Gerkers

Terra Magica

  • Autor Gerkers
  • songvote_creation_date
Autor
Gerkers
Song-Veröffentlichung
Artist
Gerkers
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
699
Bewertung
7,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

Freddy All
Atmosphere ist in jedem song sehr wichtig, hier ist es gut gelungen. Kick Drum könnte etwas dominanter auftreten. Bin ein Fan von Yello, das erinnert mich daran an einigen Stellen. Gut.
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
popnapp
Klingt für mich stellenweise nach Jean-Michelle Jarre. Hat einen guten, satten Sound und viel Dramatik durch spoken Words und Soundeffekte. Aber für die Songlänge ein bisschen zu lang, denke ich mir.
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
Donbastiano
Soundtechnisch sehr interessant. Es müssen nicht immer tiefgreifende Arcodewechsel sein, ein einfacher aufsteigender Teppich geht auch aber da fehlt hier leider der Part daneben. Nur mit Sounds ausfüllen, dass reicht meiner Meinung nach nicht, besonders, wenn es sich eben über den ganzen Song zieht.

Und stimmt, ein wenig Yelworc ist zu hören, wobei die wohl kaum jemand kennt. :)
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
aruba2000
Ich habe mir mal unter Kopfhörer dieses Brett gegeben und bin mir sicher, so sollte es klingen. Alles richtig gemacht.:respekt:
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
Tape-Loops
Also auf der einen Seite gefällt mir was ich höre. Auf der anderen Seite eher nicht. Ich fühle mich so hin und her gerissen. Der Song klingt sehr breit gefächert. Hat eine tiefe Atmosphäre und bietet auch einen gewissen Grad an Abwechslung.

Die Arps hüpfen sich gegenseitig aber in die Quere und in Bezug auf die Drums wirkt das Gesamtbild sehr flach.

In Bezug auf die zweite Hälfte passt die Floskel "weniger ist manchmal mehr".
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
jet2
soundtechnisch ganz interessant angelegt.
mir fehlt da was im bassbereich.
das stereospektrum könnte für meinen geschmack noch weiter sein.
und groove-technisch hätte ich mir noch was dazu gewünscht.
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
holgi
Oh ja!!!

Yelworc winken durchs Seitenfenster, sehr geil. Ich liebe Arps, deine hier scheinen sich nicht immer einig im Timing? macht beim ersten Hören den Eindruck, der Bruch bei 2:45 kommt ungelenk. Den hätte ich ausgeblendet....

Danach wirds ein bissel zu viel des Guten, da würde ich doch einiges wegnehmen an deiner Stelle. Die Sounds gefallen mir, ja, oben rum isses bissel noisy, aber das Belegte im Mix macht an sich auch Atmosphäre, zum Ende hin die Chöre sind ja mal geil...
tolle Entwicklung!

das Ding schreit nach nem Update.

Sehr gerne gehört
Bobbele
Hi Gerkers, ganz gut arrangiert.
Kannste noch bissl mehr Bass hochdrücken und Höhen runter komprimieren?
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
stonyroad
Intro zwar ansprechend aber trotzdem nicht besonders interessant, weil du leider nix zu deiner Nummer geschrieben hast, so dass man sich etwas vorstellen könnte. Die Sounds die du benutzt sind sehr ansprechend, das ewige wiederholen einer Akkordfolge allerdings ist nicht so toll.
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
pivo7
Ich finde, hier würde ein Blick in Richtung Yello (yt-code "Y4QbJRAWvRU") und natürlich Kraftwerk (z.B. yt-code "5DBc5NpyEoo") gut tun. 7/10
  • Danke
Reaktionen: Gerkers
Oben