1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

The Kill

Song in 'Rock, Metal, Punk' von sixstringwarrior gepostet, am 25.05.16.

  1. sixstringwarrior

    sixstringwarrior

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    3.931
    3931
    8.67/10, 9 Stimme(n)
    Titel:
    The Kill
    Dauer:
    00:04:06
    Datum:
    25.05.16
    Interpret:
    sixstringwarrior
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    "We're in for the kill" - eine Anti-Hymne! @holgi So besser? ;) Manchmal geht halt doch der Gothic-Schwurbler mit mir durch.
     
    sixstringwarrior, 25.05.16
  1. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    3.237
    3237
    8/10,
    schön geschwurbelt, klarer Sound
     
    rho, 08.06.16
    sixstringwarrior bedankt sich.
  2. Leopold

    Leopold

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    8/10,
    Cool gefällt mir! Klingt gut, mir fehlt allerdings das moderne Staccato Element ;) der Gesang ist cool aber könnte auch mal variieren. Der Git Solo geht etwas unter. Klingt gut!
     
    Leopold, 03.06.16
    sixstringwarrior bedankt sich.
  3. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    11.564
    11564
    9/10,
    Musikalisch ist das gar nicht meins. Ich versuche das auszublenden und neutral zu bewerten. Bleibt eine gute Produktion.
     
    Locis, 01.06.16
    sixstringwarrior bedankt sich.
  4. Argasos

    Argasos

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    1.313
    1313
    9/10,
    Ich würde es mit mehr Doppelbässen anreichern;) Mir schwebt da so ein Anklang an Iced Earth in der Luft herum. So gesehen kannst du dich da mit den besten der besten noch nicht ganz messen, aber der Weg ist da schon beschritten! Und wirklich FETTER Sound!
     
    Argasos, 31.05.16
    sixstringwarrior bedankt sich.
  5. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.279
    3279
    9/10,
    Sehr gut. N bisl Heros de Silencio oder wie die iberischen Brüder heißen mit nem ordentlichen Schuß Gepöbel ;-) Bin ich dabei! Sound und Umsetzung anspriuchsvoll. lg HpF
     
    hpfmusic, 30.05.16
    sixstringwarrior bedankt sich.
  6. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.712
    84712
    10/10,
    Mit den Breaks ... das stimmt, da hat der Volldepp holgus Krawallolgus Recht, aber das ist nicht nur bei Dir so, bemerke ich öfter bei vielen Tracks, genauso wie des Vox-Overload, egal ... stört eher unerheblich ... ich finde den Übergang vom "normalen" Gesang zum Geschrei einfach genial, denn dort ist der Unterschied, die ganze gewaltige Urkraft Deiner Lieder am deutlichsten spürbar. Überhaupt lieg in Deinen Tracks eine urwürzige, entfesselte Kraft. Da macht sich das Herz (zur Musik) am rechten Fleck immer bemerkbar. Krafvtoll, schnörkellos, ehrlich - so muss Medal sein! :right:
     
    helge1973, 30.05.16
    holgi und sixstringwarrior bedanken sich.
  7. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.377
    21377
    10/10,
    Klingt geil, gefällt mir :)
     
    sixstringwarrior bedankt sich.
  8. docmidnite

    docmidnite

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.502
    2502
    7/10,
    Interessant! Gut produziert und der drumsound kick und snare gefallen mir sehr gut!
     
    sixstringwarrior bedankt sich.
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    48.162
    48162
    8/10,
    "AntiHymne für unstete Geister"? Wat solln dit bedeuten? :) Mach ma Text hier, aber zackig. Hehe... Ich höre und schreibe spontan was mir dazu einfällt: Sound ist sauber, aufgeräumt, sehr gut. Snare klingt super, die cleanen Gitarren setzen sich auch mit den Bratgitten gut durch, Respekt. Im übrigen klingen die Bratgitarren schön kräftig satt und sowieso. Der Wechsel zwischen dem klaren Gesang hin zum Brüllen ist mir nicht so recht, das habe ich schon ein paar mal geschrieben bei deinen anderen Werken, wollte es nur kurz anmerken :) Die Komposition ist sehr stimmig, ein paar weniger Breaks fände ich besser da hier und da mir der Drive abgeht derzeit, das ist aber, ebenso wie dein Gesangswechsel, in erster Linie Geschmacksache. In meinen Ohren bist du am "besten" wenn es voran geht und du dazu brüllst, da stimmt dann einfach alles.
     
    holgi, 26.05.16
    sixstringwarrior bedankt sich.