FalkProduzent
  • Autor FalkProduzent
  • songvote_creation_date
Guten Morgen Allerseits :)

Ich hatte gestern eine Inspiration seitens Arvo Pärt und hab das kleine Stück geschaffen.

Ich wünsche viel Vergnügen bei dem Track.
Autor
FalkProduzent
Song-Veröffentlichung
Artist
Falk Wünsch
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
910
Bewertung
7,45 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

jet2
nettes stück.
hätte noch ein bischen länger und mit etwas mehr drum rum sein können. 7/10
helge1973
Piano zu statisch, Entwicklung viel zu langsam, Cello unbedeutend … ab 1:26, wenn dann mehrere Instrumente spielen, wird's richtig gut, wenn sich alles "auflöst" und seinen Weg findet.

Leider fällt dann der letzte Teil langweilig ab und wirkt uninspiriert.

Aus all dem hätte man, mit weitaus mehr Zeit, viel, viel machen können, allen voran, wenn man das, was ab 1:26 geschieht, weiterentwickelt hätte, hätte hätte, hätte (hab ich jetzt genuch "hätte" geschrieben? :roll: ).

Aber das Talent für ruhige Stücke hast Du.
Lass das Klavierspiel nur um Hellgays Willen nicht so statisch sein. :pray:

Und kommt schneller zum Punkt.
(sagt meine Ische auch immer zu mir)
Fluffi
:)
Beyolie
Alles fein, nur an die "Seufzer" der Streicher mag ich mich nicht gewöhnen. Ja, das Piano klopft auch sehr. Nöd schlöchd.
stonyroad
Schöne Melodie die das Piano da spielt.
Die Begleitung durch die Streicher find ich auch gut. Die tragen die kleine Melodie auf eine höhere Ebene um am Ende den passenden Abschluss zu finden.
Locis
FÜR MICH gibt es hier eine Entwicklung. Der Schluß durchbricht das dann und macht es unstimmig. Hätte nicht sein müssen. Sonst eine schöner Track. Und diese Ideen weiterverfolgen...
Audiotic
Schön gefühlvoll.
Eigentlich cool, wie du versuchst die organischen Elemente der Instrumente zu benutzen. Finde aber das Hämmern des Piano's und auch den "Bow-bend" des Cellos etwas verloren im Ganzen. Wirkt bisschen aufgesetzt.

Schöne Flächen im Hauptteil der dann leider gleich wieder vorbei ist.

Das Outro ist auch ne feine Melodie, wirkt aber im Zusammenhang nicht ganz stimmig.

Nice! Aber 7 weil's durch die kurze Spielzeit und fehlende Homogenität etwas eilig wirkt....
Pulsewave
Klingt ganz cool,etwas zu wenig Abwechslung für meinen Geschmack aber das kann auch einfach am Musikgenre liegen :)
EmulatorX
Das Piano ist mir etwas zu statisch, klingt nicht wirklich wie "gespielt", auch wenn du das zum Ende hin änderst.
Die Instrumente danach spielen nur Legato, da fehlt mir etwas Abwechslung.
Alles in allem eine recht simple Nummer, die mir vermutlich nicht im Gedächtnis bleibt, da zu beliebig.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Gefällt mir. Ausgereifter als deine Nummern davor. Zur Zeit läuft ein Adam-Soundtrack-Contest. Da würde dieser Song gut reinpassen. Allerdings dann nur 30 Sek. 7/10
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
Oben