mathew

Questions

  • Autor mathew
  • songvote_creation_date
Hi Hier jetzt die endgültige Version des Songs. Der Text handelt von den zermürbenden Fragen, die man sich stellt, wenn eine geliebte Person, auf \"Drogen-Abwegen\" gerät. Wir möchten uns für die vielen Anregungen im Feedback bedanken!
Autor
mathew
Song-Veröffentlichung
Artist
Marcel&Mathew
Kategorie
Pop
Aufrufe
446
Bewertung
8,93 Stern(e)

Song-Rezensionen

stevo
Großartiger Song, der mehr als ein Mal gehört werden will. Randy Newman hätte es nicht besser machen können. (ein über zwei Jahre verspäteter) Gruß Stephan
EarlGrey
Eigentlich sollte der Song 9 Punkte erhalten. Aber teilweise verdrängt das Piano etwas die Stimme, und irgendwie kommen mir manche Stellen rhythmisch nicht ganz astrein vor. Komposition, Klavierspiel, Gesang, Gitarre verdienen ein dickes Plus. Gruß Rainer
C
Guter Sound. Piano ist top, wenn auch an manchen Stellen zu Haut. Keine Gänsehaut aber guter Song. weiter so !
chrisch
Gefällt mir wirklich gut. Schönes Piano, sehr emotional Gesungen und ein feines Gitarrensolo. Schön gemacht.
G
Einfach ein sehr schoenes Liedchen...toll!
antares
Hi Ihrs! + Kooperation + Spieltechnik der Instrumente + Gesang ... ha & natürlich das Arrangement +/- Piano stellenweise versus Gesang zu laut +/- Soli-Teil mit rhythmischen Verspielers ... hm & snief, gerade an eingänglich schönen Passagen! Idee und Umsetzung find ich gar gar schwülstig. Mann/Frau hat immer die Wahl sich in einem Song fallen zu lassen und dieses werte ich nicht als votendes Kriterium. Es ist eine Ballade und kein SpeedMetal, so kommt es mir augenscheinlich vor, also lass ich mich darauf ein. 10 Punkte meine ich bei konstanter Gänsehaut als passend. Im Moment fröstelt es mir schon recht angenehm, wurde aber durch Passagen rel. schnell in eine pingelige Realität geschubst. 8+ und ein Bravo an Euch beiden! lg antares
P
yumm....jetzt sitzt alles den anfang allerdings (mit den streichern) find ich oberhammer.... sehr geiles git. solo , passt sich perfekt ein und is auch saugeil gespielt... das klavierspiel ist über jeden zweifel erhaben , der sound is mir nur nich crisp genug ;)..obwohl...mmmmhh auch haste sehr gefühlvoll bzw. ausdrucksstark eingesungen und auch die intonation stimmt.... eigentlich sagen die punkte alles......sehr geil mfg chris
Biko
Schöne Komposition, wenn auch etwas schwülstig arrangiert. Schon fast zu schön für dieses Thema. Das Piano ist der hammer! Was die Stimme angeht: ein bischen weniger wäre mehr gewesen. Die Komposition allein trägt die Tragik des Themas schon enorm, wenn Mathew versucht noch einen drauf zu setzen, wird es einfach zu viel. Gitarrensound im Solo ist nicht so mein Ding, kitschverdächtig. Gruß Biko
bluflame
schöner Song! gute komposition, gutes solo! guter sound! schade finde ich, dass das klavier nicht \"echt\" ist (oder täusch ich mich da jetzt?)... die stimme könnte für meinen geschmack auch etwas weniger \"inbrunst\" vertragen, und ist mir auch ein wenig zu dynamisch... ich finde die dynamik dr stimme garnicht schlecht, aber dann sollte meiner meinung nach auch das klavier mitziehen... lg boris
qatcho
Sehr schöner Song. Wunderbar gefühlvolles Piano. Das Gitarrensolo sitzt perfekt. Was mir nicht so gefällt ist der teilweise etwas übertriebene Ausdruck in der Stimme. Abgesehen davon ist es super gesungen, wie von Mattes nicht anders zu erwarten. Alles in Allem für mich neun Punkte.
Hintermann
der song ist nicht ganz meine baustelle aber er ist für mich durch 2 elemente (mein lieblings klavier und meine momentane lieblingsstimme sind zu hören;)) sehr gut. sehr gute 9 :)
GitarristiX
Sehr schöner Song. Habe dazu bereits alles im FB-Forum gesagt. 9 anstatt 10, da das Gitarrensolo zu leise ist ;)
Wishbone
Sehr schön UND enorm ausdrucksstark! Eure Musik transportiert das Thema hervorragend. übrigens: super Git.-Solo – und in der genau passenden Lautstärke ;) Stefan
oBEATz
Find ich nicht einfach zu bewerten... folgendes: Das Piano und die Komposition sind für meine Begriffe über jeden Zweifel erhaben. Genau wie Mattes\' Stimme - und da ist trotzdem der Knackpunkt für mich. Ich finde, diese Stimme hat soviel \"Inbrunst\" nicht nötig. Das ist für mich slightly overdone. Aber das Solo passt jetzt \"rein\". Gut! (OT - das Bewertungsschema da oben, diese Bedienungsanleitung, find ich ist überflüssiger Käse...) Gruss, Stefan
Oben