docmidnite

Some Miracle will happen

  • Autor docmidnite
  • songvote_creation_date
EDIT 30.06.14: Da hier sehr genau gelesen wird, was man so schreibt...
smil451c71f7edf7c.gif
Yolande ist FÜR MICH (!!) eine Ausnahme-singer&songwriterin aus Südafrika, für die ich schon ein paar Songs produziert habe. Sie liefert im Grunde nur ihre vocals und die basic chords und eine vage Idee. Hier dachte sie in Richtung Sheryl Crow und Konsorten und das hab ich daraus gebastelt...
smil451c71f7edf7c.gif
Yolande Strauss: Lead&Backgroundvocals Andy Gupta: Bass Henry Mittnacht: Gitarren, Piano(EZkeys), Drums(SD2), Arrangement, Mix
Autor
docmidnite
Song-Veröffentlichung
Artist
docmidnite
Kategorie
Pop
Aufrufe
493
Bewertung
8,14 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Nightfly
Schöner Radiopopsong nach bewährtem Strickmuster! Nicht ganz meine Welt, weil etwas zu glatt, aber ich kann mir das dennoch gut anhören. Hinten raus...ahem..hätte Yolande etwas mehr Gas geben können, aber das ist schon fast wieder kleinlich, denn der Gesang ist gut. Ist nur taktisch unklug, sie als Ausnahmesängerin anzukündigen, da das die Erwartungen ins Unermessliche treibt. 9 wohlverdiente Sternchen
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
Locis
Mich sprichts an. Wenn mein Kopf anfängt zu nicken, muß irgendwas richtig gemacht worden sein. Dafür vergebe ich 9 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
U
Ja das ist hier wieder mal ein Song Schönes Songwriting, schöne Stimme, passend instrumentiert :) Ich mag Songs; wo nicht versucht wird das Rad neu zu erfinden, sondern wo ganz einfach gute Musik gemacht wird !
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
stoman
10 Sterne für Deine Arbeit, Henry. Joe kann deutlich mehr als sie hier zeigt. Man merkt, dass sie immer nur zwischen Tür und Angel Zeit zum Singen findet. Das war noch etwas besser, als sie noch keine Mama war. :) Aber ich finde das trotzdem sehr vorzeigbar. Die Nummer ist nicht überdurchschnittlich, aber schlecht ist sie sicherlich auch nicht. Ganz und gar nicht. Du hast auch Andys Bass ganz gut unter Kontrolle gebracht. Das ist nicht immer ganz leicht. Beim Schlagzeug hätte ich mir ein echtes gewünscht, weil mir hier ein bisschen der "Human Touch" fehlt, aber ich weiß ja, wie schwierig es ist, gute Schlagzeuger zu finden. Insgesamt komme ich auf 8 Sternchen, weil das Stück nicht der Superkracher ist aber solide mitschwimmt.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
popnapp
Die Produktion ist klasse, der Sound ist schon cool gemacht. Eine schöne Country-Rock-Nummer. So richtig vom Stuhl reißen mich Stimme und Songwriting dann aber doch nicht. Die Stelle ab 2:21 mit dem to-to-to nervt sogar regelrecht. Und das mit dem miracle wird insgesamt doch zu oft wiederholt. Mein ich beinahe. Im Profi-Bereich (und so klingt es ja fast) wäre das ein solider Album-Filler. Und das ist doch schonmal cool.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
SoulFrontier
Doc Du hast den Song wirklich super eingespielt und produziert! Respekt, Daumen hoch! Der Gesang...sie hat ne tolle Stimme jedoch muss sie sich imo bei so einer Nummer VIEL mehr reinhängen. Das ist mir zu unterkühlt, zu sehr angezogene Handbremse. Feuere sie beim näüchsten Song mehr an, verlang ihr mehr ab, gib Dich nicht zufrieden, sie kann garantiert viel mehr Gefühl und Power liefern!
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
helge1973
Ich bin da bei Dodo - die Stimme stinkt gegen unser TeenWunder TrishaSame (die leider gar nicht auf uns hört :( ) nicht im geringsten an. DAS ... ist ne Ausnahmestimme. Diese hier ist nicht schlecht, aber auch bei weitem keine "Ausnahme"-Stimme - sie erfüllt ihre Pflicht und das auch nur zum Teil, denn die Töne mögen zwar getroffen worden sein, das Herz jedoch nicht, denn es ist - hört man sich den Text an - ziemlich glatt durchgesungen, ohne Schmerz, ohne (eben) Herz. Man sollte auch vorsichtig sein, wemma so größen wie Frau Crow hier erwähnt, die Stimme hier dann aber so dünn ist - der Vergleich ist dann doch ZU gewaltig. Nichtsdestotrotz ist das Lied sehr angenehm und ich erzeugt eine wohlige Atmo. Würde im Radio nicht weiterschalten - aber auch nicht wissen wollen, wie es heisst. Solide.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
house12
Jo haste schön gebastelt, ist doch voll im angestrebten Stil umgesetzt. Message ist für mich nicht der Burner, ich mag die Art Musik von Zeit zu Zeit und was mich dann in einer solchen Phase anzieht, sind die Geschichten die erzählt werden mit Ohrwurmcharaktermelodien. Und davon fehlt mir hier was.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
hopoh
Unabhängig ob man das Genre oder die Musikrichtung mag muss ich doch sagen - gut gemacht. Stimme gefällt mir sehe ich eher so Richtung Miley Cyrus. Produktion, Mix, Songwriting und Instrumentierung ist wirklich gut gemacht ( muss anerkennen, würd ich so nicht hinbekommen ) . Für mich persönlich kein kein totaler Abheber aber mind. hitverdächtig
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
J
ja sheryl hört man da schön durch! aber stimme klingt nich bei mir....wie aus dose...sorry....lad dir die shey als ref ins projekt und vergleich... der chor is zu dominant und nicht wirklich songdienlich gemixt......denke da is mehr drin....könnte auch mewhr druck vertragen der der mix.......hauptmanko is echt der mix der stimme....mach naochma und hör auf verschiedenen abhören durch......
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
TheButcher
schön oldschool - finde das songwriting stark. starke Melodien. Alles gut hier.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
Dodo_I
Hmmm, ich soll auch mal Mucke beurteilen, die nicht so meine ist, hat man mir gesagt ... Also: Was an der Dame so Ausnahme sein soll ist mir ein Rätsel. Sie ist für meinen Geschmack eine absolute 0815-Country/Western-Sängerin. Nur völlig schwachbrüstig. Die Musik ist wie aus dem Baukasten, die cleane Gitarre kommt nicht richtig durch, sondern bleibt irgendwo stecken. Die Drums sind schwammig-schmatzig. Warum für die 3 Töne auf die 1 ein Extra-Basser benötigt wurde bleibt wohl ein Geheimnis. Die Effekte später auf dem Gesang heben das Stück allerdings aus der sämigen Einheitssoße. So! Weil ich aber ohnehin gar nicht angesprochen werden sollte, sondern das Stück für ganz andere Menschen gemacht wurde, gibt es von mir 7 satte Punkte (solide Arbeit!).
Beyolie
So ne Musik mag ich ja eigentlich nicht so gern, reine Geschmackssache. Ich kenn mich da auch nicht genau aus, so Shania Twain mäßig, geht ein bisschen in die Country Ecke. Trotzdem ist das Ding - so weit ich das beurteilen kann - absolut radiotauglich und einfach gut gemacht. Und gerade denke ich mir etwas, was mir bei meinen eigenen bescheidenen Sachen öfter mal einfällt - und am nächsten Tag sehe ich das wieder völlig anders: aber ein paar bpm mehr hätten es evtl. sein können (?), das mag aber von etwas anderem herrühren. Evtl. von der Rhythm-(Drum)Abteilung her: man wartet richtig drauf bis die Snare das nächste mal geschlagen wird. Ach, ich weiß es nicht - und morgen sehe ich es eh anders ... Insgesamt tolle Sache.
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
raziel28
Sauber!! Mir gefällts!
  • Danke
Reaktionen: docmidnite
Oben