dancam

Ship Of Fools

  • Autor dancam
  • songvote_creation_date
Im Voting ist ein Song meiner Band, bestehend aus Gitarre/Gesang, Bass und Drums. Wir haben den Song im Proberaum aufgenommen. Ich hoffe dem einen oder anderen gefällt die Nummer ;-) EDIT: neu gemixt ist die Nummer nun auf SoundCloud zu hören, Gesang kommt aber nochmal neu: https://soundcloud.com/music_to_music/ship-of-fools Wir haben die Nummer overdub aufgenommen.
Autor
dancam
Song-Veröffentlichung
Artist
Black Mess
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
408
Bewertung
6,30 Stern(e)

Song-Rezensionen

Polygonwolf
Aufnahmen/Mix und das was vom Frequenzspektrum noch transportiert wird (dünn) is für das Genre suboptimal. Song und Musiker Performance finde ich überzeugend. Würde sich lohnen das entweder neu aufzunehmen, oder aber falls dieses Ergebnis hier nur ein Mixing-Fehler war, jemand erfahreneren mischen zu lassen. Der Song hätte es verdient.
  • Danke
Reaktionen: dancam
helge1973
Zur Mische wurde alles schon geschrieben. Der Rest geht - bis auf den viel versprechenden Anfang - so ziemlich an mir vorbei, allen voran der Gesang, dem ganz einfach die nötige Power, noch mehr aber die Glaubwürdigkeit fehlt. Hinzu kommt eine Allerwelts-Komposition, an der man sich so schon mehr als oft satt gehört hat. Am Gesang übrigens wäre WENIGER Bierbudengeschrei MEHR gewesen. Ist einfach nicht kredibil :schulterzuck:
  • Danke
Reaktionen: dancam
popnapp
Ich und Rock? Nur manchmal. Wenn die Gitarrenriffs so cool, gekonnt und präzise gespielt werden wie hier, zum Beispiel. Der Gitarrist (mit Bass) hat alles richtig gemacht. Der Sänger ist locker drauf, nicht perfekt aber überzeugend. Der Song an sich scheint mir nicht herausragend aber solide. So richtig klasse wird es wirklich erst durch die starken Gitarrenriffs und den treibenden Groove. Die Soundcloud-Version kommt richtig stark rüber. Toll!!!
  • Danke
Reaktionen: dancam
Marry50a
Guter Song, geht gut ab, Mix hier nicht so pralle - auf Soundcloud wesentlich besser besser, aber nach meinem Geschmack ist die Gitarre zu laut bzw. Drums und Bass zu leise. Aber wie immer - alles Geschmackssache. Ich würde sagen der Gitarrist und Sänger haben den Mix gemacht....... ;-)
  • Danke
Reaktionen: dancam
jet2
der song ist gut. macht gut dampf mix und master sollten meiner meinung nach überarbeitet werden. die stimme finde ich zuweit vorne. alles in allem kommt mir der sound dumpf und mittig vor. die klampfen und die drums finde ich von der lautstärke nicht sehr gut abgestimmt.
  • Danke
Reaktionen: dancam
Argasos
Ja, wenn der Misch fett wäre, so wie der Song und der Bandsound, dann wäre das echt ein Rock-Hit. So habe ich auch (wenig) abgezogen für den Misch. Dennoch hat mir doch die Musik sehr gut gefallen! Live bestimmt super. Habt ihr Live Footage auf Youtube oder so? Wäre mir ein Abo wert.
  • Danke
Reaktionen: dancam
Krax
Der Song gefällt mir gut. Zum Mix habe ich bislang immer eher zurückgehalten, aber hier muss ich meinen Vorrednern recht geben: Das ist einfach zu offensichtlich, dass es hier noch Überarbeitungsbedarf gibt. Mich würde von den echten Experten interessieren, ob man den Track alleine durchs Mastern noch "retten" könnte. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, den noch schön zu mischen/mastern!
  • Danke
Reaktionen: dancam
Hobelhai
Ganz gute Nummer für das Genre. Der Mix wirkt eindimensional. Kick ist kaum zu vernehmen, ebenso der Bass. Das Schlagzeug-Blech ist allenfalls zu erahnen. Gesang kann für meinen Geschmack noch was nach vorn. Und der Sänger darf ruhig ein wenig mehr brüllen und treiben. Was bleibt: Snare und Gitarren, die klingen aber gut.
  • Danke
Reaktionen: Krax und dancam
holgi
Hi, zunächst; der Mix ist so lala, es fehlt ein "Master". Proberaumflair kommt auf, darauf stehe ich. Mir gefällt der Gitarrensound, der Gesang ist fast perfekt, ein klein bissel wackelig ab und an, selten, aber alles im grünen Bereich, GitSolo ist nett, Snare klingt herrlich holzig (ich sach dat imma so :)).
  • Danke
Reaktionen: dancam
stonyroad
Hard ROck Marke D.P. mit Power und Dampf gespielt. Proberaum: Alle synchron oder jeder einzeln ? Hier würden mich paar Detail interessieren. Vox: ist gut, schwächtelt manchmal in der Intonation. Der Sänger scheut keine Höhen, aber dort ist die Kraft weg wenns noch mehr rauf geht. Was aber meinener Meinung nach wichtig ist bei solchen Nummern. Da würd ich eher die Melodieführung ändern und in Lagen rumsingen wo ich die Kraft aus der Stimme nicht verliere. Gilt besonders für den teil vor dem Git-Solo und noch mehr danach. Da merkt mans deutlich. Es ght nix mehr. Gits: kommen mir exakt vor, kommen auch schön durch imMix. Git-Solo find ich gut Bass: Nimm ich nicht besonder war. Drums : hauptsächlich die Snare dringt durch. MIx: Vorweg, hab Null Ahnung von der Materie aber hier fällts mir stark im Vergleich mit den anderen Nummern im Voting auf. Das ist noch eine Baustelle. Ich weiß nicht ob ihr über Einzelspuren verfügt. Falls dem so ist: Es gibt das Unterforum "Mischmaschine" wo ihr die einzelnen SPuren parken könnt und wenn ihr Glück habt melden sich paar Interessenten dierecht feine Mixe basteln können. Komposition: Nicht schlecht aber halt eine weitere Hard Rock Nummer. Dann laßt euch noch was dazu einfallen um euch abzuheben. Mein Tipp an dieser Stelle: Feedback-Forum. Dort erhaltet ihr Meinungen zum Song und Vorlschläge was wo wie verbessert werden könnte.
  • Danke
Reaktionen: Krax und dancam
Oben