Heelie

reich sein

  • Autor Heelie
  • songvote_creation_date
Reich sein wollten/wollen wir bestimmt alle schon mal. Aber was heisst reich sein? Und warum verfolgt einen dieser Wunsch wie ein übergewichtiger Kurschatten auf Liebesentzug? Wieso "brennen wir aus"? Wieso sind wir nie zufrieden? Wieso kann der innere Schweinehund kein braves Schoßhündchen sein? Fragen über Fragen und das Beste: Ich kann sie nicht beantworten :)
Autor
Heelie
Song-Veröffentlichung
Artist
Heelie
Kategorie
Pop
Aufrufe
495
Bewertung
9,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mozart1955
sorry, ziemlich durcheinander, schlechter Mix. Die Instrumente klingen ok, leider hört sich dass an, als wäre es gedoppelt. Das schöne Klavier so sauber kommt viel zu spät. Aber du hast Potential, ein bischen ordnen und du kriegst von mir bestimmt mehr Punkte.
R
Jetzt bin ich auch auf Heelie abonniert (seit "Die Fliege"). - Dieser Song spielt auch ganz vorne mit. Er hat im Backing ein paar Schwächen, was auch hier schon mehrfach angesprochen wurde, aber es fällt mir sehr schwer, Dir 10 Punkte zu verweigern, weil das Gesamtkonstrukt voll überzeugen kann. Jedoch, "die Fliege" ist noch etwas besser, denn da hatte ich garnichts auszusetzen. Mit "Reich sein" schaffst Du bei mir die Hürde der 10 Sterne gerade mal so. Damit mache ich die Abrundung von User Zehnvorsechs wieder wett, denn bei mir kommt Dein Lied auf gefühlte 9komma6 Sterne. Wieder eine ausgezeichnete Stimme. Wahrscheinlich sogar weltklasse. Du bist (vermutlich) ein Naturtalent. Noch zwei so gute Songs und ich bin so frech und schicke sie an Udo Lindenberg. Der versteht bestimmt, was dann zu tun ist. Ich wünsche Dir allen Erfolg!
Ishido
absolut genial.... :)
W
Die idee ist gut, instrumental und gesanglich verbesserungsfähig.
slideede
Ich bin nicht der Spezialist für deutsche Texte, aber dieser hier spricht mir wirklich aus dem Herzen - ja mehr noch - da erkenne ich mich selber wieder. Auch die etwas gebrochene Art des Gesangs passt wunderbar dazu und das Ganze eingebettet in eine wunderbar runde Nummer. Damit kann ich viel anfangen. Schön gemacht.
karumba
unglaublich, deine stimme hat extremen wiedererkennungswert! schöner song, sound ist soweit auch prima. weiter so!
J
Schöne Nummer, interessanter Text, gut arrangiert, Instrumentierung passt sehr gut und ist sehr abwechslungsreich. Geht gut ins Ohr :) Die Background Vocals wackeln an manchen Stellen, zumindest ist das mein Höreindruck. LeadVox finde ich passend. Zum final Master schicke ich Dir noch eine PM. vg -jp
octay
Super arrangiert Heelie, Am besten gefällt mir der Satz zum Schluss: Ich konnte dich sowieso nie leiden. Ist vielleicht ganz gut keinen Frieden mit sich selbst zu schließen.
Wennto
Ein Hammerstück, dem ich einen erneuten Eintrag in die Charts gönnen würde! Ich liebe Deine Vocals und auch die Instrumentierung sowie die Komposition ist in meinen Ohren perfektes Homerecording.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
stonyroad
Der Song ist wiedermal gelungen. Instrumentierung ist perfekt, nur die Vocals hättenmit einer zweiten Stimme verstärkt werden können im Refrain, ansonsten passt die heisere Stimmbruchstimme . Ende scheint mir ein wenig dünn , da hat wohl die Muse keine Zeit mehr gehabt.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
Z
Toller Song. Dein Piano Solo ist mal wieder der absolute Hammer, toller Text, was soll man da noch sagen, das sind Hit- Qualitäten. Leider muss ich mich immer noch oft sehr auf den Gesang konzentrieren, um ihn zu 100% zu verstehen. Der Heelie- Charme ist wieder zu 100% da, der unglaubliche Heelie- Witz, der bei so ernsteren Songs mit Geschichten die das Leben so schreibt, noch nicht 100% nur bei dem "Pssshhhhüschologe" war er wirklich mal kurz da, genial. Ein Quäntchen fehlt mir noch. Ist es nur die Sprachverständlichkeit, ich weiss es nicht. Der Song ist voll gut und deshalb auch fette 9,4 Sternchen.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
stoman
Absolut radiotauglich. Es groovt, das Arrangement ist detailreich und ansprechend, Deine Stimme passt - im Gegensatz zum letzten Beitrag - ausgezeichnet zum Stück, und der Mix überzeugt (mich) auf ganzer Linie. Zum zehnten Stern fehlt mir nur das gewisse Etwas, das ein geniales Lied von einem sehr guten abhebt. Aber verglichen mit anderen Homerecording-Produktionen spielt dieses Werk weit vorn mit.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
hopoh
Der Song ist gut. Guter Text und toll gesungen und performed. Arrangenmentmässig ist da sehr viel los, viele Wechsel und Breaks, Harmonien. Instrumente mir persönlich fast ein bisschen zuviel. Aber dennoch tolles IStück, Guter Sound, Klasse Ideen und wie gesagt deine Stimme total wiedererkennbar und ich find sie sau gut.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
SoulFrontier
Besser geht es nicht, also Spitzenklasse. Ein sehr guter Song, ein geradezu genialer Text, der perfekt zur Musik passt und ein Sänger, der das überzeugend rüber bringt. Ein Highlight!
  • Danke
Reaktionen: Heelie
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 10,00 Stern(e)
Fand ich schon im Forum einen prima Song. Kommt richtig gut. Gesang finde ich klasse, schöne kaputte Stimme gefällt mir super. Tolle Fills. Text paßt prima zum gegenwärtigen Zeitgeist. Bin zwar kein Popexperte, aber das Ding könnte m.E. auch so im Radio laufen ohne Probleme. Deshalb von mir volles Programm
  • Danke
Reaktionen: Heelie
hpfmusic
Ein Heelie wie im Buche.... Freu mich jetzt, schon den zweiten Song nach etwas längerer Pause von Dir zu hören. Tolle chords, lustiger Text- einzigartig interpretiert und vorgetragen. Download gewiß! Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Heelie
xlv-426
Wirklich ein guter deutscher Pop Song muss ich sagen, fährt mir gerade richtig gut rein! Ehrlicher ausdruckstarker Gesang der wirklich was erzählt und bei dem man einfach lauschen muss. So geht es mir jedenfalls. Sauberes Handwerk! Das Stück ist schön rund und gefällig. Einzig der AAAAAAAAAAAAAA Gesang im Hitergrund ist mir persönlich zu lässig. Hier wünschte ich mir ein wenig mehr stabilität im Ton. Klasse Song! LG. LG.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
D
Du hast sie schon beantwortet. Das Stück ist top. Gewagter Gesang übrigens.
  • Danke
Reaktionen: Heelie
Oben