Andi123

Slow Down Summer

  • Autor Andi123
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen,

habe diesmal probiert mal in eine etwas andere, eher tragendere "slow funkigere", Richtung zu gehen.Stilmäßig weiß ich auch nicht so recht, was es ist - eher weitgefächert. Soll aber eigentlich eine kleine Retroanmutung haben. Einige Einflüsse der letzten Jahre sind auf jeden Fall Tame Impala, Beach Boys, Parcels, Kainalu etc. Vllt hört man das ein bisschen heraus, wenn man es kennt. Vielleicht aber auch nicht, dass könnt ihr am besten beurteilen.

Freue mich über eine Rückmeldung von euch!
Liebe Grüße

EDIT: Habe den Mix noch geringfügig verändert und im Mix die Overheads etwas räumlicher und weniger spitz gemacht
https://soundcloud.com/andik-music
https://www.youtube.com/user/andibmcc/
Autor
Andi123
Song-Veröffentlichung
Artist
Andreas Kaufmann
Kategorie
Independent
Aufrufe
1.417
Bewertung
8,15 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Leichter Pop und Easy Listening, aber handwerklich klasse gemacht, auch vom Songwriting her. Das Arrangement ist cool, fast schon Profi-Niveau wiedermal. Und der Gesang ist perfekt. Im Mix, finde ich, wartet noch Verbesserungspotential. Es klingt mir noch etwas roh, nicht so smooth wie die Musik eigentlich rüberkommt. Erinnert mich insgesamt an schöne Camel-Zeiten (die Band), auch vom Gesang her. Hut ab vor so viel Bandbreite, ist wirklich mal eine andere Richtung. Und Hut ab vor so viel Können sowieso!
  • Danke
Reaktionen: Andi123
KascheK
Jo, wenn ich ne Jacht hätte, würde das im Hintergrund spielen, während ich versuche, die Chicks mit bunten Cocktails betrunken zu machen. Ziemlich stilsicher. Könnte ein wenig mehr Tempo vertragen - oder noch smoother sein.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Wie fange ich an ? Also Gesang - Vibe - gefällt mir gut. Das über so einen typischen Blank & Jones Chill Out Beat, dann wäre es perfekt für mich ;-)
Scheitert für mich am Beat, dann wäre es auch moderner irgendwie ;-)

Aber egal - das ist Geschmackssache - gut gemacht !!
  • Danke
Reaktionen: Andi123
Beyolie
Tolle Sache. Auch ich bin kein Fan des Musikstils bzw. gGnres, aber das spielt keine Rolle. Ausgefuchst das Teil.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
mjmueller
So ne Mucke habe ich noch nie gemocht :eek: Aber gerade deswegen: Respekt :right:
  • Danke
Reaktionen: Andi123
speedtom
Das Stück versprüht eine gewisse Leichtigkeit, hat was vom Classic Rock (heute würde man wohl Adult Oriented Rock sagen ;-). Schon dieser Chor im Refrain...sowas wird eigentlich doch gar nicht mehr hergestellt. Das hat einfach Klasse!
  • Danke
Reaktionen: Andi123
stonyroad
Paul McSchnulzy & seine Chicken Wings lassen grüßen.
Netter Song.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
Turquoise
Mir gefällt's. Das richtige Lied für eine sommerliche Studentenparty, auf der man sich unter Lampions im Park beim Tanzen, mit einer Bionade oder einem 2.5%igen Mixgetränk in der Hand, die andere dezent an der Hüfte der Auserwählten nach oben tastend, langsam näher kommt, bevor man sich zum Knutschen hinter einen Magnolienbusch verzieht...

Schön, dass Du beim Bass die Höhen noch ein wenig herausgenommen hast. Und das Schlagzeug klingt auch nicht mehr so hell.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
pivo7
Deine anderen Stücke sind exorbitant gut (finde ich). Um dieses hier würdig beurteilen zu können, muss ich lange hinhören und analysieren. Deine poplastigen Sounds, Harmoniekünste und Grundstyles sind wiedererkennbar. Ich höre sogar neben ChrisCross leise Tamla Motown- und alte Soul-Ansätze. Aber handwerklich (ausser Gesang) nicht annähernd so gut wie Deine älteren Stücke. Wenn ich nichts anderes von Dir kennen würde, würde ich die Hälfte zerreissen. Aber Dein extremes Talent ist auch hier m.E. deutlich hörbar. Deshalb würde man Dir unrecht tun, wenn man die älteren Qualitäten nicht berücksichtigen würde! Dieses Stück alleine würde bei mir höchstens eine 5 bekommen. Ich höre Deine massiven Talente aber auch in diesem Stück und mir tut es in der Seele weh, dass Du es hier nicht schaffst, die alte "Klasse" rauszukitzeln! Ich glaube, Du weißt, was ich meine. Du hast Geschmack und ich glaube, Du würdest selber nicht nochmal ein Stück soooo bauen. Du kannst das unvergleichlich viel besser und dann kommen auch wieder die üblichen Lobhudeleien, die Du Dir eigentlich redlich verdienst! Wenn einer weiß, wie man es besser machen kann, dann DU! Laß Dir nichts einreden!!! Achte auf Dein "Gefüüüühl" !!! M.E. solltest Du in der Richtung Tamla Motown (The Funk Brothers) weitersuchen! Ich traue es Dir zu! Gut gemeinte 8/10
  • Danke
Reaktionen: Andi123
asli
80s trifft's. Christopher Cross Chords gleich am Anfang. Sehr schöne Harmonieverschiebungen im Arrangement. Lediglich den Wabersynth finde ich zu laut, Gesang ein bisserl zu leide, Hihat zu laut.
Insgesamt: sehr gut
  • Danke
Reaktionen: Andi123
notenhobler
technisch und musikalisch sehr gut gemacht, der Song ist nett, reisst mich aber nicht vom Hocker
  • Danke
Reaktionen: Andi123
Talvin
Oh, schon im Songvoting? Ich hatte gehofft, dass du noch ein bischen mehr Zeit in die Drums investierst. Die passen nach wie vor nicht zum Rest des Songs, klingen zu stark komprimiert und betten sich nicht richtig ein. Ich hätte sie mir dumpfer und wärmer gewünscht.
Der Song an sich ist schön relaxed und die Referenzen erkennbar. Solide, aber nimmt mich jetzt nicht so mit wie dein Nr. 1 Hit.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
jet2
typischer 80er sond.
(ich persönlich mag die 80er nicht so)
technisch ist das hier aber sehr gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: Andi123
Oben