommen: ich liebe joes stimme & den gitarrensound von chris. die symbiose passt hier perfekt & die nummer rockt daher richtig richtig gut! cloud hat es mit "oldskoolig" gut getroffen, aber der sound hat trotzdem was modernes. sicher könnten die drums noch einen tick fetter daherkommen, aber ich finde das passt so auch sehr gut zusammen. das gitarrensolo am ende setzt dann noch das sahnehäubchen drauf. hard rock at its best!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
hpfmusic
Oh Mann, Hammer Gits und der Sänger ... Tony Martin 2. Hammer Sound- klitze kleiner Wermutstropfen für mich die Drums ... sind für meinen Geschmack zu dumpf und zu weit hinten ... aber dafür ziehe ich keinen Punkt ab. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: profhoell
C
Jau! Ich hab da auch mit Ausnahme eines etwas dumpfen Gesamtsounds sonst nix auszusetzen. Gute Komposition, kurz und knackig auf den Punkt. Auf überbordende Schnörkeleien wird da verzichtet. Sehr gute Performance aller Beteiligten. Auch für Nichtanhänger des Genres gut konsumierbar. Im positiven Sinne oldschoolig.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Woodstock
Ja, super... ;-) Es gibt keine 10 Sterne von mir, weil die Soloklampfe einfach viel zu dumpf ist... Ist denke ich mit Absicht, aber nicht so mein Ding...
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stonyroad
Ist für mich ein klarer Fall -10 Steine
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Lutzrobbylu
Gitarrensound ist ja mal göttlich...rund um ein absolut gelungenes Werk. Oberliga, die Herren. An alle beteiligten einen großen Respekt...allen voran natürlich Dir Chris. Eine glatte 10 von mir. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Z
Ah, einfach herrlich dieser Song, diese Stimme, diese Gitarre, einfach alles. HAMMER ! Das tröstet über den offensichtlichen Weichmacher (Hall, pumpender Kompressor, etwas zuviel Limiter) und da anscheinend nur noch auf der Summe überzogen, gerade so hinweg.
  • Danke
Reaktionen: joeym und profhoell
Oben