1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

The way she moves

Song in 'Electronic, Experimental' von Manoloco gepostet, am 09.08.20.

  1. Manoloco

    Manoloco

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.977
    20977
    7.78/10, 9 Stimme(n)
    Titel:
    The way she moves
    Dauer:
    00:04:26
    Datum:
    09.08.20
    Interpret:
    Manolo Camp
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Ein Stück mehr aufs Maul, hoffentlich auch für die Ohren und zuckende Knie.

    Vocalcuts by The Easton Ellises (cc-license)
     
    Manoloco, 09.08.20
    Thorsten79 bedankt sich.
  1. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.944
    8944
    8/10,
    Freilich 80er. Erinnert mich ein klein wenig an Herbie Hancock "Autodrive" - nur mit ein paar moderneren Sounds und natürlich schönen und erlesenen Effekten. Aber die Snare und der "Videospiel - Synth" - schon toll gemacht (fadeout, ja da Wahnsinn).
     
    Beyolie, 22.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  2. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.232
    10232
    7/10,
    Beat erinnert etwas an 80er. Dazu diese Chiptune Elemente, passt aber. Die zerhäckselten Samples gefallen mir gut und geben dem ganzen Groove. Mir ist da zu viel Sättigung drauf, dadurch wirkt es etwas breiig. Mehr Abwechslung täte dem Stück auch gut aber in puncto Kreativität ist es gut gemacht.
     
    genesysx, 17.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  3. Mike2009

    Mike2009

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    856
    856
    7/10,
    Auf jeden Fall gut gemacht. Ich stimme - wie bereits erwähnt - in den Punkten zu, als dass das Ganze etwas dynamischer sein könnte und zudem eine sich ab und zu wiederholende Phrase, eine Art kl. Melodie, ein Riff, beinhalten könnte. So verläuft sich das Ganze etwas. Aber es kann natürlich durchaus sein, dass in den Locations, wo diese Art Musik läuft, so wie es jetzt hier als Musikstück vorliegt, vollkommen okay ist. Derlei entzieht sich aber meiner Kenntnis ;-) Die Sounds sind genretypisch sehr gut gewählt (meiner Einschätzung nach) .
     
    Mike2009, 14.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  4. Thorsten79

    Thorsten79

    Registriert seit:
    22.04.12
    Punkte:
    212
    212
    8/10,
    Echt starke Nummer, also mir gefällt das Instrumental sehr und der Gesang ist der Wahnsinn !!!!!
    Geile Stimme und die Effekte sind perfekt eingesetzt, gibt dem ganzen noch das gewisse etwas.
    Muss gleich mal schauen was du noch so am start hast........:music:
     
    Thorsten79, 12.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  5. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.407
    10407
    6/10,
    Teils fetzige Rhythmik, aber leider undynamisch, alles auf einem sehr heißen level angesteuert. Kein wieder erkennbares Lick/Riff, da fehlt mir der rote Faden. Dennoch musikalisch interessant und mit viel Übung gemacht.
     
    notebynote, 11.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  6. hopoh

    hopoh

    Registriert seit:
    07.05.07
    Punkte:
    11.823
    11823
    9/10,
    Klasse Sounds und Mix glasklar, Bass und Groove hat sowas MichaelJackson mässiges , ich wippe und nicke :) Sehr schön
     
    hopoh, 10.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  7. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    3.879
    3879
    8/10,
    Irgendwie finde ich das sehr interessant :egypt:
     
    mjmueller, 10.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  8. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.355
    3355
    8/10,
    Meiner Meinung nach ist es zwar ein veritabler Kopfnicker, könnte aber noch etwas mehr Rhythmus drin sein. Aber: gern gehört!
     
    KascheK, 09.08.20
    Manoloco bedankt sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.231
    22231
    9/10,
    spannende sounds!
     
    jet2, 09.08.20
    Manoloco bedankt sich.