doc_elvis

THE PROZAC - MACHINE (final)

  • Autor doc_elvis
  • songvote_creation_date
(...) also dieser song hier ist ein monster. dieser song geht an meine persönliche substanz. ich bastel´ an dem ding hier schon seit knapp 2 jahren und trotzdem will das teil einfach nicht fertig werden... immer und immer wieder noch mal wat neues, hier noch´n detail, da noch n bißchen farbe... ach, da könnte man ja da dann auch noch 2db rauf... es hört einfach nicht auf. gefühlte 3000 versionen hab ich von dem ding nun schon gehört und es scheint kein ende geben zu wollen... heute habe ich beschlossen, dem einhalt zu gebieten! es gibt ja keine deadline, aber irgendwann isset ma jut... instrumente: KEINE mundharmonika und KEINE ukulele were raped in this production! ansonsten eine menge. es gibt menschen, die bezeichnen mich als freundlichsten soziopathischen agnostiker der welt. denen widme ich dieses lied. gehet hin, meine FREUNDE und lasst euch weiter einlullen, nehmt weiter tabletten gegen euren schmerz, oder trinkt einfach etwas mehr, sucht euren frieden in eurer religion, oder bei anderen schrägen meetings mit typen, die batikschals tragen... (nichts gegen typen mit batikschals, ich bediene mich hier nur am klischee!!! - ´bißchen kiffen?) nein nein, don´t push the panic-button - ich mach bloß spass... ;) es gibt menschen, die verlassen sich einfach zu sehr darauf, dass andere menschen für sie über sich nachdenken... und es gibt menschen die denken, dass "gott" und prozac das schiff schon schaukeln werden... lyrics: (don´t forget to clean your car don´t forget clean your garden don´t forget to stay clean all the time be friendly be nice smile...) there is a very cruel machine here in this world we got to feed this hungry beast although it hurts no, we can´t escape that system ´though we see there are a lot of tricky failures make us bleed and the first one was that creepy human seed... there was a monkey with a bone in his hands catched the fire, invent guns and then he ran to invent a saviour and a mystery higher law something higher than the guns he had so far... invent a brave new world for us so we can smile while entertainment hides environmental dying invent a food machine that makes our children fat invent some prozac and tv so we forget: there are dolphins suffocated on the beach there´s an ice-bear eats the radioactive meat there´s a monkey in the jungle raise a tear while some humans clear his forest coming near... and there are children starving far away from you all your money will not help them, that´s the clou no we can´t escape the system we live in see we´re the slaves of our own and that´s the sin "we are the slaves of our own" - that makes me grin... and soon we´ll fly up to the stars and settle down (somewhere...) and waste another brandnew planet call our own and i bet we´ll do the same mistakes again and when this time has come - you can sing this song again my friend... (i´ll make it easy for you - i´ll give you a melody...) listen... (uuhhh... smooth darkness...) PUT THE LIGHTS ON! ELECTRICITY!!!
Autor
doc_elvis
Song-Veröffentlichung
Artist
doc_elvis
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
309
Bewertung
7,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

P
Den Sound finde ich zu matschig und dumpf. Zur Länge sag ich diesmal nichts , weil bei 11 Minuten kann man dir ja schon Vorsatz vorwerfen :D. Trotz der Länge konnte ichs mir am Stück anhören , also muss es irgendwas haben ;). Steckt sicher ne Menge Arbeit dahinter.(hast du ja auch geschroben) MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
Bonzo3000
Schöne Samples und alle angehnehm nach Pink Floyd/Queensryche/etc Manier verknüpft. Das gefällt mir. Cooles Intro, schöne Steigerung mit den gedoppelten Stimmen hin zum Hauptteil. Ah, Moment das war's: Wo ist der Hauptteil? Die ganzen Sounds etc kommen echt gut und man wartet immer, dass es gleich losgeht aber die Einleitung(en) sind der Song. Mir fehlt da was. Aber ansonsten ne gute Basis. Ich glaube das Problem, weshalb du schon so lange dran sitzt ist, dass der Song noch zu kurz ist. Das muss ein Konzeptalbum werden, dann noch mit einigen Hauptteilen und Varianten.
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
stonyroad
Da muss man sich einlassen - das ist nix für eben mal - fantatisch !!!!!!
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
D
..........
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
R
Mann, das KANN man nicht schlecht werten. Das hat Substanz, Geist, viiieeeel Arbeit und ist einfach genial. Sehr kreativ - und geht unter die Haut. Meine Ehrerbietung! Ich glaube, ich muss bei Dir in die Schule gehen. Alle Parameter auf Maximum. Danke für diese tolle Lektion. PS: Hast Du die Rechte für die Sprach- und Soundfetzen erworben? Nicht dass Dir jemand dadurch in den Hintern kneifen will...
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
E
Ich finde es absolut geil....ein 11 Minuten-Stück mit viel Seele zu hören...Du erzählst Geschichten mit Musik und das ist nicht für jeden fassbar. Gut.
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
Wennto
also ich find das cool und abgefahren....1,2 1,2,3 och ich tu nochmal 3 drauf
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
octay
Wirklich sehr kreativ, nur auf die Dauer wirkt es monoton.ich empfehle Dir n Digiridoo. statt syhnty. Wenn Psycodelic dann sollte man exotische Instrumente verwenden. Wie Sitar und Tablas oder Darbakka und so Zeug.
  • Danke
Reaktionen: doc_elvis
Oben