geebee

The 70's Disco Club

  • Autor geebee
  • songvote_creation_date
Ich habe mich mal an einen Retrosong im Stil der späten 70er versucht. Diese typischen amerikanischen Produktionen mit viel Chorgesang! Drums: EZD (Bassdrum hochgepitcht) Bass: Broomstick Bass Keys/Strings/Brass: Kontakt3, Sampletank, EWQL Orchestra Free Gitarre: Fender Telecaster Gesang: ich :) Danke fürs Voten! :music: Der Text: The 70’s Disco Club All the lights are gleaming all through the night. Let it shine so bright Bell bottoms, high heel boots Come join in. We’ll take you back to the roots! Turn me upside down, dancing on the floor Disco balls and more, more, more! Move to the rhythm, don’t you stop, let the beat controll your feet Be part of the night, when the DJ’s going to light that disco heat Every Saturday Night we spend down in the 70’s Disco-Club And the Turntable’s spinning round and round Drinks are cold and the music’s hot! We’ll invite you to meet our passion In the 70’s Disco-Club There is noone, who cares ‘bout fashion It’s the place where we broke our hearts! Theres a strobe on the dancefloor, a mighty light. Shake your booty tonight Heat Rollers, make it big. Silver Jackets with a satin-flick. Be part of the Action, part of the scene Feel the spirit of the Seventies Move to the rhythm, don’t you stop, let the beat controll your feet Be part of the night, when the DJ’s going to light that disco heat Every Saturday Night we spend down in the 70’s Disco-Club And the Turntable’s spinning round and round Drinks are cold and the music’s hot! We’ll invite you to meet our passion In the 70’s Disco-Club There is noone, who cares ‘bout fashion It’s the place where we broke our hearts!
Autor
geebee
Song-Veröffentlichung
Artist
geebee
Kategorie
Pop
Aufrufe
354
Bewertung
9,30 Stern(e)

Song-Rezensionen

D
Nett, aber nicht vollkommen überzeugend. d.h. der Funke springt nicht über. Ich denke das liegt an der Gesangsstimme. Vorschläge für den Text: All the lights are gleaming all through the night. Let (it) (them (the lights))shine so bright "Be (oder feel) invited to share this passion" statt "We’ll invite you to meet our passion " control nur mit einem "L" "That’s the place where we break our hearts!" statt "It’s the place where we broke our hearts! " (warum die Vergangenheitsform?) And the Turntables (ohne Apostroph, denn es sind 2) spinning round and round
  • Danke
Reaktionen: geebee
Lutzrobbylu
Deine Wandlungen sind ja schon krass, aber immer sehr sicher und beherzt. Von Schlager bis Disco, von Rock bis Soul, Funk ...etc. ist alles dabei. Zu dieser wirklich authentischen Disco-Club-Nummer ist schon alles gesagt. Bleibt mir nur Sterne da zu lassen. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: geebee
Argasos
Song gefällt! Sehr cooler Refrain und das Feeling kommt gut rüber. zur 10 reicht es nicht ganz aus 2 Gründen: 1. das Klavier gefällt nicht, anderer Klaviersound oder was synthetisches würde vll. Abhilfe schaffen 2. Der Song hat nach hinten raus Länge, besonders bevor die Bläser (sehr schön) in 3.11 einsetzen. Hier läge in der Kürze mehr Würze. Aber ist schon ein lässiger Track!
  • Danke
Reaktionen: geebee
Fabe24
Kann mich nur in einem Kritikpunkt anschließen: Es müsste mehr krachen und BUMMS machen. Aber hey - das Ding macht Spaß!!! gz, fabe
  • Danke
Reaktionen: geebee
D
Volle Pulle..... das ist ja nur noch geil :D
  • Danke
Reaktionen: geebee
popnapp
Nomen is Omen. geebee Gibb mit neuer Night Fever Single! Einfach klasse die Idee und toll die Ausführung. Besonders die typischen Disco-Strings finde ich sehr gelungen. Nur die Komposition scheint mir nicht ganz ins Schwarze getroffen. Vielleicht liegt es auch nur an meinen Hörgewohnheiten. Der Vers geht furios los, sehr schön die ersten beiden Zeilen (die Bassfigur spielt genau richtig) aber dann ab "Bell bottoms" ein Rückschritt bei der Akkordentwicklung, da bleibt es plötzlich stehen. Meine Ohren finden das aus irgendeinem Grunde jedesmal sehr schade. Vielleicht gewöhne ich mich aber auch im Laufe der Zeit noch daran. Auch der Refrain könnte ein wenig mehr Akkord-Abwechslung vertragen. Aber abgesehen von dieser Erbsenzählerei: tolles Arrangement, super Instrumental-Solo-Teil, schöner Gesang im Beegees-Stil, gekonnte Drums und funkige Gitarren. Das ist die Mutter aller Retro-Songs!
  • Danke
Reaktionen: geebee
Strassenkater
Waaahhhh! :-o Wie geil! 8) -1 Punkt, da der Mix zu mittig klingt und zu einem 70er-Disco-Revival-Track satte, druckvolle, tiefe Bässe gehören, die fehlen hier leider komplett. (auf den Klang bezogen) Irgendwie ist der Sound ein wenig zu brav.
  • Danke
Reaktionen: geebee
stoman
Ich LIEBE die 70er! :) Du verarbeitest ja hier einige Klischees. Und das ziemlich gekonnt! Songwriting & Arrangement: 10 Punkte Performance/Lebendigkeit: 6 Punkte Macht eigentlich 8 Punkte, aber es gibt noch einen subjektiven Bonus dazu, also 9. :) Wenn es in der Umsetzung (insbesondere beim Gesang) noch etwas weniger brav klingen würde, wäre das Stück ein echter Knaller.
  • Danke
Reaktionen: geebee
M
Woaah, wie geil! In Funk ganz nach meinem Geschmack! Geht total ins Ohr! Sehr schöne Instrumente, tolles Arrangement, feines Handwerk, schön sauber und ausdrucksvoll gesungen. Schönes albernes Gimmick ist der kleine niedliche aber ausreichende Rap. :) Damit kannste mich zur nächsten Party auf die Tanzfläche zerren! Aber leider mag ich die Art der Singstimme nicht so ganz. Naja, ich war noch nie richtiger Fan von Beegees ;) Daher ein Punkt Abzug wegen persönlichen Ungeschmacks ;)
  • Danke
Reaktionen: geebee
Z
Klingt saugut. Der Song ist verdammt aufwändig arrangiert und sehr, sehr sauber eingespielt und gesungen, Wahnsinn, das gibt glatte 9,5 Punkte. Warum nun der halbe Punktabzug, magst Du fragen : 1. Deine Stimme in der höheren Tonlage, wenn sie dann noch gedoppelt und glatt gebügelt ist, im ersten Moment war ich etwas erschrocken. Verdammt sauber gesungen, aber wenn ich Deine Stimme nicht kennen würde, ich dachte einen Moment echt an Alvin und die Chipmunks, nachher legt sich das wieder, aber gerade so am Anfang beim allerersten Hören, dass da ein absoluter Spaß- Nonsense Song kommt und dass Du da zu krassen Autotune- Effekten gegriffen hast, was sich dann aber gottseidank nicht bewahrheitet hat. 2. Nimmt man Deinen Benutzernamen als Maßstab, dann müsste ganz analog dazu der ganz ganz ganz hohe Kastraten Geebee fehlen. Das müsste dann ein "Bibb" Bruder oder so sein ;) 3. Dem Bass merkt man ein klein wenig an, dass er aus der Dose kommt, ein echter, lebendiger, knorriger Bass wie neulich mit kickback (?), das wäre das allerletzte Tüpfelchen auf dem i.
  • Danke
Reaktionen: geebee
Oben