g-taste

Rain over athens - Akustikversion

  • Autor g-taste
  • songvote_creation_date
Vor einiger Zeit mit viel synthies und effekten gemacht, jetzt nur noch mit viel Tastenschweiß, Saitenöl und Stimmbandgymnastik - nein, im Ernst, Der Song geht zurück auf einen Seenotfall vor Naxos, - gerade noch mal lebend davongekommen, rüberkommen soll das schon atmosphärisch; aber auch musikalisch eben ganz natürlich. Hilfe von Frank Thumbach, Baß-- Karl Heinz Hornung, Sologitarre - -Flori Mayeer, Saxophon -- der Rest ( Tasten Vocals und Rhythmus von mir) Ich häng an dem Song - ich hoffe er kommt in HR gut an.
Autor
g-taste
Song-Veröffentlichung
Artist
g-taste
Kategorie
Pop
Aufrufe
617
Bewertung
9,07 Stern(e)

Song-Rezensionen

A
Astrein, den Song krieg ich momentan weder aus dem CD Player noch aus meinem Kopf raus...
Leopold
Hi, gefällt mir sehr gut deswegen gebe ich ohne Rücksicht 9 Points. Leo :D
lemon
Was soll ich sagen? Der Song gefällt mir seeeeeehr gut, akustische Sachen sind halt mein Ding. Man spürt die Lockerheit und gleichzeitige Professionalität der Musiker, es kommt alles so rüber wie es geplant ist. Ich höre hie und da einige unsauber gesungene Parts raus, Mikro hätte auch besser sein können, aber ansonsten: TOP! Viele Grüße aus Südtirol! Lemon
M
Der Gesang ist nicht so ganz mein Fall, aber der Song ist stimmig in sich Strahlt eine tolle gelöste Atmosphäre aus (obwohl ich jetzt nicht so auf den Text geachtet habe)
ansatheus
Eine Autobahn 9!
kasimiruslav
Also, was soll ich sagen, man merkt irgendwie, das du diesen Song lebst ... sehr hingebungsvoll gesungen .... die schöne Kompostion und dieser Sound mach das alles sehr plastisch... Kompliment Gruss, Kasimiruslav
hirse
Plus: Schöne Stimmung, und irgendwie mag ich den Liedtitel. :)
Kesse
gefällt mir... läd ein sich zurückzulehnen und den letzten Urlaub zu denken. [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
Astronautenkost
  • Astronautenkost
  • 8,00 Stern(e)
Netter Song. Die Vocals sind aber noch zu weit vorne und hätten wohl ein besseres Mikro verdient gehabt. Der Bass braucht noch ein wenig EQ.
antares
Hi, im FBF schrieb ich bereits ein Kommentar. lg antares
Wuffy
Respekt u. Kompliment für die Komposition, die musikal. Umsetzung u. den Mix !! wie sagt man bei euch im Allgäu..... "Passt Scho" deshalb von mir full house.....ten points für mich schon jetzt ein "Ohrwurm" :) gruss vom Schwarzwald
-Ulrich-
Gefällt mir sehr gut, Dein Song. Habe ihn heute morgen schon gehört, ist im Kopf hängen geblieben. Auch die Instrumentierung, die "natürlichen" Instrumente, das klingt richtig gut. Für einen lebensbedrohlichen Seenotfahl ist der Text ja zurückhaltend:"Summer has gone, I'm really not amused". Ist keine Kritik, eher sympathisch. :)
EddiB
Leichte Problemchem bei der Aussprache, ist bei dem Song und dem Sound aber vollkommen schnuppe. Grüße Edgar
Frank81
Wirklich sehr schön, gefällt mir immer besser. (Und es gefiel mir beim ersten mal schon sehr gut) :)
BLUE-S-MAN
Hallo Klaus Ich mag den Song:D. Siehe FBF. Gruß Gerd
Oben